DAX-0,72 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,22 % Öl (Brent)+0,32 %

Börsengang Zalando (Seite 80)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Na ja, wurde dann doch noch eine bärische Kerze. Ist aber noch in weiter Weg zu meiner Doppel-Topp-Spekulation:

Zusammen mit einem sinkenden Kurs natürlich. Nicht so wie heute:

"Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel
für Zalando nach endgültigen Zahlen von 53 auf 52 Euro gesenkt, die Einstufung
aber auf "Buy" belassen. Zalando sei deutlich günstiger bewertet als
vergleichbare Online-Händler, schrieb Analyst Jörg Frey in einer Studie vom
Donnerstag."

Begründungen über die Peer Group sind immer mehr als zweifelhaft.
In der gnadenlos überbewerteten Online-Händler-Branche noch mehr als sonst.
Wenn Zalando in der Peer Group am schwächsten bewertet wird, dann ist Zalando womöglich an der Peer Group gemessen ein schwacher Player. Die schwachen Player dürften aber als erstes dran glauben, wenn es in dem Bereich endlich mal zu einer Bewertungskorrektur kommt.
Amazon wird als letztes abstürzen.#

Wenn es denn zu einer Online-Händler-Baisse kommt - wie von mir ERHOFFT.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.972.269 von Der Tscheche am 18.10.17 10:37:34
Zitat von Der Tscheche:
Zitat von Der Tscheche: ...

Zu 0,39 das Stück doch wieder raus. C/R erscheint mir nicht hoch genug so dass ich das doch lieber wieder in Geld tausche.


So, gleicher Hebel, gleicher Zeitraum, aber von der Citigroup: CY4CAX.

Gerade "wieder" rein zu 0,25€ das Stück. Depotanteil 0,4%.


Habe mir gerade einen Put mit gleicher Laufzeit, aber deutlich aggressiverem Hebel zugelegt.
Hoffe den CY4CAX nach Verdopplung entsorgen zu können, um psychisch entlastend den womöglich wertlos verfallenden neuen Put schon mal "reinzuholen".
Im Moment fehlt hier allerdings noch sehr viel: er ist lächerliche 15% im Plus.
Hoffnung macht mir der Chart mit sich offenbar ausbildendem Wimpel und daraus - wenn er vollendeet wird - ableitbarem Kursziel in der Nähe der Doppel-Topp-Vollendung:

Schade, Beitrag verschluckt wegen angeblichem "bed request xxxx".

Keine Lust zum nochmal schreiben.

Bleibt nur das Bild. Kann sich jederr selbst seinen Reim drauf machen...

Antwort auf Beitrag Nr.: 56.169.381 von Der Tscheche am 13.11.17 13:18:24Mein Reim:

Die Anleger haben im letzten Jahr gelernt, dass bei Zalando
auch größere Abstürze durch den Kurs schon bald wieder wett
gemacht werden.

Daraus folgt aber NICHT, dass es immer so sein wird, sondern
dass es dann auch mal SO RICHTIG runter gehen könnte,
weil viele auf dem falschen Fuß erwischt werden, wenn es
nicht wie gewohnt bald wieder nach oben dreht...
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.171.448 von Der Tscheche am 13.11.17 16:43:06..schön hoher Kurs um in einen Put zu gehen..:rolleyes:
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben