DAX+0,53 % EUR/USD-0,44 % Gold-0,30 % Öl (Brent)+1,07 %

Alibaba, das Tor zum chin. Markt (Seite 126)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Heute erneut ein heftiger Absacker auf unter 139€ :eek:.
Müsste der Konflikt USA<>China nicht schon längst eingepreist sein?
Alibaba unter 140 Euro vor einigen Tagen, weil sich offenbar Großaktionäre umfangreich von Stücken getrennt haben, war die nun gemeldete und geplante Geldaufnahme von wilden 20 Milliarden wohl auch ein Grund?
Nur keine Panik
Die Aufnahme der 20 Milliarden dient ja auch der noch schnelleren Expansion und dem Eindringen in neue Techologien. Und damit einher geht auch das Listing in Hongkong, wodurch die Handelbarkeit gerade in asiatischen Raum einfacher wird.

Und das der Fond Altana sich nach Milliardengewinnen von den Aktien trennt ist doch nachvollziehbar. Die wollen auch mal ihre Gewinne realisieren!

Ich bleibe dabei und bin ziemlich entspannt. Der Kurs wird sich m. E. wieder erholen und auch die 2 vorne sehen. Nicht heute, nicht morgen --- aber mittelfristig.
Huihuihuihuihui, mit Thema "Seltene Erden" wurde Trump von Xi Jinping auf den Topf gesetzt.
Mal sehen, wie er sich beim Treffen aus dem Schlamassel herauswindet.
Gut für Alibaba.
Alibaba Group Holding | 147,80 €
Servus zusammen,

Man hört immer wieder Nachrichten über geschönte Zahlen aus China, besonders aus der Bekleidungsindustrie. Die Margen sind im Vergleich mit Konkurrenten der gleichen Branche teils unrealistisch hoch. Folglich gibt es auch viele Pleiten bzw. werden Aktien vom Markt genommen.

Was meint ihr diesbezüglich zu Alibaba? Die Margen sind deutlich höher als die von Konkurrenten wie Ebay, welche auch als 'market palce' auftreten.
Alibaba Group Holding | 169,06 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.897.471 von Lumpenluie am 26.06.19 17:50:47Ich denke, dass ein Unternehmen wie Alibaba derart gut und intensiv geprüft wird, dass größere Unregelmäßigkeiten auffallen würden. Und da sie in den USA gelistet sind, müssten sie komplett lebensmüde sein wenn sie betrügen.
Abgesehen davon sind Ebay als nur Marktplatz und Alibaba als Marktplatz, Zahlungsdienstleister, Cloudbetreiber, etc. nicht wirklich miteinander vergleichbar.
Alibaba Group Holding | 169,53 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.898.377 von ChrisHamburg01 am 26.06.19 19:25:06
Zitat von ChrisHamburg01: Ich denke, dass ein Unternehmen wie Alibaba derart gut und intensiv geprüft wird, dass größere Unregelmäßigkeiten auffallen würden. Und da sie in den USA gelistet sind, müssten sie komplett lebensmüde sein wenn sie betrügen.
Abgesehen davon sind Ebay als nur Marktplatz und Alibaba als Marktplatz, Zahlungsdienstleister, Cloudbetreiber, etc. nicht wirklich miteinander vergleichbar.


Meine Aussage bezüglich des Vergleichs bezieht sich nur auf die Margen des Marketplaces.

Hier ein mittlerweile recht alter, aber ganz netter Artikel der FAZ dazu: https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/was-aliba…

Wie bereits angesprochen gibt es durchaus auch große chinesische, etablierte Unternehmen mit Mrd.-Umsätzen, welche im Verdacht stehen ihre Zahlen zu schönen und unrealistische Margen ausgeben.
Ich kann leider nicht viel zur Quelle sagen, aber dieser Bericht und diverse Short Seller mit augenmerk auf Anta Sports (welche bspw. Salomon, Fila, Wilson, Arc'teryx ... übernommen haben) macht es recht wissenschaftlich zusammengeschrieben deutlich: http://xqdoc.imedao.com/163fcb7f28f38ef93fbdf269.pdf

Daher reicht mir die Aussage, "... müssten sie komplett lebensmüde sein wenn sie betrügen. ..." nicht wirklich.
Alibaba Group Holding | 168,99 $
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben