DAX+0,89 % EUR/USD+0,03 % Gold-0,12 % Öl (Brent)+0,94 %

Börsengang Zalando (Seite 99)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.521.874 von Ragnarrangoldsson am 09.05.19 04:12:10so stehts im Handelsblatt:

Vorstand und Aufsichtsrat von Zalando schlagen vor, den Bilanzgewinn für das Geschäftsjahr 2018 vollständig auf neue Rechnung vorzutragen. Eine Dividende soll nicht ausgezahlt werden.
10 UHR HV ---mals sehn wann der Kurs nach oben zieht !!
https://corporate.zalando.com/de/investor-relations/hauptversammlung
Ich habe gerade gelesen, dass die 3 Gründer zusammen über 500.000.000 € in Aktienoptionen abkassieren können - wenn nur der Umsatz stimmt. :eek:

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11473144-zalando-…

Von Gewinn ist da keine Rede ... :cry: :D

Da möchte ich fast schon den Vergleich zur Deutschen Bank ziehen, wo die Mitarbeiter und Vorstände in den letzten 10 Jahren auch ein vielfaches an Bonifikationen im Vergleich zu den Dividenden abkassiert haben.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.625.498 von walker333 am 22.05.19 18:52:20
nicht von schlechtinformierten journalisten kirre machen lassen!
Zitat von walker333: Ich habe gerade gelesen, dass die 3 Gründer zusammen über 500.000.000 € in Aktienoptionen abkassieren können - wenn nur der Umsatz stimmt. :eek:

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11473144-zalando-…Von Gewinn ist da keine Rede ... :cry: :D


das stimmt so nicht, das habe ich schon mal hier thematisiert. ist schlicht weg dilettantischer journalismus. es wird etwas in den raum geworfen, was nicht stimmt.

Quelle Aktienprogramm Zalando und damit du das auch verstehst.... eine erklärung von Verfasser Sebastian Beug von bz-berlin So funktioniert der Deal Jeder der drei Chefs erhält Aktienoptionen (also die Möglichkeit, Aktien zu einem jetzt vereinbarten Preis zu kaufen) im Umfang von 1,75 Millionen Stück. Kaufpreis pro Aktie: rund 47 Euro (der aktuelle Aktienkurs liegt bei 37,50 Euro). Frühestens in vier Jahren dürfen sie die Option einlösen. Pro Option streichen die Chefs die Differenz aus Aktienkurs in vier Jahren und Aktienkurs heute ein.

Ein Beispiel: Verdoppelt sich die Aktie auf 90 Euro (sie hat sich in den letzten vier Jahren verdoppelt) verdienen sie pro Option 43 Euro. Das entspricht in der Summe auf vier Jahre rund 18,8 Millionen Euro pro Jahr pro Kopf! !! wenn der aktien kurs aber auf 47 € stehen bleibt, dann ist der gewinn gleich 0,-- !! Einen kleinen Haken gibt es dann doch noch. Die Regelung gilt nur, wenn Zalando weiter boomt. Ein Zalando-Sprecher: „Wenn das durchschnittliche Wachstum unter zehn Prozent pro Jahr fällt, gibt es für die Vorstände keine Aktien.“ Im letzten Jahr lief es gut beim Versandhändler. Der Umsatz stieg in 2017 um satte 23 Prozent auf 4,5 Milliarden Euro. markierungen und hervorhebungen für dich, damit du dies einfacher finden kannst.. also 2 bedingungen, um die satten gewinne einstreichen zu können... umsatz größer 15% UND aktienpreis höher als ausübungspreis!!!Mein Beitrag
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben