checkAd

Telefonica Deutschland Dividende 2014 (Hv) (Seite 66)

eröffnet am 14.02.14 13:10:37 von
neuester Beitrag 11.06.21 20:56:15 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 66
  • 87

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
13.04.18 15:38:33
Beitrag Nr. 212 ()
Telefonica-Deutschland-Chef Haas kritisiert Glasfaserpläne der Bundesregierung
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10446707-telefoni…

Telefonica-Deutschland-Chef Markus Haas hat die Pläne der Bundesregierung zur Finanzierung des Glasfaserausbaus über Mobilfunkfrequenzauktionen kritisiert. "So wird nur eine Zukunftstechnik zu Gunsten der anderen geschwächt", sagte Haas im Interview der Rheinischen Post (Freitag).

"Wir brauchen schnell eine starke Infrastruktur für den Mobilfunkstandard 5G, um Kapazitäten und Qualität zu erhöhen und das Tor für neue Anwendungen aufzustoßen."

Die neue Bundesregierung plant, dem schleppenden Breitbandausbau bei Glasfaserleitungen Beine zu machen, unter anderem durch Erlöse aus Mobilfunklizenzauktionen in Höhe von 10 bis 12 Milliarden Euro. Der Chef des O2-Netzbetreibers schlägt vor, dass stattdessen schon erteilte Mobilfunklizenzen verlängert oder den Netzbetreibern direkt zugeteilt werden.

Die oft milliardenschwer ersteigerten Lizenzen sind in Deutschland nur auf Zeit vergeben. Haas stellte eine bessere Mobilfunkversorgung in Aussicht, sollte sein Vorschlag umgesetzt werden. "Als Gegenleistung könnte die Branche die Versorgung gerade auf dem Land deutlich verbessern - es sollte dann ab 2020 fast keine relevanten Funklöcher mehr geben", sagte der seit Anfang 2017 amtierende Manager.

Neue Frequenzen für die kommende Mobilfunktechnik 5G sollten zudem nicht zu teuer werden. "Das gibt Freiraum für die Investitionen." Mobilfunkanbieter ärgern sich seit langem über die hohen Milliardenzahlungen, die sie für den Zuschlag von Mobilfunklizenzen zahlen müssen. Der Bund versteigert die knappen Frequenzen in komplexen Auktionen, auch um das eigene Säckel zu füllen. Legendär ist die UMTS-Auktion aus dem Jahr 2000, als der Bund umgerechnet gut 50 Milliarden Euro einstrich - die Funktechnik selbst kam danach aber nur schwer in die Gänge. Die letzte Frequenzauktion 2015 brachte gut 5 Milliarden Euro ein. Im Herbst diesen Jahres könnte eine erste Auktion für 5G-Frequenzen und für wieder freiwerdende UMTS-Lizenzen anstehen...



=> daran sieht man sehr gut: das Geld ist knapp im Hause Telefonica Deutschland Holding
--> man kann seine Sorgen verstehen vor diesem Hintergrund...
5 Antworten
Avatar
09.04.18 11:12:31
Beitrag Nr. 211 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.470.357 von NickelChrome am 05.04.18 14:41:19Und die Telefonica Spanien heute reduziert...
Hatte zu den Wahlen in Katalonien im Dezember zu teuer eingekauft...
Und zu 7,50 nachgekauft...Zu viele telekoms sind auch nichts...
Habe ja auch 50 Allianz und 50 Münchner Rück für 180 Euro gekauft.
Man sollte nicht mehr als 1 % des Depots auf Dauer in einem Wert halten.
Bei Schnäppchen Preisen auf 3 % erhöhen
Avatar
05.04.18 14:41:19
Beitrag Nr. 210 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.225.109 von NickelChrome am 08.03.18 16:24:03Die Engie habe ich heute in China Mobile umgetauscht :rolleyes:
Die Aktie läuft seit vier Jahren mies wie Telefonica Spanien.
1 Antwort
Avatar
12.03.18 09:33:34
Beitrag Nr. 209 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.225.109 von NickelChrome am 08.03.18 16:24:03"Anleihen" müsste man haben :D ... Die E.ON ging von 8,12 auf 8,965 in einem Monat und verkauft :D.
Die Telefonica Deutschland sieht wie alle Versorger und Telefone nach einer V-förmigen Erholung aus.
Ich muss meine Cash Quote stärken für Risk Off Zeiten. 10 bis 30 % Cash und streng antizyklisch :rolleyes:
Avatar
08.03.18 16:24:03
Beitrag Nr. 208 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.191.518 von NickelChrome am 05.03.18 17:56:57Scha...de, das Tief waren jetzt 3,67... und ich habe 1500 zu 3,844 gekauft :cry::cry::cry:
Beim Kauf von "Anleihen" haue ich erst mal 5000 bis 8000 Euro raus um dann noch einmal
mit der doppelten Menge bei 3,40 nachlegen zu können :D
Also hier das Tief vom 3,328 aus 2016 beachten :rolleyes:
Wie schon erwähnt hatte ich in 2016 mit 1000 zu 3,60 angefangen und 2000 Stück zu 3,35 nachgelegt
und alles zu 4,20 vertickert :D + Divi kassiert :D

Engie, Orange, E.ON und Telefonica Span gekauft am 16.02.2018 - Super Super :D :eek:
War alles 15 % eingebrochen... Engie heute mit kleiner Divi Erhöhung für nächstes Jahr Gewinner im Euro Stoxx 50 :D
3 Antworten
Avatar
08.03.18 10:48:40
Beitrag Nr. 207 ()
Die Aktien von Telefonica Deutschland haben am Donnerstag von einem Bericht über einen möglichen Ausstieg der spanischen Telefonica profitiert.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/aktie-im-fokus-tel…
koennten-aussteigen-6018447" target="_blank" rel="nofollow ugc noopener">https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/aktie-im-fokus-tel…
koennten-aussteigen-6018447
Avatar
05.03.18 17:56:57
Beitrag Nr. 206 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.173.944 von faultcode am 02.03.18 20:45:38Tja - Die Versorger, Versicherungen und die Telefone sind die 50 % Anleihen in meinem Depot.
Aktuell ist es bei den Versorgern und Telefonen recht volatil :confused: :confused:
Na ja die Telefonica hab ich zu 3,40 , 4,20 , 3,80 gehandelt...
Die Spanische zum Wahltag in Katalonien zu 8,20 und jetzt nachgekauft zu 7,50.
Mapfre ist ein Versicherer gab es am Wahltag zu 2,65....
Spanische Börse ist wegen der Katalanen Krise eher günstig.
4 Antworten
Avatar
02.03.18 20:45:38
Beitrag Nr. 205 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.082.362 von faultcode am 21.02.18 17:10:32
Telefonica S.A. im Rausch der Tiefe
das oben stimmt nun nicht mehr - klar sieht jeder.

=> sieht dann so aus in den letzten 3 Jahren:



angegebener Grund (bei Telefonica S.A.):

01.03.18 15:57
Heimatmarkt und Wechselkurse bremsten Entwicklung in 2017
http://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Telef%C3%B3nica_A…
=>
...Wolfgang Donie, Aktienanalyst der Nord LB, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des spanischen Telekommunikationsanbieters Telefónica S.A. (ISIN: ES0178430E18, WKN: 850775, Ticker-Symbol: TNE5, Nasdaq OTC-Symbol: TEFOF) zu kaufen.

In 2017 sei der Telekom-Konzern durch den herausfordernden spanischen Heimatmarkt und Währungsbelastungen gebremst gewesen. Trotzdem hätten deutliche Profitabilitätsfortschritte erzielt werden können. Der Ausblick lasse ein profitables Wachstum bei zurückgehenden Investitionen erwarten, welches etwas über den bisherigen Analystenprognosen liege. Der spanische Titel habe aktuell ein attraktives Bewertungsniveau verbunden mit einer hohen Dividendenrendite von 5%.

Wolfgang Donie, Aktienanalyst der Nord LB, bewertet die Telefónica-Aktie unverändert mit dem Rating "kaufen". Das Kursziel laute weiterhin EUR 11,50...


=> ich darf ergänzen: der US-Zinsanstieg wird (auch) hier mMn ganz klar gespielt. Bei einem Debt-to-EBITDA von 3.09 (lt. GF heute) nicht zu verachten und eben auch zum Teil in USD:
https://www.telefonica.com/en/web/shareholders-investors/deb…

Denn die strukturellen Hürden sind ja lange bekannt:
* (declining) roaming fees
* data prices erosion
* fading opportunities to achieve economies of scale by merging because markets are already concentrated
* struggle to keep up with so-called platform companies like Amazon, Google or Facebook that have proven highly adept at using customer data to sell products, services or advertising online
* hohe Investitionen (--> hohe Schulden)
...
Telefonica, which has invested 56 billion euros ($69 billion) in its digital upgrade since 2012, forecast last week that sales would grow by 1 percent this year - slower than the high double digits achieved by U.S. players

aus, 26.2.2018: https://finance.yahoo.com/news/telefonica-launches-aura-voic…
5 Antworten
Avatar
28.02.18 10:33:46
Beitrag Nr. 204 ()
Nachkauf heute ebenfalls erfolgt.
Zyperus Order mit seinem Schnapp Limit dürfte dann heute auch ausgeführt worden sein.
Avatar
27.02.18 15:43:25
Beitrag Nr. 203 ()
27.02.2018 11:33:05 3,8440 1.500
Als Ergänzung zur Spanischen Mutter zu 7,50 Euro und zu Orange für 13,50 vor zwei Wochen.
Die haben sich nach guten Konjunkturdaten aus Spanien wieder erholt
während die Deutsche Tochter erst jetzt die Schwindsucht bekommt.
Die Versorger Engie und E.ON wollte keiner mehr haben :confused:
Erst mal die Dividende kassieren, dann sehen wir weiter.
  • 1
  • 66
  • 87
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Telefonica Deutschland Dividende 2014 (Hv)