DAX-0,21 % EUR/USD-0,36 % Gold+0,30 % Öl (Brent)-0,85 %

Negativzinsen und Co.: Sparen – Lebensphilosophie oder ökonomisch törichter Akt? | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Deutschland ist Vizeweltmeister! Nein, nicht im Fußball, sondern beim Sparen. Aber ist das in Zeiten von Niedrig- und Negativzinsen tatsächlich ein wünschenswerter Titel?

Lesen sie den ganzen Artikel: Negativzinsen und Co.: Sparen – Lebensphilosophie oder ökonomisch törichter Akt?
Richtig, jetzt werden die Sparer wieder in Aktien getrieben
und wenn´s dann richtig knallt sitzen sie auf noch höheren Verlusten als auf den Verlusten die sie durch die schleichende
Entwertung ihres Sparguthaben haben.
Die einzigen die davon profitieren sind wie immer die Finanzmärkte.
Hoffentlich haben die Anleger aus den Fehlern der vergangenen Jahre
gelernt....
Das ostdeutsche "trojanische Pferd"namens "Merkelgauck" beginnt den Westen zu infiltrieren. Das westdeutsche "Spare in der Zeit,dann hast du in der Not"wird ad absurdum geführt"!Ob es ihnen geling(k)t eine andere hochtrabende Wirtschaftsnation demnächst zur Übernahme der "blühenden Landschaften der BRD"zu überreden?TTIP oder was?Germany next 51.US-State.Die deutsche "Muttiregieruung"ist einfach megaschlecht&den Deutschen nicht würdig!Aber es gilt"Jede Sau sucht sich seinen Metzger selbst"Einen in Hosenanzug hat es allerdings noch nicht gegeben!
Haha,das alte Spiel sigowi,ich hab es nun auch mehrmals erlebt,wenn die Aktien billig sind,dann versuchen die "Schand-Banken" mit allen Mitteln zu verhindern,das der Michel Aktien erwirbt,klar,mit den Fonds läßt sich unsere Knete schneller in die Pleite-Staaten schicken,nette Provisionen winken dann,aber etwas Substanz müssen die Papierchen schon haben,wenn mann das hochgepushte Zeugs dann vor dem nächsten Knall loswerden will,da kommt nun unser aktuelles Problem,ist der Ruf erst ruiniert,mags in so einem Lande egal sein,aber Ruf im Eimer und auch noch pleite,das macht sich dann doch nicht so dolle,villeicht schleppt es sich diesmal noch ein halbes Jahr,das Zinsumfeld alleine macht es nicht,Gewinne und Aussichten auf mehr müssen her,sonst erlebt Deutschland zum ersten Male "Ruf im Eimer,Tasche leer und weg "
...aber wohin,die ganze Welt hat gesehen,was wir durchgemacht haben,"wo auch immer",da sind sie auch nicht zu gebrauchen !
Eines bleibt uns jedoch,wir haben hübsch gestaltet und wer um alles in der Welt hätte unsere lieben Neffen und Nichten so toll durchgefüttert ?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben