checkAd

Church & Dwight - der unbekannte Konsumgüter-Champion (Seite 6)

eröffnet am 26.12.13 18:48:51 von
neuester Beitrag 31.07.22 09:45:22 von


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 1
  • 6

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    30.12.13 21:40:24
    Beitrag Nr. 10 ()
    Zahlenreihen zu Church & Dwight:

    Gewinn:
    2015e 2014e 2013e 2012e 2011e 2010e 2009e
    Gewinn pro Aktie in EUR:
    2,49 2,26 2,04 1,81 1,62 1,44 1,27
    KGV:
    19,50 21,49 23,77 21,60 20,61 17,42 17,37
    Gewinnwachstum:
    +10,00% +10,71% +12,90% +11,71% +12,12% +13,79% +21,67%
    PEG:
    1,98 2,10 2,24 1,66 1,76 1,43 1,25

    Dividende:
    2015e 2014e 2013e 2012e 2011e 2010e 2009e
    Dividende (netto) in EUR:
    0,99 0,89 0,80 0,70 0,49 0,22 0,16
    Dividendenrendite:
    2,03 1,84 1,66 1,79 1,48 0,89 0,76

    Cash-Flow:
    2015e 2014e 2013e 2012e 2011e 2010e 2009e
    Cashflow pro Aktie in EUR:
    3,05 2,57 2,56 2,68 2,19 2,16 2,04
    Kurs-Cashflow Verhältnis (KCV):
    15,90 18,86 18,97 14,59 15,25 11,63 10,77
    Avatar
    28.12.13 17:27:00
    Beitrag Nr. 9 ()
    Hier ein schöner Artikel über Church & Dwight:

    http://dieboersenblogger.de/40688/2013/11/church-dwight-ein-…
    Avatar
    28.12.13 12:17:57
    Beitrag Nr. 8 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 46.119.987 von sedum am 27.12.13 19:19:00Danke für den Tipp, Reckitt Benckiser hatte ich auch schon auf dem Schirm. Werde bei Gelegenheit einmal beide Werte gegenüberstellen und abwägen.
    Avatar
    27.12.13 19:19:00
    Beitrag Nr. 7 ()
    Moin, moin!

    Also, wenn's nicht direkt C&D sein muss - man aber gerne im Konsumgüterbereich bleiben möchte, dann möchte ich mal einen Blick auf Reckitt Benckiser empfehlen.

    Der langfristige Kursverlauf entspricht dem von C&D. Sie stellen im Grunde das Gleiche her, stammen aber aus GB und sind um einiges günstiger in den Kennzahlen.

    KGV 2014 = 17 ggü. 21 bei C&D
    DivR. 3% ggü. 1,8%

    Da englischer Wert, wird die Dividende auch noch ohne QSt-Abzug ausgezahlt (ggü. 15% Abzug bei USA).

    Hauptartikel: Calgon, Finish, Durex (Kondome), Sagrotan, Clerasil, Cilit-Bang, Nurofen (Schmerzmittel) und ein paar andere, die hier eher weniger bekannt sind.
    1 Antwort
    Avatar
    27.12.13 18:38:17
    Beitrag Nr. 6 ()
    Ich denke aber, dass wir uns in Zeiten der "Finanziellen Repression" an 20er oder gar 30er KGV's bei diesen Werten gewöhnen müssen.....zumindest solange die Staatsschuldenkrisen andauern.....und das wird Jahre oder Jahrzehnte dauern.

    Mir gefällt der Wert, zumal ich einen Faible für Firmen habe, die nicht so im Rampenlicht stehen.
    Avatar
    27.12.13 18:06:32
    Beitrag Nr. 5 ()
    Hier einmal ein paar grundlegende Informationen zu Church & Dwight; viel lässt sich in den deutschsprachigen Medien nicht finden:

    Das Unternehmen existiert seit 1846 und es bezeichnet sich selbst als Hygienespezialisten. Sie verkaufen Waschmittel, Badreiniger, Zahnpasta, Deo, Kondome, Schwangerschaftstests,...

    CHD ist noch ziemlich auf Nordamerika fokussiert, erst 20% werden international erwirtschaftet. (Da ist Colgate deutlich weiter.)

    Eine Dividende wird laut Stuttgarter AktienBrief seit 1901 ununterbrochen gezahlt!
    Das ist einmal mehr ein Beweis, dass sich einige Konsumgüterhersteller ideal als Witwen- und Waisenpapiere eignen.
    Zuletzt konnten sich die Dividendensteigerungen sehen lassen, sie haben mit der Kursentwicklung durchaus Schritt gehalten.
    Avatar
    27.12.13 17:52:08
    Beitrag Nr. 4 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 46.114.685 von Mietzi543 am 26.12.13 19:43:24Genau das ist auch meine Einschätzung: Das KGV ist (zu) teuer, aber einen "günstigen" Einstiegspunkt wird es wohl nie geben.
    Zuletzt vielleicht im Jahr 2000 nach dem Platzen der großen Blase, aber da hatte ich CHD noch nicht auf dem Radar.
    Avatar
    26.12.13 19:43:24
    Beitrag Nr. 3 ()
    Habe ebenfalls Colgate seit viele Jahren im Depot und beobachte C&W schon sehr lange. Jeder kleinste Kursrücksetzer wird sofort nach oben gekauft.
    Das langjährige Gewinnwachstum ist enorm, leider aber auch das KGV mit über 20.
    1 Antwort
    Avatar
    26.12.13 19:18:30
    Beitrag Nr. 2 ()
    Der Chart lässt keine Wünsche offen:

    Avatar
    26.12.13 18:48:51
    Beitrag Nr. 1 ()
    Klein, aber fein...

    So könnte man Church & Dwight beschreiben. Wobei "klein" mit einer Marktkapitalisierung von fast 10 Mrd. USD leicht untertrieben ist.

    Ich bin durch den Stuttgarter AktienBrief auf den Wert aufmerksam geworden und überlege nun, in diese Aktie zu investieren. Zwar habe ich mit Colgate-Palmolive einen ganz ähnlichen Wert im Depot aber Diversifikation hat noch nie geschadet. ;)

    Schauen wir einmal, was sich an Informationen über Church & Dwight zusammentragen lassen.
    • 1
    • 6
     DurchsuchenBeitrag schreiben


    Church & Dwight - der unbekannte Konsumgüter-Champion