checkAd

Grand City Properties S.A. (Seite 6)

eröffnet am 26.11.13 19:47:48 von
neuester Beitrag 10.04.21 19:10:26 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
17.11.20 11:12:11
Heute gabs die zweite Hälfte meiner Position. Bin jetzt mit knapp 6 % meines Depots dabei. Mit etwas mehr Geduld hätte man noch günstiger rein kommen können aber hinterher ist man ja bekanntlich immer schlauer.

Die Wohnimmos haben zuletzt durch die Bank verloren. Das Geld floss "aus Sicherheit" wieder mehr in abgestrafte Titel die zuletzt deutlich profitieren konnten. Doch spätestens mit den Jahreszahlen und dem Ausblick für 2021 sollte wieder Phantasie reinkommen. Und irgendwann kommen dann auch die Käufer die noch die Dividende mitnehmen wollen aber da sind wir noch ein gutes halbes Jahr weg.
Grand City Properties | 19,99 €
5 Antworten
Avatar
17.11.20 17:48:46
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.735.217 von guteboerseboeseboerse am 17.11.20 11:12:11
Zitat von guteboerseboeseboerse: Die Wohnimmos haben zuletzt durch die Bank verloren. Das Geld floss "aus Sicherheit" wieder mehr in abgestrafte Titel die zuletzt deutlich profitieren konnten. Doch spätestens mit den Jahreszahlen und dem Ausblick für 2021 sollte wieder Phantasie reinkommen. Und irgendwann kommen dann auch die Käufer die noch die Dividende mitnehmen wollen aber da sind wir noch ein gutes halbes Jahr weg.


Im Konkurrenzumfeld erstaunlich attraktive FFO Rendite.

Irgendwie kommt es mir vor, als schauen immer irgendwelche ausländischen Institutionellen nervös auf den kleinen London und GB Anteil (sind glaub' ich unter 10%).

Und da wird dann je nach Brexit Stand verkauft und gekauft.

Wenn es da kommende Woche einen Durchbruch gibt, steigt meiner Meinung nach GCP innerhalb einer Woche um 10%! :eek:

Ich selbst kaufe nicht, bin aber über Aroundtown ja mit drin ... ;)

=====


First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu GRAND CITY
Properties S.A. (ISIN: LU0775917882) veröffentlicht. Analyst Ellis Acklin
bestätigt seine BUY-Empfehlung und bestätigt sein Kursziel von EUR 27,50.

Zusammenfassung:
Der Neunmonats-Bericht zeigte stabile Ergebnisse, da das Unternehmen das
Portfolio durch die Veräußerung von nicht zum Kerngeschäft gehörenden
Immobilien weiter optimiert und gleichzeitig die Portfolios in Berlin und
London erweitert. Die Nettomiete war im Jahresvergleich niedriger, das
bereinigte EBITDA stieg jedoch auf Jahresbasis aufgrund geringerer
Betriebskosten für Immobilien. GCP bestätigte die Prognose für 2020 (FFOPS
1: €1,27 bis €1,31), und €1,3 Mrd. an liquiden Mitteln
bieten eine gute
Flexibilität, um auf sich schnell ändernde Märkte zu reagieren. Wir
behalten unsere Kaufempfehlung mit einem unveränderten Kursziel von €27,50
bei.


https://www.dgap.de/dgap/Documents/Research/?companyID=38228…
Grand City Properties | 20,32 €
4 Antworten
Avatar
18.11.20 15:07:17
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.741.427 von walker333 am 17.11.20 17:48:46In Zeiten eines ungeklärten Brexits wirkt das London-Portfolio wohl eher abschreckend auf Investoren. Da dürftest Du recht haben. Kann man als Chance sehen denn irgendwann wird der Brexit durch sein und das Leben trotzdem weitergehen.

London wird eine sehr teure Metropole bleiben wie München, Berlin, Hamburg, etc.

Auch wenn GCP nicht mehr so wachsen wird wie in den letzten Jahren halte ich sie doch für 15-20 % unterbewertet. Daher behalte ich sie mit gutem Gefühl und meine Aroundtown natürlich auch. Die haben ohnehin weitere Luft nach oben ... sind aber natürlich zyklischer als Wohnimmos und stärker von Corona tangiert.
Grand City Properties | 20,14 €
Avatar
24.11.20 03:18:40
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.741.427 von walker333 am 17.11.20 17:48:46
Zitat von walker333: Irgendwie kommt es mir vor, als schauen immer irgendwelche ausländischen Institutionellen nervös auf den kleinen London und GB Anteil (sind glaub' ich unter 10%).

Und da wird dann je nach Brexit Stand verkauft und gekauft.

Wenn es da kommende Woche einen Durchbruch gibt, steigt meiner Meinung nach GCP innerhalb einer Woche um 10%! :eek:

Ich selbst kaufe nicht, bin aber über Aroundtown ja mit drin ... ;)


Habe mir heute doch ein paar GCP zugelegt, um 19,80 €. Nicht viele, möchte aber wieder mitspielen, hatte GCP schon um 6 € erstmalig gekauft (Jahr 2013) ... :p

Sind übrigens 17% London Immobilien, wie ich gerade nachlese.

Brexit Verhandlungen sehen gut aus, wohl noch diese Woche Neuigkeiten!
Grand City Properties | 19,85 €
2 Antworten
Avatar
24.11.20 18:37:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.816.772 von walker333 am 24.11.20 03:18:40Heute sind trotz guter Börsenstimmung die Bestandshalter wieder unter die Räder gekommen. Haben nun die letzten Wochen doch sehr deutlich von ihren Hochs verloren. Auch die großen Vonovia und Dt. Wohnen.

Einen nachvollziehbaren Grund sehe ich dafür nicht. Kann es mir nur mit Risikohunger erklären dass man aus den devensifen Titeln in andere zyklischere Aktien wechselt. Hier müssen wir wohl einfach etwas Geduld aufbringen. Corona beißt die letzten Tage richtig zu in USA und auch hier in Deutschland. Ich hab das bisher immer eher locker gesehen aber was man zuletzt aus den Krankenhäusern hört. Ich stelle mich auf einen harten Winter mit strengen Lockdown-Maßnahmen ein. Vielleicht keine Ladenschließungen mehr aber so ziemlich alles andere. Glaube wir haben aktuell viel zu viel Optimismus an der Börse und der Impfstoff ist kein Allheilmittel. Selbst wenn das alles klappt wirkt der erst richtig im nächsten Winter denn es dauert ja alles.

Hab mir heut eine Depotabsicherung in Form eines Puts auf den Dow Jones gekauft. Auch wenn das Momentum stark ist aber man hat im März gesehen wie abprubt das nach unten krachen kann wenn die Herde mal in die andere Richtung rennt. Für mich ist momentan alles positive eingepreist und viele sind zu sorglos!

Meine Wohnimmos halte ich natürlich. Andere Aktien habe ich in den letzten Tagen vereinzelt abgestossen.
Grand City Properties | 19,49 €
Avatar
11.12.20 19:09:39
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.816.772 von walker333 am 24.11.20 03:18:40
Zitat von walker333: Brexit Verhandlungen sehen gut aus, wohl noch diese Woche Neuigkeiten!


Noch immer Brexit Schockstarre - nix bewegt sich. :rolleyes:


Ansonsten läufts: :)

- Goldman Sachs weiter "Buy", mit von 24 auf 24,80 € erhöhtem Kursziel

- Neue Perpetuals zu 1,5%; Refinanzierung für alte zu 3,75% ("strong corporate credit ratings from both S&P and Moody's, which have increased to BBB+ and Baa1")
Grand City Properties | 19,77 €
Avatar
05.01.21 19:09:37
Im Vergleich zu anderen Wohnimmobilienkonzernen ist GCP eher moderat bewertet, was Buchwerte, Cashflows etc. angeht. Daher habe ich vor ein paar Wochen auch zugegriffen. Langfristig bin ich da bullish, denn Corona wird zu Vielem führen, nur nicht zu sinkenden Mieten und Wohnungspreisen in D.

Positiv ist auch das große Exposure in Berlin, denn der Mietendeckel wird zumindest für die großen Konzerne in seiner Bedeutung falsch eingeschätzt. Plattenbauten und Trash-Quartiere betrifft er de facto nicht, Neubauten de jure nicht. Außerdem dürfte die Tatsache, dass viele nun zwangsweise günstige hippe Altbauten von Privatvermietern lieber in Eigentumswohnungen gewandelt als vermietet werden, ein Wettbewerbsvorteil für heruntergewirtschaftete Großsiedlungen sein, die man sonst nur mit Hartzies belegt bekommt. Im Kapitalismus werden Mieter nun einmal gerupft - its the economy stupid!
Grand City Properties | 21,14 €
Avatar
28.01.21 16:44:14
Das ist meine absolute Für-Immer-Halte-Aktie - vielleicht wird sie auch mal von der breiten Masse registriert.

Nicht mal der AR löst hier einen Kommentar aus:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13418054-immobili…

Einfach abwarten und Divi mitnehmen
Grand City Properties | 20,54 €
1 Antwort
Avatar
29.01.21 04:19:42
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.671.594 von phranque am 28.01.21 16:44:14
Zitat von phranque: Das ist meine absolute Für-Immer-Halte-Aktie - vielleicht wird sie auch mal von der breiten Masse registriert.


Darüber freue ich mich doppelt. Denn auch GCP Großaktionär Aroundtown profitiert von solchen wertschaffenden Maßnahmen (Aktienrückkauf unter Buchwert) ... :lick:
Grand City Properties | 20,37 €
Avatar
29.01.21 19:09:55
Wir sehen hier nächste Woche bald Kurse Richtung 21 Euro wegen dem Aktienrückkauf, oder?
Also unter 21 gebe ich keine Stücke ab.....
Grand City Properties | 20,50 €
3 Antworten


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Grand City Properties S.A.