wallstreet:online
42,25EUR | -0,10 EUR | -0,24 %
DAX+0,29 % EUR/USD+0,25 % Gold+0,25 % Öl (Brent)+0,36 %

Amadeus FiRe - Ressource Mensch und Verstand (Seite 9)


ISIN: DE0005093108 | WKN: 509310 | Symbol: AAD
100,80
10:20:20
Stuttgart
+0,40 %
+0,40 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Dividende
Laut der Fundamentalanalyse von finanzen.net sind "Die während den nächsten 12 Monaten erwarteten Dividenden durch den Unternehmensgewinn voraussichtlich nicht gedeckt." KBV 8,58.
Nach meiner Erfahrung (z.B. SES) haben Unternehmen erheblich die Dividenden gekürzt, wenn vorher dieser Hinweis kam. Ich war da bisher sehr vorsichtig damit und bin gut damit gefahren, denn nach der erheblichen Dividendenkürzung kam immer ein erheblicher Kurseinbruch.
Hier sehe ich allerdings, dass das Ergebnis/Aktie immer voll als Dividende ausgezahlt wurde. Wird das so Bestand haben?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.361.567 von katzenklaue am 15.04.19 20:06:00Das fragst Du am besten auf der nächsten HV. Ich bin in den letzten 11 Jahren mit Amadeus sehr gut gefahren. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass man Gelder für eine Geschäftserweiterung benötigt und dann eben nur z. B. 75% des Gewinnes ausschüttet, muss aber nicht negativ für die Aktionäre sein.
Seit 01.01.2019 nun über 46% Kursgewinn. Demnächst eine extrem hohe Dividende, wenn man es mit dem Null- und Negativzinswahnsinn bei anderen "Anlagen" vergleicht.

Ein Juwel an Aktie! Nur wenige Aktien im Nebenwertebereich liefen in 2019 noch besser.

Perspektive passt, rechne weiter mit Vollausschüttungen der Gewinne, da die Amadeus FiRe ein weiteres Anwachsen an Geldmitteln nicht benötigt.

Dividende dürfte in 2020 über 5 € liegen.....und es geht weiter.....
Es gibt viele Anleger die glauben das die Kostolanytheorie von der Schlaftablette und dem späten Aufwachen (also eine langfristige Investmentstrategie) nicht mehr zeitgemäß ist.
Auch diese Aussage ist so wie viele falsch nicht pauschal anzuwenden.
Amadeus ist eine tolle Langfristanlage.
Sie steht auf dem Sprung in mein TOP 10 Depot - seit Einstand +671% Gewinn - ich habe aber leider bereits 40% meiner Anteile wegen Gewinnmitnahmen in den letzten Jahren verkauft. :rolleyes:

Gruß
Value
Amadeus Fire der Langläufer
Berufsabschluss und Fortbildung sollen gefördert werden

https://www.swr.de/swraktuell/Nationale-Weiterbildungsstrate…



Weiterbildung im Beruf soll keine Ausnahme sein, sondern der Normalfall. Die "Nationale Weiterbildungsstrategie" soll auch den vielen Menschen ohne Berufsabschluss helfen.

Ohne Berufsabschluss ist es schwer, einen guten Job zu finden. In Deutschland sind davon mehr als zwei Millionen Menschen zwischen 20 und 34 Jahren betroffen. Ihnen will die große Koalition mit der "Nationalen Weiterbildungsstrategie" helfen. Das Bundesarbeits- und das Bundesbildungsministerium haben sie gemeinsam erarbeitet.

Berufliche Nachqualifizierung und ein zentrales Onlineportal

Beide Ministerien sprechen sich die für einen Anspruch auf berufliche Nachqualifizierung aus. Das heißt, wer keinen Berufsabschluss hat, soll ihn nachholen können - ohne große Hürden und mit Förderung. Wie genau die Förderung aussieht, lassen die Minister allerdings offen.
Laut einer Studie der Organisation für Entwicklung und Zusammenarbeit (OECD) ist in Deutschland fast jeder fünfte Arbeitsplatz durch Digitalisierung bedroht. Die OECD soll die Nationale Weiterbildungsstrategie begleiten und überprüfen.

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) erläutert die Gründe für die Weiterbildungsstrategie:
Das Aufstiegs-Bafög soll erhöht werden und die Beratung für Weiterbildung bei der Bundesagentur für Arbeit soll gestärkt werden. Der Arbeitsminister will zudem das Kurzarbeitergeld klarer mit Weiterbildung für Arbeitnehmer verknüpfen. Heil hat angekündigt, dazu im Herbst einen Gesetzentwurf vorzulegen.

Bildungsministerin Karliczek: "Echte Weiterbildungskultur im Beruf"

Betroffene sollen sich künftig im Internet leichter über Weiterbildungsangebote informieren können - mit Hilfe eines zentralen Onlineportals.Und die Bundesagentur für Arbeit soll Menschen, die ihre Arbeit verlieren, innerhalb von drei Monaten eine Weiterbildung anbieten. Bis wann genau die Maßnahmen umgesetzt werden sollen, lässt das Strategiepapier offen. Im November soll ein verbindlicher Zeitplan vereinbart werden.

Dieser Wert sollte nicht nur bei mir im Depot weiterlaufen,
Gruss RS
Neues Jahreshoch ist in Sichtweite.
Mit den TOP 10 wird es aber so schnell nichts - da haben andere Aktien besser performt.

Gruß
Value
Amadeus FiRe | 124,00 €
Der Aktionär schreibt in seiner aktuellen Ausgabe: Jahresprognose scheint zu konservativ, in Finanzkreisen wird diskutiert, dass es eine überarbeitete, etwas optimistischere Prognose geben wird - am 25. Juli folgt der Halbjahresbericht für das Geschäftsjahr 2019. 🙂
Amadeus FiRe | 114,20 €
https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/amadeus-fire-anhebung-de…

Was wir als bereits länger Investierte bereits erwarteten......geniale Zahlen......die Dividende in 2020 wird somit woe von mir vorhergesagt, einige Schnäpse über 5 € liegen.....
Amadeus FiRe | 115,60 €
Neue Allzeithöchstkurse nur noch eine Frage von wenigen Tagen? Im aktuellen und wohl auch längerfristigen realen negativen Zinsumfeld ist diese Aktie mit dieser Dividendenrendite selbst bei 150 € noch nicht teuer......wie bewerte ich eine Aktie in diesem perversen Zinsumfeld, wenn diese jährlich steigende Dividenden hat.....wie zinse ich auf den Gegenwartswert ab, wenn Zinsanlagen keine Zinsen mehr haben (nach Inflation)?

Macht die Dividende hier noch wertvoller.......der € darf nicht scheitern, koste es, was es wolle, auch das Geldvermögen unserer Bürger?

Deshalb Sachwerte wie Amadeus so extrem wertvoll.....und die Masse unserer Mitbürger will oder kann es nicht erkennen.....
Amadeus FiRe | 123,80 €
Seit Jahren gibts es Kurssteigerungen incl. Div. anhebungen. Ich denke die Masse als Einzelaktionär
brauchen wir gar nicht. Der Div. anteil macht sie schon für Fondmanager zum Muss.
Sollte die Masse, was ich bezweifle in nächster Zeit, Erkenntnisse, wo auch immer her, bekommen,
geht es noch über 150€.
Was für eine Kaufgelegenheit war dieser Wert in der Finanzkrise 2008. Bisher fast geräuschlose
2000% und größer.

aktioleer
Amadeus FiRe | 124,60 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben