DAX-0,59 % EUR/USD-0,06 % Gold+0,01 % Öl (Brent)-0,67 %

Prairie Down - Kohle aus Polen! (Seite 1001)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.586.586 von lasseH am 16.05.19 21:06:05Warum steigert ihr euch so da rein ?
Einfach gesagt geht es darum viel Geld zu verdienen. Heutzutage geht es (leider) überall nur noch darum. JSW will es. Die PiS-Polen wollen es. Das Prairie Management will es. Und ihr wollt es auch.

GELD :D:D:D Gier :p

Da ist es doch total wurscht wer die Minen nun bauen will und wer nicht. Letztendlich geht es nur um das Eine .....

Und sicherlich wird es in nicht zu ferner Zukunft zu einem Abschluss kommen. Ein Rechtsstreit bringt erstmal (auf Sicht von 5 Jahren) niemandem Kohle bzw. Geld. Also uninteressant. Lassen wir den Kontrahenten noch den Mai über Zeit. Ich rechne jeden Tag mit dem Deal - aber wann genau das sein wird weiss niemand.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.586.586 von lasseH am 16.05.19 21:06:05Ach, rekursiv. "Rekursive Funktionen", das hatte ich mal als Prüfungsfach an der Uni. Lang ist's her, und ich weiß nix mehr davon.

Aber zu Prairie: Ich glaube, die meisten hier wären froh, wenn es am Dienstag endlich mal zu einer definitiven Entscheidung kommt, wie immer sie auch aussehen mag. Hauptsache, dieses jahrelange nervenzehrende Rumgeeiere hat mal ein Ende.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.586.133 von DermitdemBrokertanzt am 16.05.19 19:40:20Welche weltweit bedeutensden Mining Größen sind das?
Und was für Erfahrungen im Bergbau hat Prairie Mining?
Nenne doch mal Projekte und Umsätze von Prairie Mining!

Ich kenne keine weitere Miene von Prairie!
Also wo sind das Fake Infos?

Vielleicht wollte PDZ in den Bergbau einsteigen, aber das gehört ins Reich der Spekulationen.

" In erster Linie wollte man Debijensko Verkaufen um für Jan Karski finanziell besser aufgestellt zu sein."
Woher weißt du das? Ich bitte um einen Quellennachweis. Falls es deine Meinung ist, dann stelle es so dar und nicht als Fakt!!
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.586.794 von alles-unklar am 16.05.19 21:36:06Falls es zu einer Klage kommt oder Ozon geht beginnt erst noch das jahrelange nervenzehrende Rumgeeiere! Mit ungewissen Ausgang!
Übrigens steht noch nicht einmal die Klagesumme fest, bisher habe ich immer bis zu 8-10 Mrd PLN gelesen, nie etwas Konkretes.

Und selbst wenn PDZ irgendwann in der Zukunft gewinnen sollte frage ich mich wie und wann "Polen" die Summe bezahlen wird, sofort, in Raten, oder kommt es vorher zu einem Vergleich...

Auch wenn ich gute Chancen für PDZ vor Gericht sehe ist es nichts mehr für mich, da ich in Aktien investiere und nicht auf den Ausgang eines Gerichtsurteils wette!
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.586.954 von Apollonius am 16.05.19 22:09:01Warum schreibst Du hier, Verkauf doch einfach, Du bist so was von negativ, nur am stänkern und negatives suchen,
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.586.900 von Apollonius am 16.05.19 21:56:56
Zitat von Apollonius: Welche weltweit bedeutensden Mining Größen sind das?
Und was für Erfahrungen im Bergbau hat Prairie Mining?
Nenne doch mal Projekte und Umsätze von Prairie Mining!

Ich kenne keine weitere Miene von Prairie!
Also wo sind das Fake Infos?

Vielleicht wollte PDZ in den Bergbau einsteigen, aber das gehört ins Reich der Spekulationen.

" In erster Linie wollte man Debijensko Verkaufen um für Jan Karski finanziell besser aufgestellt zu sein."
Woher weißt du das? Ich bitte um einen Quellennachweis. Falls es deine Meinung ist, dann stelle es so dar und nicht als Fakt!!




Ich kann nur sagen zu den Mining Größen zähle ich hier auch einige User.
Insbesondere Apollonius, lasseH und Dogweiler .

Wer das Geschäft eines Explorers im Rohstoffbereich nicht versteht ist hier
falsch investiert. Die werden in der Regel übernommen oder gehen pleite
wenn sie keine Schätze im Boden finden und nachweisen.

Prairie hat wohl erhebliche Schätze nachgewiesen und dafür will ich und einige
andere etwas Knete sehen von den sturen Polen.

Dafür sollten wir als Aktionäre kämpfen und nicht das eigene Unternehmen
schlecht reden.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.587.508 von Info0815 am 17.05.19 04:19:43Und rechtsgültige Verträge (nach polnischem Recht ?)
gibt es wohl.
Manchmal sollte man nicht vorschnell das eigene Land verkaufen in
einer Krise ...
Auch Alaska hat mal den Besitzer gewechselt...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.587.082 von Infi1 am 16.05.19 22:33:19Warum soll ich nicht hier schreiben, immerhin investiere ich hier seit 2016 und habe damals schon gute Gewinne mitgenommen (Buy 0,09 €, Sell 0,12 €).
Wenn du meine Beiträge richtig lesen und deuten würdest, würdest du erkennen, dass ich bereits verkaufe. Die größeren Verkäufe waren Mitte März und Anfang April und auch denn letzten Anstieg vor drei Tagen habe ich genutzt um auszusteigen! Immerhin immer um die 0,25 €!

Wenn ich negativ bin, was hältst du dann erst vom Kurs?
Nachdem PDZ die Gebiete erworben hat lag der Kurs im Bereich zwischen 0,30 - 0,40 €, in der Spitze bei 0,60 €. Hier schrieb ja gerade ein User: Ein 3 Monats Hoch (und das bei 0,25 €!!!) Ohne die Störfeuer der "Polen" wäre der Deal bereits durch oder der Kurs läge zwischen 0,40 - 0,60 €, das macht er aber nicht. Ich gewöhne mich nicht an stetig fallende Kurse, ich handle irgendwann!

Ich suche negatives? Das umgekehrte ist der Fall, man muss nach Positivem suchen. Weder der Kurs noch die Lage sind es! Selbst bei solchen Meldungen wie die Tage steigt der Kurs um 15%, jedenfalls für ein paar Stunden...
Sehe es ruhig weiterhin alles positiv, ich möchte dich davon nicht abhalten.

PDZ ist ein Explorer kein Miner, da hat Info0815 völlig recht, nur hat hier noch keine Übernahme stattgefunden, wenn überhaupt eine stattfinden wird!
Wenn PDZ ein Miner sein soll, was haben sie in den letzten Monaten dafür getan?
Warum wird nur mit JSW verhandelt und warum lässt sich PDZ so viel gefallen?
Man könnte doch auch um den Abbau kümmern, so als Plan B. Das macht PDZ aber nicht, sie wollen unbedingt verkaufen und lassen sich viel zu viel gefallen!!
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.587.632 von Apollonius am 17.05.19 06:57:06"um den Abbau kümmern" - das ist doch Quatsch.
Mittlerweile weiss doch jeder, dass die PIS-Polen das nicht zulassen, wozu dann dafür Geld raushauen ?!
Du hast sicher Recht dass PM nie vor hatte ALLEINE die Minen zu bauen. Das geht selbstverständlich nur mit finanzkräftigen und fachkundigen Partnern - siehe die Chinesen bei Jan Karski und JSW bei Debiensko.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.587.632 von Apollonius am 17.05.19 06:57:06Und wenn du von anderen abhängig bist, dann musst du dir manchmal so einiges gefallen lassen - bis deine Chance kommt. Meiner Meinung nach macht es das PM Management genau richtig.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben