DAX-0,98 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,73 % Öl (Brent)0,00 %

Investmentclubs und Kleinanlegerschutzgesetz - Die letzten 30 Beiträge


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Wisst ihr, was das Kleinanlegerschutzgesetz für Investmentclubs bedeutet?
Ich habe noch überhaupt keinen Überblick.

Die Frage ist für mich vor allem, hat es für 'normale Investmentclubs' (unter 500.000 Euro eingezahltes Kapital, unter 50 Gesellschafter, unentgeltliche Geschäftsführung) Auswirkungen?
Wenn diese Ausnahme, von der ich gelesen habe ("Gesamtbetrag der erworbenen Anteile je Anleger 10 000 Euro nicht übersteigt"), zwingend wäre, wäre das problematisch.
Oder muss man erstmal den weiteren Ablauf der Gesetzgebung abwarten?

Hier ein paar Links:
http://www.verbaende.com/news.php/Deutsche-Kreditwirtschaft-…

http://www.wirtschaft.com/kleinanlegerschutzgesetz-strengere…


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben