DAX+0,66 % EUR/USD-0,04 % Gold+0,11 % Öl (Brent)+1,23 %

Vervielfachungschance_ChroMedX (Seite 130)


WKN: A2JQR0 | Symbol: EIY2
0,142
18.09.18
Frankfurt
-10,69 %
-0,017 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

ES GEHT WIEDER AUFWÄRTS!!

February 15, 2018 – ChroMedX Corp. (the “Company”) (CSE: CHX, OTC: CHXIF, Frankfurt: EIY2), developer of the HemoPalm Handheld Blood Analyzer System, is pleased to announce the formation of an evaluation team for the analysis of the Company’s patented Automated Ultrafiltration Technology (AUF).

The AUF technology will allow fast, automated preparation of ultra-filtrates of serum and plasma samples, for measurement of free therapeutic drugs and hormones. The AUF is a potentially disruptive technology that could be very significant for CRMs, reducing skilled labor, time to result, and human error during sample processing.

“Building Ultrafiltration technology into disposable “cartridges” with the form-factor of a test tube that can be easily integrated into the workflow of a robotic sample prep system is a meaningful innovation with potentially large “Clinic-Commercial” impact.” said Lahav Gil, CEO & Director, ChroMedX Corp. “While we continue to grow the HemoPalm team and the work on the HemoPalm is progressing steadily, we will continue to deepen our institutional knowledge-base in the intersecting fields of Clinical Biochemistry and Microfluidics. With the evolution of ChroMedX we now have the bandwidth to not only optimize the HemoPalm technology but also innovate and develop complimentary IP, from within and by acquisition to grow our clinical applications footprint and market reach.”

The AUF task force is led by the ChroMedX CEO and consists of business and technical analysts as well as a clinical advisor. The team is tasked with a techno-commercial evaluation of the technology, testing a POP apparatus, refining the concept, exploring the feasibility of the test tube form factor and generating data.

About AUF

The Company's AUF technology will allow the preparation of ultra-filtrates of serum and plasma samples for measurement of free therapeutic drugs and hormones to be done quickly on an automated system. Tests for hormone and therapeutic drug levels are usually performed using immunoassays performed on laboratory immunoanalyzers. An immunoassay cannot discriminate the free drugs/hormones from the bound drugs/hormones. In order to measure the "free" drug/hormone, an additional manual step of separating the protein-free fraction from the sample must be taken. This is done by a process that incorporates either equilibrium dialysis or centrifugation. Approximately eighteen hours are required to perform equilibrium dialysis, and thirty minutes are required for centrifugation to separate protein-free serum/plasma, referred to as a serum/plasma ultra-filtrate.

In April 2017 ChroMedX announced the formal Notice of Allowance from the United States Patent and Trademark Office (USPTO) for the Automated Ultra Filtration (AUF) technology patent, Pat. Application No. 14/725,690, that was filed on May 29, 2015.

Immunoassay Market

The global immunoassay market is expected to reach USD 25.45 Billion by 2021 from USD 17.16 Billion in 2016, at a CAGR of 8.2% from 2016 to 2021. The therapeutic drug monitoring market alone is projected to reach USD 2.55 Billion by 2020 from USD 1.78 Billion in 2015, during the forecast period (2015-2020) while the global endocrine testing market was valued at around USD 7.00 billion in 2015 and is expected to reach approximately USD 10.50 billion by 2021, growing at a CAGR of around 8.5% between 2016 and 2021.

A preliminary market study has shown that there are approximately 100,000 independent and hospital laboratories in the US, not including physicians' offices, many of which could benefit from the AUF technology by reducing costs and time required for sample processing and providing better patient care.

Recent News

The Company most recently announced the expansion of ChroMedX’s executive team with the appointment of COO Jessica Kuhn and CCO Richard Janeczko. Ms. Kuhn served as COO of Kangaroo Group until it was acquired by Starfish Medical in April 2017. Dr. Richard Janeczko is the principle of healthcare economic firm DxEconomix Inc. Richard joined the Company’s board of directors in December 2017.

ChroMedX News & Disclosure

Parties interested in keeping abreast of latest news and updates can subscribe on the Home and News pages on the Company's website at www.ChroMedX.com

About ChroMedX Corp.

ChroMedX Corp. is a medical technology company focused on the development of novel medical devices for in vitro diagnostics and point-of-care testing. The devices are protected by the Company’s issued and pending patents, dealing with blood collection, analysis and plasma/serum processing.

The HemoPalm Handheld Blood Analyzer System is the only handheld blood analysis technology which combines Blood Gases & Electrolytes with full CO-oximetry. Currently this combination is not available on any of the handheld analyzers on the market. Existing technologies require users to purchase a second device to carry out the CO-oximetry. The Company’s technology has the advantage of being able to offer a single handheld blood analyzer that provides all the required tests for Blood Gases & Electrolytes, with full CO-oximetry and bilirubin. Another competitive advantage of the HemoPalm system will be its ability to draw capillary blood directly from a pin-prick site into the cartridge, providing an alternative to arterial blood. Drawing arterial blood is painful and can cause nerve damage. CO-oximetry is the measurement of five different hemoglobin species in blood.
ENTSCHULDIGUNG....

....aber so ist es mir lieber.


15. Februar 2018 - ChroMedX Corp. (das "Unternehmen") (CSE: CHX, OTC: CHXIF, Frankfurt: EIY2), Entwickler des HemoPalm Handheld Blood Analyzer Systems, freut sich, die Bildung eines Evaluierungsteams für die Analyse bekannt zu geben von der patentierten automatischen Ultrafiltrations-Technologie (AUF) des Unternehmens. Die AUF-Technologie ermöglicht eine schnelle, automatisierte Vorbereitung von Ultra-Filtraten von Serum- und Plasmaproben zur Messung von freien therapeutischen Medikamenten und Hormonen. Der AUF ist eine potenziell bahnbrechende Technologie, die für CRMs von großer Bedeutung sein könnte, indem Fachkräfte, Zeit und menschliche Fehler während der Probenverarbeitung verringert werden. "Die Entwicklung der Ultrafiltrationstechnologie in Einwegpatronen" mit dem Formfaktor eines Reagenzglases, das leicht in den Arbeitsablauf eines Roboter-Probenvorbereitungssystems integriert werden kann, ist eine bedeutsame Innovation mit potentiell großem "Klinik-Kommerziell" -Auswirkung ", sagte Lahav Gil , CEO & Direktor, ChroMedX Corp. "Während wir das HemoPalm-Team weiter ausbauen und die Arbeit an der HemoPalm stetig voranschreitet, werden wir unser institutionelles Wissen in den sich überschneidenden Bereichen der klinischen Biochemie und Mikrofluidik weiter vertiefen. Mit der Entwicklung von ChroMedX haben wir jetzt die Bandbreite, nicht nur die HemoPalm-Technologie zu optimieren, sondern auch innovative IP-Lösungen zu entwickeln und zu entwickeln, um die Präsenz unserer klinischen Anwendungen und die Marktreichweite zu vergrößern. "Die Task Force AUF wird von der ChroMedX geleitet CEO und besteht aus Business- und technischen Analysten sowie einem klinischen Berater. Das Team hat die Aufgabe, eine techno-kommerzielle Bewertung der Technologie durchzuführen, einen POP-Apparat zu testen, das Konzept zu verfeinern, die Machbarkeit des Reagenzglas-Formfaktors zu untersuchen und Daten zu generieren. Über AUF Mit der AUF-Technologie des Unternehmens können Ultrafiltrate von Serum- und Plasmaproben zur Messung freier therapeutischer Wirkstoffe und Hormone schnell auf einem automatisierten System hergestellt werden. Tests auf Hormon- und therapeutische Arzneimittelspiegel werden üblicherweise unter Verwendung von Immunoassays durchgeführt, die an Laborimmunanalysatoren durchgeführt werden. Ein Immunoassay kann die freien Drogen / Hormone nicht von den gebundenen Drogen / Hormonen unterscheiden. Um das "freie" Medikament / Hormon zu messen, muss ein zusätzlicher manueller Schritt zur Trennung der proteinfreien Fraktion von der Probe durchgeführt werden. Dies geschieht durch einen Prozess, der entweder eine Gleichgewichtsdialyse oder eine Zentrifugation umfasst. Ungefähr achtzehn Stunden sind erforderlich, um eine Gleichgewichtsdialyse durchzuführen, und 30 Minuten sind für die Zentrifugation erforderlich, um proteinfreies Serum / Plasma zu trennen, das als Serum / Plasma-Ultrafiltrat bezeichnet wird. Im April 2017 gab ChroMedX die offizielle Notice of Allowance vom United States Patent and Trademark Office (USPTO) für das Technologiepatent für automatisierte Ultrafiltration (AUF), Pat. No. Anmeldung Nr. 14 / 725,690, eingereicht am 29. Mai 2015. Immunoassay-Markt Der globale Immunoassay-Markt wird bis 2021 voraussichtlich USD 25,45 Milliarden von USD 17,16 Milliarden im Jahr 2016 erreichen, bei einer CAGR von 8,2% von 2016 bis 2021 allein der Markt für therapeutische Arzneimittelüberwachung wird im Prognosezeitraum (2015-2020) bis 2015 auf USD 2,55 Milliarden von USD 1,78 Milliarden im Jahr 2015 ansteigen, während der Markt für endokrinologische Tests 2015 einen Wert von rund USD 7,00 Milliarden erreichte und voraussichtlich erreichen wird bis 2021 etwa 10,50 Milliarden US-Dollar betragen und zwischen 2016 und 2021 bei einer CAGR von etwa 8,5% wachsen werden. Eine vorläufige Marktstudie hat ergeben, dass es in den USA etwa 100.000 unabhängige und Krankenhauslabore gibt, ohne Arztpraxen, von denen viele davon profitieren könnten von der AUF-Technologie durch die Reduzierung von Kosten und Zeitaufwand für die Probenverarbeitung und für eine bessere Patientenversorgung. Aktuelle Nachrichten Das Unternehmen gab kürzlich die Erweiterung des Führungsteams von ChroMedX mit der Ernennung von COO Jessica Kuhn und CCO Richard Janeczko bekannt. Frau Kuhn war bis zu ihrer Übernahme durch Starfish Medical im April 2017 COO der Kangaroo Group. Dr. Richard Janeczko ist das Prinzip des Gesundheitskonzerns DxEconomix Inc. Richard trat im Dezember 2017 dem Board of Directors des Unternehmens bei. ChroMedX News & Disclosure Parties Sie können sich über die neuesten Nachrichten und Aktualisierungen auf der Website des Unternehmens unter www.ChroMedX.com informieren. Über ChroMedX Corp. ChroMedX Corp. ist ein Medizintechnikunternehmen, das sich auf die Entwicklung neuartiger medizinischer Geräte für In-vitro-Anwendungen konzentriert Diagnostik und Point-of-Care-Tests. Die Geräte sind durch die erteilten und angemeldeten Patente des Unternehmens geschützt, die sich mit Blutentnahme, Analyse und Plasma / Serum-Verarbeitung befassen. Das HemoPalm Handheld Blood Analyzer System ist die einzige Handheld-Blutanalysetechnologie, die Blutgase und Elektrolyte mit vollständiger CO-Oximetrie kombiniert. Gegenwärtig ist diese Kombination auf keinem der tragbaren Analysatoren auf dem Markt verfügbar. Vorhandene Technologien erfordern, dass Benutzer ein zweites Gerät kaufen, um die CO-Oximetrie durchzuführen. Die Technologie des Unternehmens hat den Vorteil, eine Sünde anbieten zu können
@Pobeye82

Danke für den Link, frei nach dem Motto.....

Dreimal ins Forum setzen ist besser denn gar nicht!!!!
🤣🤣🤣
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.044.412 von bernd777 am 16.02.18 15:28:12Jeder kann sich bei ChromedX anmelden und bekommt dann die News direkt in seine eigene Mailbox in englischer Sprache. Finde es aber nett, dass es der Eine oder Andere die Infos durch ein Übesetzungsprogramm laufen lässt und ins Forum stellt.
Übrigens ist Bull-Poll keineswegs der einzige, der den Blick auf chromedX richtet,
sondern auch:

http://www.rumas.de/artikel/chromedx-naechster-versuch-da-koennte-jetzt-wieder-was-gehen/
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.058.674 von Allwise am 19.02.18 10:16:55Ich nehme mal an, dass im März Neuigkeiten kommen werden. Im April laufen die Warrents aus 2016 aus. Der Ausübungspreis liegt bei 0.2. Den haben wir aber schon überschritten. Also schauen wir doch mal in Ruhe zu und warten einfach ab. Ich hoffe wirklich, dass wir dann mehr Infos über die Fortschritte des Produktes bekommen.
Wie lange ist es eigentlich her als die FDA Zulassung beantragt wurde?

60 Tage sind wohl längst vorrüber...
Ich meine die wäre noch gar nicht beantragt. Oder irre ich mich jetzt?
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben