DAX-1,66 % EUR/USD+0,22 % Gold+0,82 % Öl (Brent)0,00 %

Noble Corp. - offshore-Driller

ISIN: GB00BFG3KF26 | WKN: A1W86Q | Symbol: NE
3,990
$
21.07.17
NYSE
-3,04 %
-0,125 USD

Begriffe und/oder Benutzer

 

...spezialisiert auf FPSOs;

aktuelles KGV etwa 10
Zitat von R-BgO...spezialisiert auf FPSOs;

aktuelles KGV etwa 10


Was hat denn Noble Corp mit FPSOs zu tun? Ist doch ein reiner rig provider.
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.264.775 von DJHLS am 21.01.14 00:56:12sorry, finde die Quelle jetzt auf die Schnelle nicht mehr...


Letztlich war es ein Platzhalterbegrifff in einem Platzhalterposting, da ich meistens erstmal einen Thread haben will, in dem ich Fundstücke zu einem Wert sammeln kann;

interessiere mich für Noble, weil ich mich für alle O&G Service/Dienstleister interessiere; These: die können -im Aggregat- langfristig kaum verlieren, weil billiges Öl wegfällt und durch schwieriger zu förderndes ersetzt werden muss;

einzige Killer wären entweder ein massiver, weltweiter Ölbedarfsrückgang, oder eine magische Angebotsvermehrung


noch mal sorry für inhaltliche Ungenauigkeiten
Zitat von R-BgOsorry, finde die Quelle jetzt auf die Schnelle nicht mehr...


Letztlich war es ein Platzhalterbegrifff in einem Platzhalterposting, da ich meistens erstmal einen Thread haben will, in dem ich Fundstücke zu einem Wert sammeln kann;

interessiere mich für Noble, weil ich mich für alle O&G Service/Dienstleister interessiere; These: die können -im Aggregat- langfristig kaum verlieren, weil billiges Öl wegfällt und durch schwieriger zu förderndes ersetzt werden muss;

einzige Killer wären entweder ein massiver, weltweiter Ölbedarfsrückgang, oder eine magische Angebotsvermehrung


noch mal sorry für inhaltliche Ungenauigkeiten


Na da haben wir hinsichtlich der Branche den gleichen Blickwinkel. Ich würde mal unterteilen in

Maritime Oil&Gas Upstream
1. Geoservice/-seismic Ships
2. Maritime Drilling Rigs
3. Maritime/Deepwater Drilling Equipment
4. FPSO
5. Supply ships/ROV

Natural Gas Seaborne Midstream
1. FSRU
2. FLNG
3. LNG Carrier.

Der ganze Cluster sollte langfristig gut performen, wobei langfristig auch mal lang sein kann. Es wird immer Ölpreis-Dips geben, entweder aufgrund schwächelnder Konjunktur oder weil ein arabischer Staat mal die Pumpen aufdreht.

Noble Energy finde ich wieder interessant. Bisher hatte ich die nicht auf der watchlist, weil mir die schweizer Quellensteuer bei signifikanten Dividendenzahlern auf die Nerven geht. Aber jetzt, wo sich NE in UK domiziliert...
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.266.691 von DJHLS am 21.01.14 11:27:16interessierst Du dich nur für seaborne?

land-based ist doch auch interessant, oder?

verfolge da
Carbo Ceramics
Schoeller-Bleckmann
Flotek
US Silica
etc.
Zitat von R-BgOinteressierst Du dich nur für seaborne?

land-based ist doch auch interessant, oder?

verfolge da
Carbo Ceramics
Schoeller-Bleckmann
Flotek
US Silica
etc.


Bei seaborne habe ich etwas mehr Überblick. Außerdem würde ich bei land-based generell von höheren Preisrisiken bzw. niedrigeren Margen ausgehen.

Die Drillships von SDRL, RIG, ESV, NE, DO, ORIG, etc. können schnell aus einer Region abgezogen werden, wenn dort entweder wie im GoM nach Macondo nicht mehr gebohrt werden darf oder es dort ein Überangebot gibt. Außerdem gibt es eben viel mehr unerschlossene maritime Becken als an Land.
Der neue Fleet status report ist veröffentlicht:

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2014-01/29200714-noble-corp-q4-profit-up-36-matches-view-020.htm
WASHINGTON (dpa-AFX) - Offshore drilling contractor Noble Corp. (NE) on Wednesday reported a 36 percent increase in profit for the fourth quarter from last year, boosted by higher contract drilling service revenues.

Adjusted earnings per share matched analysts' expectations, while revenues slightly missed their estimates. Looking ahead, the company said that the first half of 2014 is likely to be characterized by lower rig utilization.


lower utilization ist natürlich nicht so schön. Wird man sich anschauen müssen, worauf diese Schätzung beruht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.266.521 von R-BgO am 21.01.14 11:08:06So Unrecht hattest Du ja gar nicht. Obwohl NE mir als reiner Drilling Rig Provider bekannt war, scheinen die Tatsächlich zumindest ein FPSO zu haben. Darauf mußte gerade ein mehrstelliger Millionenbetrag Sonderabschreibung vorgenommen werden.

NE hat es mit seinem fleet status report geschafft, den ganzen Markt zu verunsichern. Mir soll's Recht sein, ich freu mich über Nachkaufgelegenheiten.

NE, aber auch ESV müssen starke abschläge hinnehmen. Um so interessanter...
Die Aktie wird richtig verprügelt. Die Abalysten haben sich auf den ganzen Sektor eingeschossen, aber NE bekommt es besonders zu spüren.

Ich habe das als Nachkaufgelegenheit genutzt.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben