DAX-0,44 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,18 % Öl (Brent)-0,56 %

Die 3W Power Aktie mit AEG Power zum nachhaltigen Turnaround! (Seite 39)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 49.135.094 von direc777 am 21.02.15 00:27:30
Zitat von direc777: Partnerschaft mit Microsoft und Solair

Auf der AEG Power Webseite unter der Rubrik "AEG PS in den Medien" --> siehe http://www.aegps.com/de/news/aeg-ps-in-den-medien/ sind aktuell zwei sehr interessante Artikel in Verbinding mit Microsoft zu finden. Zwar in italienischer Sprache aber zum Glück gibt es ja Übersetzer Tools. Hier der originale Link: http://www.mediakey.tv/index.php?id=leggi-news&tx_ttnews%5Bt…

Und hier die Übersetzung:
https://translate.google.de/translate?sl=it&tl=de&js=y&prev=…

Im Text weiter unten wird CEO Jeffrey Casper zitiert. Ganz interessant die Story mit Microsoft und Solair.



das predige ich hier ja seit Monaten, dass dieses weltweite Kunden und Service Netzwerk einen großen Wert hat,

egal ob nun Microsoft, deutsche Bahn, areva, ABB, BP oder noch zig andere Weltkonzernen für die AEG Power arbeitet,


3W Power wird aktuell noch immer mit nur rund 50 Mio. bewertet, gelingt der break even wird sich der Wert kurzfristig nochmals in etwa verdoppeln, langfristig ist natürlich noch mehr möglich,

auch das Thema Übernahme kann ganz schnell aktuell werden bei 3W Power,
Ich möchte an dieser Stelle einmal Danke an wiener9 sagen! :)
Ohne seine Informationen zu unserem Turnaroundwert hier, wäre ich nicht seit knapp 40 cent in der Aktie investiert und zwischenzeitlich mehr als satt im Plus. :)

Ich verstehe auch nicht warum sich hier einige über die nicht vorhandene Bewegung der Aktie aufregen. Was soll die Aktie machen, jeden Tag 10% steigen? Auch gute Werte müssen Anstiege von mehr als 70% in wenigen Wochen einmal konsolidieren.

Vielen Dank! :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.155.428 von Million99 am 24.02.15 08:44:43und trotzdem muss ich mich über den laden wundern ! sowas wie ein public relations abteilung kennen die garnicht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.158.089 von herwoe am 24.02.15 11:56:05was für eine schwache Aussage?!

ich hatte die 3W Power AG schon mehrmals angeschrieben und auch promt eine gute Antwort auf meine Fragen erhalten, auch präsentiert das Unternehmen die letzten Monate immer wieder mal neue Aufträge oder Partnerschaften der Öffentlichkeit,

diese Aussage zur public relations Abteilung ist also aus der Luft gegriffen,
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.158.203 von trustone am 24.02.15 12:02:58sorry, das ist keine aussage, sondern eine kritik an der infopolitik. wenn man tatsächlich weltweit unterwegs ist, dann gibt`s sicherlich immer irgendwas von irgendwo zu berichten. kannst du mir folgen ?
Dann schau doch mal auf die Homepage Herwoe. Da gibt's neu Menge Infos was ich schon gepostet habe. In der Rubrk "AEG in den Medien". Unter finanznachrichten.de gibt's auch eine Menge Infos zu dieser Aktie.
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.158.647 von direc777 am 24.02.15 12:35:55da würde ich mir gerne einen einblick in die personalien verschaffen, leider habe ich dazu auf der webseite nichts gefunden.
Infos zu den Personalien kann man auch per Suchmaschine herausfinden
eigentlich müßte es in 4 Tagen soweit sein

erste von 2 Zinszahlungen dieses Jahr für die 50 Mio Anleihe - 2% auf 50 Mio dürfte dann 1 Mio. zahlungswirksam der Kasse entnommen werden - sehe es aber positiv, wenn das durchgeführt wird.

eine weitere auszahlung kommt dann in 6 monaten - die anleihe notiert bei 80% sind daher so um die 6% effektiv in 2015

danach steigend auf 6,8,10,12% per anno.

also - wer an 3w glaubt - sollte sich so nehme ich mal an - auch ein paar anleihescheine ins depot packen - so ist die zeit ohne divi dann auch cash positiv erlebbar. :-)
Hinsichtlich der zu erwartenden Performance beim Turnaround finde ich persönlich die Aktie wesentlich spannender und attraktiver als die Anleihe.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben