wallstreet:online
41,55EUR | -0,25 EUR | -0,60 %
DAX+0,47 % EUR/USD+0,08 % Gold-1,06 % Öl (Brent)0,00 %

Ukraine-Konflikt und die EU (Seite 873)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Die Militärmächte des nordatlantischen Bündnisses stellen sich immer mehr auf eine Dauerkrise ein. Russland bedroht im Osten, der Islamische Staat im Süden die Stabilität am Rande Europas.

http://www.cash.ch/news/alle/nato-stellt-sich-auf-dauerkrise…

und vor allem die USA im westen.
oh wäre ich froh wenn russland und china militärisch zusammen stärker werden als dieser beschissene cowboyhaufen der nix besseres zu tun hat als die ganze welt in krieg zu ertränken :mad:


Lange lebe Russland !

Die Ukraine sollte lieber ihr Land bestellen und ihre Kinder ordentlich erziehen statt nur Krieg und Nato im Kopf zu haben und ihre eigenen Leute zu ermorden.
http://www.focus.de/politik/ausland/ukraine-krise/ukraine-kr…

Wie die Alten singen, so zwitschern auch die Jungen
http://www.youtube.com/watch?v=UOhBk748vHs&feature=player_em…

Ukraine-TV: Aufruf zur Ermordung von überflüssigen Menschen
https://www.youtube.com/watch?v=3IxL_M5AaVE

Es war der historisch größte Fehler der EU und Deutschlands den Putsch in der Ukraine zuzulassen und zu unterstützen und denen Hoffnungen auf EU- und eventuell auf Nato-Beitritt zu machen. Dadurch wurde der Krieg nach Europa gebracht und die Tür für die Amis geöffnet dort jederzeit einen Krieg mit Russland zu entfachen, beziehungsweise den Konflikt am Köcheln zu halten. Dass die Ukraine so bescheuert ist sich für die Amis „vor den Karren spannen zu lassen“ ist nicht zu verstehen.
ARD: Falsch, gefälscht, Tagesschau
Wieder eine - von unzähligen - Programmbeschwerde gegen die Berichterstattung der ARD. In diesem Fall eine "Tagesschau"-Bericht zur Wahl in der Ukraine.

http://www.mmnews.de/index.php/politik/58718-ard-falsch1

Die sollten sich in Aktuelle Kamera umbenennen :laugh:
Nato führt Groß-Manöver in der Ukraine durch
Der ukrainische Staatspräsident Petro Poroschenko hat ein Nato-Manöver im Westen der Ukraine genehmigt. An dem Militär-Übung sollen sich unter US-Führung 2.500 Nato- und 2.800 ukrainische Soldaten beteiligen.

Es wäre bereits das sechste Manöver in diesem Jahr, an dem ausländische Soldaten auf dem Territorium der Ukraine beteiligt sind

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/11/19/nato-f….

Leider gerät die Berichterstattung über die Ukraine, ob gewollt oder teilweise ungewollt ( wobei ich ersteres glaube ) immer weiter in den Hintergrund, hervorgerufen, durch die Millionen neuen Hartz4 Empfänger aus Arabien und Afrika, die das beherrschende Thema sind. Dabei brennt hier vor unserer Haustür die Luft! Die Nato lässt wieder mal die Muskeln spielen und wollen Russland ihre "Grösse" demonstrieren. Das sind wirklich Kriegshetzer vom Feinstem, die veralteten Befehlshaber der Nato, im Auftrag der USA! Es ist schon Traurig, wenn man sieht, wie man mit dem Frieden spielt! Putin ist als Feind auserkoren und da wird alles Blind hingenommen, was USA sagen und draufgedroschen auf Russland, wie es nur möglich ist. Aber gegen Russland wird ide NATO verlieren! Und alle Menschen in Europa mit!
Ich sage nurt: 99 Luftballons ....
Vom 01.11.2015 - somit versiegt eine weitere Geldquelle für ukrainische Familien! Da muss die EU sicherlich in den kommenden Monaten noch eine Schippe drauflegen um die Ukraine nicht ins finanzielle Nirwana abgleiten zu lassen!

Die russische föderale Migrationsbehörde (FMS) schafft alle Vergünstigungen für ukrainische Gastarbeiter ab. Ohne gültige Arbeitsgenehmigung o. ä. können sich Ukrainer nur noch an 90 Tage innerhalb eines Zeitraumes von 180 Tagen frei in Russland aufhalten. Ausgenommen von der Regelung sind Flüchtlinge aus der Donbass-Region.

Nach Angaben des FMS-Chefs sind unter den illegalen Migranten geschätzte 900.000 Usbeken, über 500.000 Ukrainer und etwa 400.000 Bürger Tadschikistans. Diese drei Länder stellten auch insgesamt die größten Kontingente unter den in Russland lebenden Ausländern.

:eek::eek:

Quelle:http://www.laender-analysen.de/russland/
.... und wer ist der Gewinner?
Islamischer Staat deckt sich in der Ukraine mit Waffen ein
https://www.unzensuriert.at/content/0019278-Islamischer-Staa…
....
Was lernen wir hier:
1. Die EUSA geben Katzenjuk humanitäre Hilfen in mehrstelliger Milliardenhöhe
2. Schokoprinz bekommt miltärische "Hilfen"
3. Ukraine muss Schulden zahlen und verkauft über Vermittler unkontrolliert an die IS
4. IS hat nun eine bessere Ausrüstung und besiegt deshalb Russland :D
5. Mehr oder minder heimlich unterstützt wurde der IS in Syrien von der Türkei um die Kurden zu schwächen
6. ... und der Weltsicherheitsrat ist sich nun endlich einig:
http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_76188868/un-re…
Die ganze Welt soll den IS bekämpfen - ohne Waffen
7. EUSA kann lt. UNO-Beschluss weiter an der Waffenschraube drehen und kämpft gegen das eigene Waffenarsenal.

Hoch lebe die Demokratie!
Fairerweise muss man hier aber auch mitteilen, dass Obama seine Waffenlieferungen an die syrischen Rebellen eingestellt hat, nachdem festgestellt wurde, das viele dieser Waffen durchgereicht wurden ---> an die IS!

....und auch noch erwähnenswert:
http://www.suedtirolnews.it/d/artikel/2015/11/21/russland-sa…
"Fünferrunde verständigte sich in Antalya auf Festhalten an Sanktionen"
..."An dem Treffen nahmen neben der deutschen Kanzlerin Angela Merkel demnach US-Präsident Barack Obama, der britische Premierminister David Cameron, Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi und der französische Außenminister Laurent Fabius teil, der Frankreichs Präsident Francois Hollande nach den Anschlägen von Paris beim G-20-Gipfel vertreten hatte."
Ukraine zerstört Leitungen für die Stromversorgung der Krim.
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/11/22/anschl…

Diesen Ganoven sollte man den Gashahn solange zudrehen, bis sie die Stromleitungen wieder in Ordnung gebracht und die Täter ausgeliefert oder selber verurteilt haben.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.148.017 von Borealis am 22.11.15 11:58:25Na da haben unsere lieben :mad: islamistischen Freunde nun auch noch ein Beispiel wie man mitten im Winter Todesopfer produziert, ohne sich dem Risiko des eigenen Todes auszusetzen.
Wir sind im verdeckten EK (europäischen Krieg), wer das noch als normale Kriminalität ansieht, ist ein Narr.
Ich würde uns allen wünschen, dass diese Eichelburgs und Co. niemals Recht behalten.
Aber so langsam gehen einem die Argumente aus.

Und ausgerechnet in soi einer Situation kommen uns die Ökos mit dem reihenweisen Abriss stromunabhängiger Heizungen wegen ein paar Gramm Feinstaub.
Lieber 2 Monate kürzer, dafür sorgenfrei und in Freiheit, gelebt als schön ökologisch sauber erfroren.
Es sterben mittlerweile mehr Menschen durch resistente Keime pro Jahr als durch Lungenkrebs.
Für mich ist das Verletzung der Fürsorgepflicht gegenüber dem Volk.
Putin ist wieder gefragt
http://www.wallstreet-online.de/nachricht/8144757-putin-gefr…
In der Krim wurde der Strom von Krim-Tataren in die Luft gesprengt, womit der Strom in der Krim ausfiel.
Der Ukraine-Konflikt geriert durch den Terroranschlag in Paris in den Hintergrund.
Dabei starben auch hier schon über 6000 Menschen und
es gibt über 1 Million Flüchtlinge, die überwiegend nach Russland flüchteten.

 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben