checkAd

    Timeless Homes GmbH: seriöser Laden oder Anleihen-Abzocke?

    eröffnet am 27.05.14 16:35:02 von
    neuester Beitrag 31.05.24 12:05:39 von
    Beiträge: 812
    ID: 1.194.802
    Aufrufe heute: 2
    Gesamt: 75.964
    Aktive User: 0


    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

     Durchsuchen
    • 1
    • 82

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 31.05.24 12:05:39
      Beitrag Nr. 812 ()
      hab's gefunden, es handelte sich um den Widerspruch gegen die Beschlüsse aus der Versammlung vom letzten Jahr. siehe Bundesanzeiger 04.10.2023
      Ist jemanden bekannt, ob gegen die aktuellen Beschlüsse wieder Widerspruch eingelegt wurde?
      Avatar
      schrieb am 31.05.24 11:45:41
      Beitrag Nr. 811 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.267.459 von nixdaacher am 13.02.24 07:21:31
      Zitat von nixdaacher: sich damit abfinden, dass das Geld weg ist.

      was bleibt einem auch anderes übrig 🤷‍♂️.

      Dennoch aus Interesse: ich dächte irgendwo einen Kommentar gelesen zu haben, dass gegen die Beschlüsse der letzten Abstimmung Rechtsmittel eingelegt worden. Kann sich noch jemand entsinnen, wo dazu etwas stand?
      Avatar
      schrieb am 13.02.24 07:21:31
      Beitrag Nr. 810 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.261.888 von Oli_I am 12.02.24 09:50:06sich damit abfinden, dass das Geld weg ist.

      Die Wahrscheinlichkeit ist außerdem hoch, dass es nicht weg, sondern nur wo anders ist.

      Zitat von Oli_I: Hallo,

      ich besitze noch Anteile der Timeless-Homes-Anleihe. Diese stehen auf 0 Euro...


      Weitere Infos dazu habe im Bundesanzeiger nicht gefunden bzw. wurden nicht veröffentlich.

      => Was kann man als Gläubiger jetzt tun?
      Rechtliche Schritte einleiten, abwarten und Tee trinken oder sich damit abfinden, dass das Geld weg ist.

      MFG
      Oliver
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 12.02.24 09:50:06
      Beitrag Nr. 809 ()
      Timeless-Homes-Anleihe Geld weg? Was kann man tun?
      Hallo,

      ich besitze noch Anteile der Timeless-Homes-Anleihe. Diese stehen auf 0 Euro...


      Weitere Infos dazu habe im Bundesanzeiger nicht gefunden bzw. wurden nicht veröffentlich.

      => Was kann man als Gläubiger jetzt tun?
      Rechtliche Schritte einleiten, abwarten und Tee trinken oder sich damit abfinden, dass das Geld weg ist.

      MFG
      Oliver
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 22.12.23 14:28:54
      Beitrag Nr. 808 ()
      Zahlen die eigentlich noch vierteljährlich ihre Zinsen?

      Trading Spotlight

      Anzeige
      InnoCan Pharma
      0,1685EUR -6,39 %
      InnoCan Pharma: Schmerzmedikament ohne Nebenwirkungen – FDA Zulassung…mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 18.07.23 22:48:23
      Beitrag Nr. 807 ()
      Herabsetzung Nennwert auf 3%
      Vor wenigen Wochen waren in der Einladung zur Gläubigerversammlung noch 5.083 Schuldverschreibungen ausstehend. Jetzt wurde dies korrigiert auf 9.983 Schuldverschreibungen. Gleichzeitig wird ein Ergänzungsverlangen auf Herabsetzung des Nennbetrags auf 3% eingebracht.

      Heißt das, es wurden 4.900 Schuldverschreibungen an eine befreundete Partei ausgegeben, um die Mehrheit für dieses Ergänzungsverlangen zu haben und damit die Anleihengläubiger zu enteignen ohne das man überhaupt weiß, wieviel Aktiva sie haben?
      Und die Anleihen wurden ausgegeben während der Kurs an der Börse bei unter 5% steht.
      Dafür werden die Bestimmung zur Globalurkunde gestrichen.

      Und das ist erlaubt?
      Nach oben
      Avatar
      schrieb am 22.04.23 13:21:48
      Beitrag Nr. 806 ()
      Die Insolvenzverschleppung wird von 3 auf 5 Jahre verlängert. Wie lange dieses Spiel wohl noch gehen soll. Als ob in 2 Jahren 145% gezahlt werden (können). Man sollte bei der 2. Versammlung gleich mit Staatsanwaltschaft und Polizei vorbeischauen.
      Timeless Homes 9,00 % bis 07/23 | 3,000 
      Avatar
      schrieb am 12.04.23 15:39:18
      Beitrag Nr. 805 ()
      Timeless Homes GmbH plant Prolongation der Unternehmensanleihe 2013/2023
      https://www.pressetext.com/news/20230412036

      Ich wusste gar nicht, dass schon wieder so viel Zeit verstrichen ist.
      Timeless Homes 9,00 % bis 07/23 | 3,000 
      Avatar
      schrieb am 22.11.22 16:00:06
      Beitrag Nr. 804 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 72.795.323 von Andrija am 22.11.22 12:03:10
      Zitat von Andrija: Gibt es eigentlich Gründe für den fulminaten Anstieg der Timelessanleihen?

      ... siehe im Bundesanzeiger per 15.11.
      Prolongation und PIK-Verzinsung mehrheitlich beschlossen,
      nicht direkt verlinkbar, ISIN oder Name in Suche eingeben: https://www.bundesanzeiger.de/pub/de/start?5
      Timeless Homes 9,00 % bis 07/23 | 5,000 
      Avatar
      schrieb am 22.11.22 12:03:10
      Beitrag Nr. 803 ()
      Gibt es eigentlich Gründe für den fulminaten Anstieg der Timelessanleihen?
      Timeless Homes 9,00 % bis 07/23 | 5,000 
      1 Antwort
      • 1
      • 82
       DurchsuchenBeitrag schreiben


      Meistdiskutiert

      WertpapierBeiträge
      244
      95
      73
      51
      49
      49
      44
      39
      38
      32
      Timeless Homes GmbH: seriöser Laden oder Anleihen-Abzocke?