wallstreet:online
40,35EUR | +0,45 EUR | +1,13 %
DAX-0,35 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,43 % Öl (Brent)-1,64 %

FIFA verschiebt WM in Katar (Seite 2)



Begriffe und/oder Benutzer

 

wieviele kanister oder kamele bekommt die FIFA für die winterspiele in katar?
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.182.533 von c.v.th.w. am 08.01.14 15:15:34Endlich wurde diese "VERBRECHERBANDE" mal Handschellen angelegt....:eek::eek::eek:



http://www.focus.de/sport/fussball/das-fifa-beben-im-live-ti…


....nur Blatter haben sie leider "wiedermal vergessen" :O:p:mad:
Das sind die Vorwürfe gegen den verhafteten Jack Warner....:eek:



Einer der in der Schweiz verhafteten Fifa-Funktionäre ist Jack Warner. Dem ehemaligen Vize-Präsidenten wird die Annahme von rund zwei Millionen Euro nach der WM-Vergabe nach Katar vorgeworfen – das FBI wurde wegen einer misslungenen Transaktion aufmerksam.

In der Schweiz sind zwei Tage vor der Fifa-Präsidentenwahl sechs Fußball-Funktionäre festgenommen worden. Einer der Männer, die nun in die USA ausgeliefert werden sollen, ist Jack Warner.

Der Funktionär aus Trinidad ist ehemaliger Fifa-Vizepräsident. Ihm wird vorgeworfen, vor der Vergabe der WM 2022 nach Katar fast zwei Millionen Dollar von der Firma des katarischen Fußball-Funktionärs Mohammed Bin Hammam angenommen zu haben.
Geplatzte Zahlung über die Cayman Inseln

1,2 Millionen Dollar sollen an Warner direkt geflossen sein. Weitere 750.000 Dollar an seine Söhne. Die Summe war zunächst über eine Bank auf den Cayman Inseln gezahlt worden, das dortige Institut verweigerte die Transaktion aber, weil man Zweifel an der Legalität hatte.

Am Ende floss das Geld dann über eine New Yorker Bank an Warner. Somit wurde das FBI auf die Zahlung aufmerksam.



http://www.focus.de/sport/videos/fifa-beben-in-der-schweiz-d…


...und Blatter hat nichts davon mitgekriegt, ja sicha digga:O:p:laugh::laugh:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben