DAX+0,02 % EUR/USD-0,04 % Gold-0,02 % Öl (Brent)-0,07 %

Beate Uhse: bald Ex-Pennystock? (Seite 74)


ISIN: DE0007551400 | WKN: 755140 | Symbol: USE
0,0050
24.09.18
Stuttgart
+900,00 %
+0,0045 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.044.784 von Frhstck am 16.02.18 15:57:00
Zitat von Frhstck: Ich habe gestern im Nachbarchannel ( Ar...) ein lustiges Posting gelesen. Es stammte vom User tbhomy. Jmd hat 160k ziemlich schnell hintereinander geworfen. Besagter User sprach dann davon das ein Asset Deal deshalb näher rückt. Jetzt stehen 400k im Bid bei 10,5 ct. Sind wird jetzt deshalb näher am Sharedeal???

Der besagte User, scheint m.E. nicht so die Ahnung von der Materie zu haben.
Verdreht auch häufig einiges , es muss schon sehr genau mitgelesen werden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.044.784 von Frhstck am 16.02.18 15:57:00Na ja der schreibt hier doch den gleichen M... 😜

Zum glück hört keiner mehr auf ihn 😂
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.045.159 von pjone am 16.02.18 16:27:00Ja, tbhomy postet ganz selbstlos den lieben langen Tag bei wertlosen Insolvenzaktien
Zitat von pjone:
Zitat von Frhstck: Ich habe gestern im Nachbarchannel ( Ar...) ein lustiges Posting gelesen. Es stammte vom User tbhomy. Jmd hat 160k ziemlich schnell hintereinander geworfen. Besagter User sprach dann davon das ein Asset Deal deshalb näher rückt. Jetzt stehen 400k im Bid bei 10,5 ct. Sind wird jetzt deshalb näher am Sharedeal???

Der besagte User, scheint m.E. nicht so die Ahnung von der Materie zu haben.
Verdreht auch häufig einiges , es muss schon sehr genau mitgelesen werden.
Ein Teil der kauforder wurde bedient.zum Schluss standen noch über 200000 Stück auf der Käuferseite.bin gestern zum Höchstkurs von 10,9 Cent eingestiegen.rechne mit Nachrichten kommende Woche.der Insolvenzverwalter verhält sich ja sehr seriös ruhig.seinem Ansehen würde ein Insolvenzplan bestimmt nicht schaden.rechne dabei mit einem Kapitalschnitt und einem Teilverzicht dermGläubiger der Anleihe.letztlich gehe ich davon aus,dass bei einer guten Geschäftsidee eine höhere Marktkapitalisierung als 10mio im Ergebnis zu erwarten sein wird.ich rechne mit dem Fortbestand des Unternehmens.selbst bei einem Verkauf dürfte mit kurzfristigen gewinnen zu rechnen sein(siehe Alno)
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.045.159 von pjone am 16.02.18 16:27:00
User pjone: Bitte hier vor allen Lesern belegen...
...WO ich WAS genau verdrehe. Das ist eine unfaire Unterstellung ohne Beleg. Ich poste nämlich sachlicher zur Beate Uhse AG als manch anderer es tut. :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.044.784 von Frhstck am 16.02.18 15:57:00
Ohne Quellenangabe zu einer AG und Aktie zitieren ? Ist das rechts-konform ?
Ich meine: Nein. Man sollte schon richtig zitieren, was ich wo zur Beate Uhse AG geschrieben habe. Danke.
Ich rechne mit einem Asset-Deal...
...und irgendwann danach mit dem Aus für die Aktie. Warum sollte ein Investor die Schulden sowie die am Unternehmen Beteiligten mitschleppen ? Kann jeder gerne anders sehen, aber das ist meine Meinung.

"Der insolvente Erotikhändler Beate Uhse hat großen Erfolg bei der Käufersuche"
"Der insolvente Erotikhändler Beate Uhse kommt bei der Käufersuche voran."

Quelle:
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/…

"Parallel zur Sanierung in Eigenverwaltung sei der Verkaufsprozess für das Unternehmen am Dienstag offiziell eingeleitet worden, teilte die Firma Anfang Januar mit."

Quelle:
http://www.wiwo.de/unternehmen/handel/erotikhaendler-orion-a…

"Parallel setzen wir einen strukturierten M&A-Prozess auf, denn möglicherweise erweist sich die übertragende Sanierung via Unternehmensverkauf als beste Option.""

Quelle:
http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/beate-uhse-aktiengese…
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben