DAX0,00 % EUR/USD+0,27 % Gold+0,38 % Öl (Brent)+0,08 %

Sind einige unwahrscheinliche Ereignisse ein Hinweis auf Gott? (Seite 7)



Begriffe und/oder Benutzer

 

imho: ein kleiner Gottesbeweis http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Was-ist-besse…

Phänomenale „Eis-Eier“ aus Sibirien: Westmedien rätseln weiter – VIDEO
http://de.sputniknews.com/videos/20161108313261292-phaenomen…

Seeadler stürzt verletzt in Abwasserschacht http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/seeadler-in-orla…

Auf Twitter sind seltsame Bilder einer perfekt kreisrunden Wolke über der Stadt Fujisawa in der japanischen Präfektur Kanagawa aufgetaucht. ... http://de.sputniknews.com/videoklub/20161212313722327-japan-…
http://www.sciencealert.com/this-strange-spherical-cloud-app…

Zufällig nicht tot: Schuljunge stolpert vor vorbei rasendem Wagen - VIDEO
http://de.sputniknews.com/videoklub/20161220313847799-schulj…
(imho: weiß nicht, hab's Video nicht gesehen)

Bereits Urzeit-Insekten waren Meister der Tarnung http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/bereits-urzeit-inse…

Ist doch ziemlich unwahrscheinlich, dass sich durch rein natürliche Evolution so was entwickelt, oder? (imho)

Aus den Händen gerissen – Russische Krähe klaut Pass bei Grenzkontrolle
http://de.sputniknews.com/panorama/20161229313978167-kraehe-…

Wind entreißt Chinesen frische Geldbündel: Passanten reagieren verblüffend - VIDEO
http://de.sputniknews.com/videoklub/20161230313980244-wind-c…

Normal oder doch nicht? Wie die Natur 2016 verrücktspielte – VIDEOs
http://de.sputniknews.com/videoklub/20170103314000207-natur-…
(imho: wohl nicht alles außergewöhnlich aber hübsche Sammlung; ich hab mir kein Video angesehen)
Chinesischer Busfahrer steuert „einbeinig“ durch Stadtverkehr – Fahrgast-VIDEO
http://de.sputniknews.com/videoklub/20170111314075453-china-…

Ufologen wollen außerirdischen Krieger auf dem Mars gesehen haben
http://de.sputniknews.com/panorama/20170116314135219-mars-uf…
http://www.dailystar.co.uk/news/latest-news/562379/Alien-sol…

Sicher natürlich entstanden aber trotzdem erstaunlich, weil von Allah so vorhergesehen. (imho)

Hai feiert Beute mit unglaublichen Rückwärtssaltos – VIDEO
http://de.sputniknews.com/videoklub/20170117314146769-hai-fu…

In Schweden hat sich ein ungewöhnliches Naturschauspiel ereignet: Eine unglaubliche Wolken-Formation in den schönsten Rot- und Orange-Tönen erstaunt nun das Netz. ... http://de.sputniknews.com/panorama/20170129314314196-schwede…

Boxerkrabben haben immer zwei Anemonen dabei. ... http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/boxerkrabbe-klaut-a…

Mars-Rover Curiosity: Überreste einstiger Seen stellen Forscher vor Rätsel
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Mars-Rover-Curiosity-…

Stier-Drama in Mexiko: Wütende Tiere greifen Corrida-Zuschauer an – VIDEO
http://de.sputniknews.com/panorama/20170209314471376-stier-d…

Wenn es noch öfter Unfälle bei tierfeindlichen Stierkämpfen gibt, dann kann man sich auch fragen, ob das Zufall ist. Göttliches Wirken/Vorhersehung muss nicht unbedingt ein spektakuläres, übernatürliches Wunder sein - erstaunlich viel ist ganz natürlich möglich und Allah kann für eine entsprechende Entwicklung gesorgt haben. Ereignisse haben vielleicht eine ganz einfache Ursache (z.B. technisches oder menschliches Versagen, das Wirken von schlechten Menschen, Verkettung bestimmter Umstände, usw.) aber bei manchem kann man sich auch mal fragen: Wie wahrscheinlich ist das eigentlich? So ein Stier-Drama kann als Zufall abgetan werden aber was, wenn sich dergleichen häufen sollte? Siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Der-Raum-ist-…. (imho)
Mann stoppt führerloses Auto mit waghalsigem Manöver http://www.spiegel.de/panorama/garching-autofahrer-stoppt-fu…

Weiß nicht, ob das hier reingehört. Ein Aspekt ist vielleicht, dass es ein positives Ereignis sein muss. http://de.sputniknews.com/panorama/20170214314534701-siberia… gehört vielleicht hier nicht rein, weil es auch zu Thread: Die Wahrheit über Mensch und Gesellschaft? paßt. Verrückt? Nun, das können durchaus Kriterien sein. (imho)

Thailand: Deutscher Tourist überlebt Sprung aus dem 8. Stock
http://de.sputniknews.com/panorama/20170222314648401-thailan…

In der zweiten Runde der russischen Meisterschaft im Bandy, dem Eishockeyspiel mit Ball, hat die Mannschaft aus Archangelsk „Baikal-Energija“ ihre Rivalen vom Team „Wodnik“ aus Irkutsk mit 11:9 besiegt. Das Kuriose darin ist, dass alle Punkte mit Eigentoren erzielt wurden. ... http://de.sputniknews.com/videoklub/20170227314684650-russis…
(imho: eine denkbare Erklärung wäre Wettmanipulation aber dazu ist es zu auffällig)

Mysteriöses Vögel-Ritual: 18 Truthähne umkreisen eine tote Katze - VIDEO
http://de.sputniknews.com/videoklub/20170303314763311-trutha…

Der Palast des Postboten http://www.spiegel.de/einestages/palais-ideal-brieftraeger-f…
imho: Allahu akbar http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Pakistan-will…

imho: Gottesbeweis http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Ingen…

Geisterfahrer im All http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/asteroid-geisterf…
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kosmischer-Geisterfah…

Explosion überlebt: Syrer schlendert nach Raketenangriff einfach davon – VIDEO
http://de.sputniknews.com/videoklub/20170504315628456-syrer-…

... „Ich habe so was noch nie gesehen. Diese Wolken bildeten eine perfekte Form eines Auges bis hin zu den Augenbrauen. Es ist erstaunlich. ... http://de.sputniknews.com/videoklub/20170511315718848-monste…

Australierin bricht sich zweimal das Genick: beim Niesen, dann beim Lachen darüber
http://de.sputniknews.com/panorama/20170517315792379-austral…
(imho: weiß nicht, ob das hier rein paßt aber unwahrscheinlich/erstaunlich ist es schon mal)

Mossul: GoPro rettet Korrespondent vor Kugel eines IS-Scharfschützen – VIDEO
http://de.sputniknews.com/panorama/20170517315790139-mossul-…

Scheinbar ein ganz normaler Zufall aber vermutlich schon eine Art natürliches Wunder, also natürlich erklärlich aber per göttlicher Vorherbestimmung so geplant. Dieser Fall ist ein weitgehend natürliches und wenigstens ein naturidentisches Ereignis. Die nächste denkbare Stufe sind denkbar kleine übernatürliche Eingriffe, also z.B. dass Sprengstoff zu einem anderen Zeitpunkt als von Terroristen geplant explodiert. Das sind besondere Ereignisse aber man bedenke, dass die Vorherbestimmung quasi täglich vielfach wirkt, indem winzige Ereignisse, die vielleicht auch anders ablaufen könnten, so wie geplant ablaufen. Die Frage ist, ob die göttliche Vorherbestimmung bei diesen winzigen Ereignissen im Voraus oder (sehr zeitnah) nachträglich korrigierend wirkt - praktisch ist das egal aber es ist für die Statistik und als Maßstab, wie natürlich das Universum abläuft, schon interessant und somit wird diese Kenngröße wohl von Allah erfaßt. Weil aber eine auch nur winzige und sehr kurze Fehlentwicklung weitere und diese ebenfalls zu korrigierende folgen hätte, werden auch kleinste Fehlentwicklungen erst gar nicht zugelassen aber irgendwie wird vermutlich doch der natürliche Anteil (wie naturidentisch ist die Schöpfung) ermittelt, ggf. abzüglich expliziter Wunder aber die fallen i.a. auch nicht so ins Gewicht, das Universum ist groß. Selbstverständlich macht es auch Sinn, den Naturanteil z.B. nur für die Erde oder auch nur für alle Menschen oder nur für einen bestimmten Menschen zu ermitteln. Der durchschnittliche Naturanteil für Menschen ist derzeit vermutlich über 99% (d.h. die Menschen werden durchschnittlich zu weniger als 1% von Gott beeinflußt) und das ist noch eine konservative Schätzung (die Logik dazu ist, dass eine zu große Einflußnahme nicht so elegant/perfekt wäre). Allerdings ist auch zu bedenken, dass eine vorberechnet perfekte Einflußnahme über das ganze Leben eines Menschen auch mit relativ geringer Manipulation auskommen und doch viel erreichen kann. Vielleicht. (imho)
... Diese Aufnahmen zeigen, wie sich ein Typ an einen Bus klammert, sich einige Meter von ihm ziehen lässt. Dann lässt er los, landet auf der Fahrbahn, wird von einem Lieferwagen überfahren. Und dann? Nach alldem steht der „Terminator“ auf, als wäre nichts passiert, und geht seines Weges. ... http://de.sputniknews.com/videoklub/20160811312072322-ukrain…

Schieß-Spaß geht nach hinten los: Schütze fast von Kühlschrank getötet – VIDEO
http://de.sputniknews.com/videoklub/20170608316079442-usa-am…

VIDEO: Zug rammt und überrollt Frau – sie überlebt ... Zum Glück blieb die Frau am Leben und kam mit leichten Verletzungen an Lippen, Augen und Kopf davon. Ihre Gesundheit ist nicht gefährdet. ... http://de.sputniknews.com/videoklub/20170608316076985-zug-ue…

Bärtierchen http://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%A4rtierchen

VIDEO: Verkehrsrowdy fährt fast Fußgängerin an – Frau zahlt schmerzhaft zurück
http://de.sputniknews.com/videoklub/20170619316217744-verkeh…

Wie kommt das Video ins Internet? Es ist unwahrscheinlich, dass der Mann das veröffentlicht. Es ist angesichts des Vorlaufs und der authentisch erscheinenden Verkehrslage unwahrscheinlich, dass die Szene gestellt ist. Der Kick der Frau erscheint nicht besonders kraftvoll und der Mann ist kräftiger aber bleibt länger liegen. Natürlich ist es auch eine Geschwindigkeitsfrage und bei einem glücklichen Treffer und ohne rechtzeitige Halsmuskelstabilisierung/-gegenreaktion ist eine Bewusstlosigkeit denkbar (das ist soweit schon natürlich geschehen) aber das ist schon unwahrscheinlich, oder? Auch eine recht günstige Kameraeinstellung. Übrigens ist ein einwärtiger (inward) Kick mit voller Körperdrehung doch auch selten, oder? (imho)

imho irgendwie auch erstaunlich: http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1236840-21-30/the…
Dumm gelaufen: Terror-Panzer „erschießt“ sich selbst – VIDEO
http://de.sputniknews.com/videoklub/20170622316273323-terror…

Um sich und den anderen Passagieren einen ruhigen Flug zu garantieren, hat eine chinesische Seniorin mehrere Münzen in das Triebwerk eines Flugzeugs geworfen. Keine gute Idee. ... Der Flug Nummer 380 konnte erst mit einer Verspätung von fünf Stunden starten, weil Wartungsmitarbeiter die Münzen aus der Turbine fischen und die gesamte Maschine noch einmal durchchecken mussten. Der Kapitän sagte später, dass ein schwerer Schaden hätte entstehen können, wenn die Münzen eingesaugt worden wären. ... http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/chinesin-wirft-m…

Klasse - ein prima lustiges Beispiel, wie Menschen sein können. (imho)

... Auf dem Weg zu einem verlassenen Schloss in der belgischen Wallonie entdeckte Fotograf Sven Fennema zufällig in einem Waldstück Dutzende rot-verblichene Stühle. Schlanke Baumstämme pressen sich genau durch die kleine Lücke zwischen Rückenlehne und Sitzfläche. Was war hier passiert? ... http://www.spiegel.de/fotostrecke/lost-places-wie-die-natur-…

Einige andere Bilder sind erstaunlich hübsch - wie könnte das Zufall sein? (imho)

Wie wurden Wale von Jägern zu Sammlern? http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/evolution-wie-wurde…

Also auch wenn alles ziemlich natürlich und gemäß Ursache->Wirkung ablief, so ist es insgesamt doch sehr unwahrscheinlich, oder? Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/Meinungen-zu-heise-on…. (imho)

Zur Seite, Mendelssohn! Hund stürmt Bühne während Klassik-Konzert - VIDEO
http://de.sputniknews.com/videoklub/20170630316399061-konzer…

Muss nix besonderes sein (an Menschen gewöhnter Hund legt sich zu Menschen) aber vielleicht/wohl doch - das ist schwer zu sagen. Wenn Allah existiert (was anzunehmen ist), dann ist das (die ganze Erdgeschichte, Geschichte der Menschheit), was uns völlig normal erscheint (selbst wenn es früher Götter, Fabelwesen und Magie gab aber eigentlich ist das nichts besonderes, weil es einfache Konzepte sind, die Menschen verstehen können), auch ein hochkomplexes Kunstwerk, das Menschen unmöglich erkennen/verstehen können. Das Kunstwerk ist so komplex, dass es nicht mal eine sinnvolle vereinfachte Darstellung gibt, die ein Mensch verstehen könnte - das wäre (in etwa, ein wenig) so, als wollte man einer Bakterie die Weltsicht eines begabten Menschen beibringen. Na klar kann ein Mensch Erde und Menschheit ein wenig begreifen aber er hat nicht den leisesten Schimmer von den höheren (z.B. auch mathematischen) Beziehungen, von dem sich über die Zeit erstreckenden Gesamtkunstwerk. Dieser Hund ist etwas, das Menschen sehen, staunen und darüber freuen können aber welche Stelle nimmt der Hund im nicht sichtbaren Gesamtkunstwerk ein? Das Gesamtkunstwerk ist sehr viel mehr als die simple reale Repräsenation (die Erde), auch wenn die im Zeitverlauf irgendwie alles beinhaltet, denn es geht auch um ein Verständnis für die erstaunlichen (nicht direkt sichtbaren) Muster, Beziehungen und Zusammenhänge. Der Hund kann abstrakt gesehen ein interessanter Punkt im Gesamtbild sein und dass diese Szene auch für Menschen was besonderes ist, muss keineswegs so sein, das ist nur in diesem Fall so, ein Beispiel. Gott ist vielleicht total begeistert über diese gelungene Pointe aber viele Menschen können nicht mal das für Menschen sichtbare sehen/würdigen. Warum haben die Menschen erfreut geklatscht? Das ist doch während eines klassischen Konzerts ein großes Tabu, oder? Auch nicht ganz trivial, da sauber weiterzuspielen - alles möglich aber auch nicht gewöhnlich. Nun, vielleicht haben die Menschen geklatscht, weil die Szene (aus höherer Sicht) applauswürdig war und Gott die Menschen daher klatschen ließ - nicht, weil er Beifall bräuchte (was gar keinen Sinn machen würde, die Menschen haben ja nix verstanden), sondern weil es so gut paßt. Ein Aspekt des Gesamtkunstwerkes ist auch eine gewissen Natürlichkeit, d.h. dass alles möglichst natürlich/folgerichtig und ohne zu viele übernatürliche Eingriffe geschieht und dazu braucht eseine lange Vorgeschichte, damit alles paßt. Wenn ein Mensch etwas auffälligs macht, dann wurde die gesamte Entwicklung des Menschen und die Umgebung dazu passend berechnet. Das Kunstwerk sind viele erstaunliche Einzelheiten, Zusammenhänge, usw. und da gibt es noch viel mehr als nur: Boah ey, das ist doch eigentlich ganz schön unwahrscheinlich, oder? Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/Meinungen-zu-heise-on…. (imho)
"12 Year Old Girl Kills Rap God [Full Version]" http://www.youtube.com/watch?v=3esa_Fr9GJA
(Eminem - Rap God (Explicit) http://www.youtube.com/watch?v=XbGs_qK2PQA)

Trump hilft Soldaten zweimal mit Dienstmütze ... http://de.sputniknews.com/videoklub/20170709316523146-trump-…

"Im Golf von Mexiko wurden neun Menschen von der heftigen Strömung mitgerissen. Derek Simmons reagierte schnell: Gemeinsam mit anderen bildete er eine 90 Meter lange Menschenkette und rettete so die Gruppe. ..." http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/florida-menschen…

"... Roberta Ursrey, die Mutter von Stephen und Noah, sah plötzlich, wie ihre Kinder von der Strömung erfasst und ins Meer hinausgezogen wurden. Sofort eilte die Frau ihren Söhnen zu Hilfe, geriet aber selbst in Not. Ihr folgten ihr 27-jähriger Neffe, ihre 67-jährige Mutter und Ursreys 31 Jahre alter Ehemann. Sie alle unterschätzten die Strömung und mussten gerettet werden. Um eine Tragödie zu verhindern, bildeten die Augenzeugen eine Menschenkette, die der starken Strömung standhalten konnte. So zogen sie alle Familienmitglieder heil aus dem Wasser. ..." http://de.sputniknews.com/videos/20170712316558961-familie-u…

Das ist doch irgendwie total unplausibel, denn eine starke Strömung sollte die Menschen weitaus schneller wegreißen, als so eine Menschenkette gebildet werden kann, oder? (imho)

Unglaubliche "Überwindung": Wenn‘s der Bagger zur Baustelle eilig hat - VIDEO
http://de.sputniknews.com/videoklub/20170724316729996-bagger…

Zwar völlig natürlich aber erstaunlich, weil ein größeres Risiko und sehr umsichtig und ggf. nahezu perfekt ausgeführt. Kriegt man mit Ton weitere Infos? (ich hatte mir das ohne Ton angeguckt). Anscheinend eine Selbstaufnahme mit gutem Bildausschnitt. Nicht unmöglich (wie man ja sieht) aber sehr erstaunlich - da kann man auch vermuten, dass so was und weitere Kunststücke nicht immer gut gehen müssen und der Mann besser vorsichtig ist und diese Leistung auch als Glücksfall ansieht (ansonsten auch mal verunglücken kann, nämlich wenn es nicht wie in dem Fall unwahrscheinlich gut läuft). (imho)

Hasen auf Schafen bei Dunedin in Neuseeland http://www.spiegel.de/panorama/neuseeland-hasen-surfen-auf-s…

Eher Kaninchen? Ein Erklärungsansatz ist dass die Kaninchen ja Schafe als harmlos kannten und irgendwann die Schnauze von den (für sie ja auch lebensbedrohlichen) Wassermassen gestrichen voll hatten und so wie sie in der Flucht vielleicht auch auf einen kleinen Hügel hüpfen würden, sind sie halt auf Schafe gesprungen, was dann ja auch einen warmen Untergrund bot. Für die Schafe war das zwar seltsam aber nicht schmerzlich sie sind ja auch an Menschen gewöhnt. Trotzdem ist es womöglich ein Wunder, es brauchte ein bisschen Dazutun Gottes, z.B. um die Kaninchen dazu zu motivieren (einfach eine Idee und vorher in die Nähe der Schafe gebracht) und die Schafe zu beruhigen - nicht viel aber ohne wäre es nicht dazu gekommen. Vielleicht. (imho)

Mir ist gestern Abend (ca. gegen 20 Uhr) auch was unwahrscheinliches passiert: ich habe Q3DM17 ("The Longest Yard" http://de.wikipedia.org/wiki/Quake_III_Arena) mit Schwierigkeitsgrad Nightmare 20:17 mit Perfect, 1 Excellent und 64% Trefferrate gewonnen - das erste Mal, dass ich in Q3DM17 mit Nightmare gewonnen habe aber ich habe auch vielleicht ca. 5x gedacht: boah, ey Glückstreffer oder wo ich sonst einfach nicht gepunktet hätte und mindestens weitere 5x lief es erstaunlich günstig. Ich spiele zur Zeit hauptsächlich Q3DM13 (hohe Perfekt-Wahrscheinlichkeit von vielleicht über 50% - ich wiederhole das Spiel, bis ich ein Perfect geschafft habe), Q3DM12 (hohe Gewinnwahrscheinlichkeit aber Perfect ist seltener Glücksfall - ich wiederhole das Spiel, bis ich gewonnen habe) und eben Q3DM17, bei dem ich das Spiel wiederhole, wenn ich nicht wenigstes 4 (5) Punkte geschafft habe (ich habe mir 4 gesetzt aber praktisch gilt 5) und vor einiger Zeit habe ich noch noch Q3DM8 und Q3DM14 öfter gespielt. Ich hatte schon länger auf einen Sieg bei Q3DM17 gewartet - durchaus machbar, das war nur eine Frage der Zeit, auch wenn es schon selten war, dass ich über 10 Punkte kam und 7-9 für mich schon nicht so schlecht waren - aber ein Perfekt (das bedeutet, dass man im Spiel selbst nicht stirbt) hatte ich für quasi ausgeschlossen gehalten. Meine Strategie bei dem Spiel ist einfach: ich halte mich meistens auf den beiden Plattformen auf, wo man etwas geschützt ist und auch Leben-/Shieldpunkte sammeln kann. Ich hatte hauptsächlichen den Raketenwerfer genutzt und ein bisschen Shotgun - die Railgun hatte ich glaube ich auch aber nicht genutzt. Nur einmal ein von einem Gegner verlorenes Quad-Damage. Die Railgun ist da eigentlich auch sehr nützlich aber ich habe nur auf einem kleinen Monitor (Asus Eee PC 901, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Asus_Eee_PC) gespielt. Ich spiele schon seit Jahren Q3A (immer nur gegen die Computer-Bots) - für einen 50-Jährigen nicht schlecht aber da ist wohl noch Steigerungspotential. Wer als Anfänger Q3DM17 in Nightmare spielt, der wird wohl eher mit einer negativen Punktzahl verlieren und auch sehr guten Spieler dürfte ein Nightmare-Perfect in Q3DM17 sehr schwer fallen. Das ist also schon nicht so alltäglich und ich hatte ja auch den klaren Eindruck, dass es unwahrscheinlich gut lief. Wie unwahrscheinlich war das? Schwer zu sagen, denn wenn ich besser spielen könnte (da gibt's theoretisch schon noch Potential), wird auch ein Q3DM17-Nightmare-Perfect wahrscheinlicher aber erstmal müsste ich so wie bei Q3DM12 eine hohe Gewinnwahrscheinlichkeit haben. Tja, also ich würde sagt, das war gestern mindestens 1:10.000 unwahrscheinlich (so im Gedanken an Hunderte deutlich schlechtere Spiele), vielleicht eher 1:1 Million oder noch viel unwahrscheinlicher, denn ich durfte ja auch nicht getötet werden und 10 (unabhängige) kleinere Unwahrscheinlichkeiten (günstiger Treffer von mir die ja auch nötig sind, weil die Gegner schnell Punkte machen und ich vor ihnen 20 Punkte erreichen muss) von z.B. 1/5 multiplizieren sich schon zu ca. 1:10 Millionen. Also wenn 1:1 Million zu knapp geschätzt ist dann war es vielleicht 1:1 Milliarde. Kleine Geschichte am Rande: Nachmittags hatte ich mich nicht so fit gefühlt, wie schmerzlose Migräne mit ein bisschen dem Gefühl von unbestimmten Gedankenrasen (hoher gehirnaktivitär) aber nicht so schlimm (jedoch 3 kleine Schläfchen eingelegt) - ich habe das mit dem gestrigen Video-Gucken (siehe http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Clubk…) assoziiert (Nachwirkungen aber ich bin auch durch das Beitragschreiben mitunter überlastet) aber die anderen Q3A-Spiele an dem Tag (ich spiele mindestens 4 Spiele täglich) waren im normalen Rahmen und ich erwarte jetzt auch nicht, weiterhin besonders gut/glücklich zu spielen - ich sehe das eher als ein Beispiel, was möglich ist, dass etwas auch einfach ziemlich gut laufen kann. Vorher hatte ich mich bei einigen Spielen auch schon mal gewundert, dass es unwahrscheinlich ungünstig lief, auch mit überraschenden Pointen, wo ich bei Q3DM13 noch kurz zum Schluß das Perfect verspielt hattee oder wo es mittendrin ungünstig lief aber das fand ich nicht so erstaunlich - das waren lokale Unwahrscheinlichkeiten, die bei vielen Spielen leicht denkbar sind aber für das Q3DM17-Nightmare-Perfect brauchte es wohl einige günstiger Umstände und da war gestern definitiv auch einfach Glück (bzw. Vorhersehung) im Spiel, ich hatte nicht super-überragend besser als sonst gespielt, sondern eher (nach meinem aktuellen Standard) nur normal gut. Mein aktueller Stand: g_spAwards "\a5\3670\a4\345838\a2\54799\a0\7434\a1\7461\a3\66". (imho)
Let's Play Quake 3 Arena - Q3DM17 The Longest Yard - Nightmare (Published on Oct 11, 2013)
http://www.youtube.com/watch?v=T39b36l1vsI

Yo, nicht schlecht, das ist die naheliegende Alternativstrategie. Mit kleinen Bildschirm ist das allerdings schwierig, wegen der großen Entfernung der Gegner, wohingegen die i.a. unabhängig von der Entfernung recht gut zielen (aber nicht den simplen Trick "mit Rakete auf den Boden nahe dem Gegner zielen" beherrschen). Die Frage ist, wie oft man da ein Nightmare-Perfect erzielen kann - womöglich ist das bei Q3DM17 schon nicht so einfach. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-Security/News-Kommentare/Tor…. (imho)

Fata Morgana: Fliegende Stadt im Himmel über China – VIDEO
http://de.sputniknews.com/videos/20170731316817779-fata-morg…

It Looks Like a Laser Cut But What Really Split the Ancient Al Naslaa Rock?
http://www.ancient-origins.net/unexplained-phenomena/it-look…
http://www.ancient-code.com/meet-the-megalith-of-al-naslaa-s…
http://unusualplaces.org/al-naslaa-rock-formation/
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.515.090 von HeWhoEnjoysGravity am 13.08.17 12:16:51"imho: 1 ist eine Primzahl"

Da gebe ich dir Recht.
Konsequenterweise trifft das aber genauso auf die Zahl -1 zu (teilbar nur durch 1 und sich selber), für die es ebenfalls keinen sachlichen Grund gibt, sie als Primzahl auszuschließen.
-1 und 1 bilden mit n=0 auch den Ausgangspunkt für alle (ausgenommen 2 und 3) nachfolgenden Primzahlen, die alle dem Format 6n +/-1 gehorchen.

Eine Primzahldefinition, die nicht willkürlich (ohne sachlichen Grund) irgendwelche Zahlen ausschließt, müßte lauten: "Primzahlen sind Zahlen , die nur durch 1, -1 und sich selber teilbar sind."


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben