DAX+0,10 % EUR/USD-0,05 % Gold+0,02 % Öl (Brent)-1,94 %

Prairie Down - Kohle aus Polen! (Seite 999)


ISIN: AU000000PDZ2 | WKN: A0J226 | Symbol: 5PM
0,218
08:00:52
Hamburg
-0,91 %
-0,002 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.584.089 von alles-unklar am 16.05.19 15:02:01Sorry, hier ist der Link:

https://stooq.pl/c/?s=jsw&c=1d&t=l&a=lg&b
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.584.101 von alles-unklar am 16.05.19 15:03:32Für uns wäre es echt super wenn der Kurs von JSW so richtig ab ka.......denn das würde man ganz klar dem Ars..... von Energie Minister zuschreiben und das vor den Wahlen :laugh:. Weiter so OZON!!!
Nächste Woche Dienstag!
Reuters:

Polen führt Gespräche über den Streit um das Kohleprojekt Prairie Mining

WARSAW (Reuters) - Top polnische Regierungsbeamte werden sich am Dienstag treffen, um über eine Bedrohung durch das australische Prairie Mining zu diskutieren, um Warschau wegen Schwierigkeiten bei der Entwicklung von zwei Kohleprojekten zu verklagen, sagte die Regierung am Donnerstag.

Prairie Mining hat gesagt, dass es darum gekämpft hat, die Erlaubnis zur Entwicklung der Minen Jan Karski und Debiensko zu erhalten, und die polnische Regierung gewarnt, dass sie den Fall vor ein internationales Schiedsgericht bringen könnte, wenn er nicht gütlich gelöst werden könnte.

Der Wirtschaftsausschuss der Regierung (KERM), zu dem auch der Premierminister und der Energieminister gehören, wird sich am Dienstag treffen, um den möglichen Schlichtungsfall zu besprechen, sagte die Regierung in einer Erklärung. Die Gespräche waren ursprünglich für letzten Dienstag geplant gewesen, sagten drei Quellen.

Die Bergbauprojekte von Prairie umfassen sowohl Koks- als auch Kraftwerkskohle. Kraftwerkskohle, die für die Stromerzeugung verwendet wird, kämpft aus Umweltgründen darum, Investitionen anzuziehen, aber Kokskohle - die in der Stahlerzeugung eingesetzt wird - wird immer noch als strategisches Mineral angesehen.

Prairie hat nicht auf Anfragen nach Kommentaren reagiert.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.584.167 von alles-unklar am 16.05.19 15:13:17Geil...
hast du den Link von Reuters bitte!
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.584.203 von DermitdemBrokertanzt am 16.05.19 15:17:08Aber klar:

https://www.reuters.com/article/us-jsw-prairie/poland-to-hol…
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.584.167 von alles-unklar am 16.05.19 15:13:17Also wie ich geschrieben haben es geht jetzt alles ganz schnell wenn die Gewerkschaften sich einschalten :laugh::laugh::laugh:
und schon haut man eine Meldung bei Reuters raus das man sich 2 Tage bevor die Gewerkschaften in Warschau Demonstrieren wollen sich dann doch noch treffen möchte um eine Lösung zu finden!
Also wenn ich die Meldung richtig verstanden habe dann hat man sich wohl am letzten Dienstag nicht getroffen wie es von Reuters gemeldet wurde! Also auf ein neues und diesmal mit Hilfe der Gewerkschaften. Ein Hoch auf OZON und die Gewerkschaften.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.584.207 von alles-unklar am 16.05.19 15:18:09Danke Dir....
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.584.229 von DermitdemBrokertanzt am 16.05.19 15:21:28Da kann man mal sehen, auf welcher Verarschungswelle die Regierung reitet. Hier kann nur noch massiver Druck ausgeübt werden.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.584.237 von DermitdemBrokertanzt am 16.05.19 15:22:34Wir wissen nicht, warum der Energieminister es vermeidet, mit uns zu sprechen. Warum will er nicht in der letzten Amtszeit unsere Meinung zur aktuellen Situation, den Tätigkeiten des Aufsichtsrats und des Managements der JSW hören? Gibt es etwas dahinter?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.584.283 von OliKo am 16.05.19 15:28:26wenn er doch sowieso geht, kann er auch Schei.... verzapfen und das tut er... die Gewerkschaften holen Ihn sonst mit dem Strick aus seinem Büro... :-)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben