wallstreet:online
40,80EUR | -0,15 EUR | -0,37 %
DAX-1,15 % EUR/USD-0,87 % Gold+1,90 % Öl (Brent)-1,57 %

Statistik über Migranten Bildung Arbeitslosigkeit



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo,

hinter diesem Link verbergen sich Fakten die Aufschluss über den Erfolg unserer
Zuwanderungspolitik liefern. Meine Meinung steht fest, wir brauchen weniger Zuwanderung aus der Türkei, Libanon, Syrien, Nordafrika usw.
Wir brauchen Zuwanderung aus Asien, Polen und anderen Ländern, die ein wenig kompatibler zu uns sind.
http://www.bpb.de/nachschlagen/zahlen-und-fakten/soziale-sit…

Das ist auch der Grund warum ich die AFD wähle. Eine Diskussion auf Basis von Fakten ist dringend erforderlich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.670.333 von ibmisout am 02.09.14 12:25:04"...Wir brauchen Zuwanderung aus Asien, Polen und anderen Ländern, die ein wenig kompatibler zu uns sind..."

Die haben aber offenbar nicht so recht Lust auf Niedriglöhne, Steuerwüste, Bürokratiewahnsinn, schwierige Sprache, komisches Essen und dazu noch schlechtes Wetter. Die etwas können und etwas leisten wollen, gehen dann doch lieber nach Kalifornien, Norwegen, Schweiz usw.

Und beim Thema Zuwanderung nach dem Nutzen zu fragen, wäre ja sowieso politisch nicht korrekt. Also wirds wohl weiter dabei bleiben, dass hauptsächlich "Fachkräfte" nach D kommen...

:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.672.163 von Blue Max am 02.09.14 15:05:36Das liegt doch aber daran, das es bei uns Jahrzehntelang üblich war jede Kritik in die rechte Ecke zu stellen. Meine Hoffnung ist das durch die AFD die Zuwanderung und die Einstellung Deutschland arbeitet für Europa mal überdacht wird.
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.672.589 von ibmisout am 02.09.14 15:44:18Das liegt doch aber daran, das es bei uns Jahrzehntelang üblich war jede Kritik in die rechte Ecke zu stellen.


Völlig richtig, aber du denkst doch etwa nicht, daß sich das in Zukunft ändern wird, oder?:keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.675.931 von Datteljongleur am 02.09.14 20:15:43
Zitat von Datteljongleur: Das liegt doch aber daran, das es bei uns Jahrzehntelang üblich war jede Kritik in die rechte Ecke zu stellen.


Völlig richtig, aber du denkst doch etwa nicht, daß sich das in Zukunft ändern wird, oder?:keks:


Doch, ich fürchte er denkt genau das...:laugh::laugh::laugh:

@raceglider hat Recht! Der Wähler ist dumm:keks:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben