DAX+0,14 % EUR/USD-0,24 % Gold+0,02 % Öl (Brent)+0,27 %

Amarin - The Science Of Lipid Therapy (Seite 54)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Verschreibungen von VASCEPA von Februar 2015 - Juli 2019 ( CaptBeer auf stocktwits.com )

Amarin | 20,40 €
Wichtiger Schwerpunkt der 36. Tagung für die Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen -
die Ergebnisse von REDUCE-IT werden vorgestellt und diskutiert


ASPC 2019 (The American Society for Preventive Cardiology)

July 19-21, 2019

La Cantera Resort & Spa
San Antonio, TX

https://www.aspconline.org/congress2019/


CONGRESS OVERVIEW
Important advances in prevention and treatment of cardiovascular disease continue to emerge, and these advances must be consistently incorporated into clinical practice to provide the best care for patients.

Opening day Agenda

19.07.19


3:30–3:40 PM Welcoming Remarks

3:50–4:30 PM
Keynote Lecture: REDUCE-IT and Treating Beyond LDL-C Lowering Deepak Bhatt, MD

Seite 3 auf https://www.aspconline.org/wp-content/uploads/2019/05/ASPC-…
Amarin | 19,70 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.051.915 von lobberland am 18.07.19 08:54:43Guten Morgen,

das liegt an 2 Dingen (meiner Meinung nach)

einmal das hier:
https://investor.amarincorp.com/news-releases/news-release-d…

das führt dazu sich die Frage zu stellen warum Amarin 54 Tage vor spätester FDA Bekanntgabe ob zugelassen oder nicht bis zu 460 Mio in Cash umwandelt und mit diesem Schritt nicht erst das Ergebnis abgewartet hat. Daher "psychologischer Nebeneffekt" denken jetzt viele, Amarin vergoldet sich den zuletzt hingelegten Höhenflug der Aktie um für "härtere Zeiten" Cash zu haben, sprich härtere Zeiten bedeutet Sie sind selbst nicht vollkommen überzeugt davon das Sie diesmal durchkommen. Da Amarin ausschliesslich auf das eine Medikament setzt hängt eben extrem viel von dieser anstehenden Entscheidung ab..

Andere Interpretationen sind, Amarin glaubt dass sie "sicher" die Zulassung erhalten und will mit dem Cash wirklich schon die Markterweiterung angehen so dass Sie sofort im grösseren Masstab loslegen können.

Ein kleiner negativer Effekt zusätzlich aus dieser zunächst positiven Erkenntnis ist, Sie machen ernst damit alles alleine weiter stemmen zu wollen, sprich sind nicht an Übernahmeangeboten interessiert... Sprich kurzfristige Kurssprünge da Übernahme ansteht bleibt somit aus..

Zum anderen ist auch die Zwischenprüfung die immer noch nicht vom FDA an- oder abgekündigt wurde, vor "finalem" Entscheid weiter im Spiel. Eigentlich gehört das zum normalen Prozedere und keine durchzuführen wäre aus meiner Sicht absolut einzigartig, aber wenn sie kommt wäre das absolut normal und kein negatives Zeichen...

Naja all diese Punkte geben den Skeptikern kräftig Aufwind und ein weiteres Absinken des Kurses ist wahrscheinlich...

Jetzt heisst entweder daran glauben und am besten die nächsten Wochen einfach nicht so genau auf den Kurs achten ;) oder alles raus mit Verlusten so schnell wie möglich...

Einige spielen auch das Spiel so, jetzt raus und wenn die Aktie noch weiter unten ist wieder alles rein, mit entsprechendem Geld also mit mehr Anteilen dann bis zum Finale dabei sein...

Die FDA Finalentscheidung kann aber "jederzeit" kommen dass heisst man spielt egal wie nicht "sicher" und kann bestimmte Kursbewegungen egal wie man sich entscheidet verpassen.

Ich gehe für meinen Teil auf Risiko da mich das Medikament die Studie und die Aussage der Fachärzte als auch Patienten sehr überzeugt haben. Ich glaube an einen Gamechanger, aber eines ist sicher die Aktie braucht insgesamt Zeit um sich auch später in sehr profitable Höhen zu schwingen, da Amarin das nun selbst ankurbelt und nicht die Ressourcen eines Grosskonzerns besitzt...

Hoffe diese Einschätzung hat Dir etwas geholfen ? :)
Amarin | 17,40 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.052.095 von flyingbeef am 18.07.19 09:16:34Danke für deine ausführliche Einschätzung
Dabei bleibe ich auch auf jeden Fall, bin mir sicher das hier das eine Pferd auch ins Ziel läuft. 🙋‍♂️
Amarin | 17,40 €
Amarin ist höchstseriös und treibt die Markteinführung mit der Kapitalerhöhung voran, für mich ist die Zulassung in trockenen Tüchern, 31 % weniger Herzinfarkte, 28 % weniger Schlaganfälle und 20 % weniger Todesfälle beim Reduce-It Trial, sensationell und so gut wie ohne Nebenwirkungen!

Amarin stockt auf 800 Reps auf und macht Vascepa zum Megablockbuster, Nachkaufchance!

Wir wissen ja noch nicht den Ausgabekurs, ich tipppe um die 20 US Dollar und die Fonds die kaufen wollen ja auch Ihren Gewinn machen!;)
Amarin | 17,30 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.052.953 von Magnetfeldfredy am 18.07.19 10:28:25Hi sehe ich auch so.

Amarin steht für preiswerte Medikamente, keine Gewinnmaximierung, die haben auch meiner Meinung nach Anstand. Daher sehe ich diesen Cash-Move auch in keinster Weise als Bereicherung, dass würde einfach nicht passen, weder zu Ihrem Chef noch zur Firma selbst.

Ich denke auch dass Sie wissen das Sie in der Zielgeraden stehen. Dass Sie die Unabhängigkeit von raffgierigen Übernahmefirmen weiter bewahren wollen finde ich im Gegenteil auch sehr sympatisch.

Ich hab gerne in diese Aktie investiert, es fühlt sich einfach "gut" an und ist im Idealfall auch eine echte Bereicherung für die Menschheit. Da dann ein wenig mit Anteil gehabt zu haben und wenn es auch nur ein bischen Geld ist why not :)
Amarin | 17,30 €
@flyingbee
@Magnetfeldfredy

Euren Ausführungen ist nichts mehr hinzuzufügen.

:kiss: Super vielen Dank , klasse gemacht !:kiss:

Die dargestellten möglichen Szenarien und Hypothesen decken sich soweit auch mit den Beiträgen in den amerikanischen Foren ( stocktwits, yahoo).



> ...sobald die Anteile von den Instituten gekauft wurden, werden die großen Namen gezwungen sein, mit der Berichterstattung zu beginnen.

> ...sobald die FDA-Zulassung vorliegt, wird Amarin in viele Investmentfonds mit Biotech-Beteiligungen aufgenommen.

> Amarins Plan ….dass Kapital verwendet wird, um strategische Vermögenswerte zu erwerben und das kommerzielle Angebot von Vascepa zu erhöhen..... Amarin muss viele Fischfarmen besitzen und möglicherweise sogar EPA-produzierende Mikroalgenfirmen oder -produkte kaufen.

> ..einem möglichen Buyout entgegenwirken...

> ….FDA-Nachrichten können jetzt jeden Tag sein!

> J. P. Morgan Securities LLC, Goldman Sachs & Co. LLC, Jefferies LLC und Cantor Fitzgerald & Co. agieren als gemeinsame Book-Running-Manager im Angebot.Diese „Institute“ werden die „Angebots-Anteile“ in Rekordzeit verschlingen

> ....geht davon aus, dass der Kurs zwischen 19 und 20 US-Dollar liegen wird.


Let´s hope the best....so time will tell
Amarin | 19,37 $
Amarin Prices Public Offering of American Depositary Shares

GlobeNewswire•July 19, 2019

BEDMINSTER, N.J. and DUBLIN, Ireland, July 18, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- Amarin Corporation plc (AMRN) today announced the pricing of the underwritten public offering of 22,222,223 American Depositary Shares ("ADSs") at a price to the public of $18.00 per ADS.

The gross proceeds of this offering are expected to be approximately $400.0 million, before deducting the underwriting discounts and commissions and other estimated offering expenses payable by Amarin. The offering is expected to close on or about July 23, 2019, subject to customary closing conditions.

https://finance.yahoo.com/news/amarin-prices-public-offering…
Amarin | 16,90 €
Reduce-IT
Hallo zusammen,

würde gerne eure Meinung dazu hören. Ich habe Interviews von Fachärzten die sich die Studie angesehen haben gelesen.

Fazit: Grundtenor war positiv = tolles Potential

Aber: Natürlich gibt es auch immer die andere Seite der Medallie.

Negative Aspekte waren:
- Placebo war Mineralölbasierend, es könnte also sein dass die sehr positiven Ergebnisse im Vergleich zur Placebogruppe auf negativen Gesundheitseffekten beruhen die das Placebo ausgelöst haben könnte. (Dazu muss msn wissen das FDA hat explizit ein mineralölbasiertes Placebo für die Studie akzeptiert)
Hier geben Experten zu dass mutmasslich wenn das einen Effekt hat aber nicht so sehr ins Gewicht fällt so dass Vascepa keine Wirkung mehr hätte. Aber eben keine 25% mehr...
- Ein anderer Aspekt war das die ausgewählten Testpersonen mit nicht genug Zufall zu den Gruppen zugeteilt wurden und somit ebenfalls evtl. eine positivere Darstellung der Ergebnisse möglich waren als wenn das Verfahren mehr Zufall gehabt hätte
- Letzter Aspekt war dass zwar eine positive Wirkung statistisch nachvollziehbar nachgewiesen wurde, aber andere Fischölbasierte Produkttest nie eine auch nur annähernd vergleichbare Wirkung erzielt hätten. Dazu wurde angemerkt dass man viel zu wenig darüber weiss warum Vascepa wirkt und das noch genauer untersucht werden müsste.

Das sind alles Dinge die auch heute wohl auf dem Kongress wieder Thema sein werden. Kennt sich jemand von euch mit Pharma aus und kann das einschätzen ob diese Argumente Roadblocker sind oder das zwar valide Anmerkungen sind dass aber eine Zulassung nicht gefährden dürfte ? Auch würde mich interessieren ob diese Argumente trotz Zulassung den Marktantritt und die Geschwindigkeit der Medikamentenverschreibung weiter hemmen könnte ? Wäre an euren Meinungen sehr interessiert.
Amarin | 16,80 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben