DAX+0,62 % EUR/USD-0,02 % Gold+0,45 % Öl (Brent)-1,06 %

Norcom - ab jetzt nach oben? (Seite 40)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 54.650.252 von tzadoz2014 am 31.03.17 09:49:58
Zitat von tzadoz2014:
Zitat von alfmax_2000: http://www.norcom.de/de


Aber leider unbekannt, wieviel dies am Ende an Umsatz bringt.
Man muss wohl abwarten, bis Norcom die erste Prognose für 2017 rausbringt.


Das ist die Frage aller Fragen - wieviel Umsatz und letztendlich Ertrag bringt Da Sense?
Erst Daimler - jetzt Audi - wer wird der nächste sein? ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.657.983 von valueanleger am 01.04.17 16:18:25hier muss man längerfristig denken. Es gibt nicht so viele Unternehmen in Deutschland welche übervsolche kompetenz verfügen. Das Thema Big Data wird uns hier noch in vielen Bereichen begleiten. NORCOM ist sehr gut aufgestellt und kann hier mithilfe der Automobilindustrie weiter wachsen. Solche Firmen zeigen erst nach ein paar jahren ihre wirkliche ertragstärke
Jetzt kommt auch noch ein neuer Chef von der Audi AG. :)

http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/raphael-mueller-wird-…

Würde mich nicht wundern wenn Norcom eines Tages von einem Autohersteller geschluckt wird. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.650.252 von tzadoz2014 am 31.03.17 09:49:58
Eagle neuer Geschäftsführer.
Raphael Müller wird Geschäftsführer der EAGLE GmbH
Homepage
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.683.042 von valueanleger am 05.04.17 17:26:02Wenn die ersten non automotive Kunden gewonnen werden rauscht der Kurs Bach oben. Bin schon gespannt. Rechne noch im ersten Halbjahr mit den ersten Aufträgen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.706.662 von smyl am 09.04.17 22:54:16
Homepage.
Vorab wurden gute Zahlen gemeldet.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.779.236 von alfmax_2000 am 22.04.17 05:50:14
Homepage Neu.
Jetzt auch auf DaSense.de
Die Norcom Aktie hält sich sehr stabil auf recht hohem Niveau.
Man darf nicht vergessen das die Aktie erst am Anfang ihrer Entwicklung steht - Rückschläge bzw. Auftragsverschiebungen sind hier durchaus normal.
Der Aktionärskreis scheint sich aber recht gefestigt zu haben. ;)
Die biw Bank hat nach den Q1-Zahlen des BigData Softwarespezialisten Norcom das Kursziel von 27,65 € bestätigt wie auch die Umsatzschätzungen (2017e: 21,2 Mio. €/2018e: 24,7 Mio. €) und die Gewinnschätzungen (EPS 2017e: 1,06 €/EPS 2018e: 1,50 €). Obwohl die Gesamtleistung nur leicht gestiegen ist in Q1 konnte das EBITA überproportional zulegen, da der Geschäftsbereich Big Data für höhere Margen sorgt als der Big Infrastructure Bereich so die biw Bank. Die biw Bank merkt dazu noch an, dass die Implementierung der DataSense-Software bei Daimler und Audi erst in Q1 gestartet ist und die Vergütungen datenvolumenabhängig sind, so dass erst durch Produktivsetzung die Vergütung steigt. Heißt, dass die DataSense-Umsätze peu a peu steigen werden je mehr Datenvolumen bei Audi und Daimler anfallen werden.

http://www.more-ir.de/d/15197.pdf" target="_blank" rel="nofollow">http://www.more-ir.de/d/15197.pdf


Norcom kann einer der Topaktien werden in der deutschen Aktienlandschaft, wenn da wirklich noch neue Projekte dazu kommen sollten wie es Norcom quasi zu den Q1-Zahlen durch die Blume angekündigt hat.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben