DAX-0,10 % EUR/USD+0,25 % Gold+0,33 % Öl (Brent)-0,08 %

Franzoesischer Mid Cap Wachstumswert: NextradioTV - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Im Juli gab Altice bekannt, NextRadioTV fuer 37 Euro je Aktie uebernehmen zu wollen.

Die bestehenden Mediengeschaefte von Altice und NextRadioTV werden in einer neuen Firma zusammengefuehrt. Alain Weill bringt seinen 37,8% Anteil an NextRadioTV in diese Firma ein und haelt dann 51% an der neuen Firma, bis Altice ab Maerz 2019 eine Call Option auf seinen Anteil ausueben kann.

http://www.ft.com/intl/cms/s/0/3b05288e-3434-11e5-bdbb-35e55…
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.392.870 von El_Matador am 23.11.14 19:00:49
Sieht sehr interessant aus. Das Unternehmen werde ich auf jeden Fall mal beobachten und mich näher damit beschäftigen.

Ich sollte mich ja jetzt mehr nach französischen Werten umschauen ;)
In dieser Woche wurde ich durch einen Messebesuch in Paris (Salon Actionaria) und ein Interview mit einer Fondsmanagerin von Financiere de l’Echiqier bei einer von Morningstar moderierten Veranstaltung auf die Aktie von NextradioTV aufmerksam.

Die Produkte des Unternehmens kenne ich zwar seit gefuehlten zwei Jahren, dem Unternehmen sowie der Aktie habe ich aber bisher keine Aufmerksamkeit geschenkt.

NextRadioTV ist ein stark wachsendes Medienunternehmen in Frankreich mit folgenden Aktivitaeten:

- TV (46,9% Umsatzanteil): BFM TV (allgemeine Nachrichten, Internationales, Wirtschaft)
- Rundfunk (43,2%): RMC, BFM Business (#1 im Bereich Wirtschaft in Frankreich)
- Magazine und Internet (8,7%): Magazine: Micro Hebdo, L'Ordinateur Individuel, 01 Informatique; Internet: 01net.com, 01men.com, Rmc.fr, Radiobfm.com et Bfmtv.fr.

GJ 2013:
Umsatz 173,7 Mio Euro, +10%
EBITDA 29,1 Mio Euro, +11%
Net Profit 14,3 Mio Euro, +21%
Net Debt 30 Mio Euro

Marktkapitalisierung aktuell knapp 400 Mio Euro.

38% des Kapitals werden vom Gruender und CEO (Alain Weill) gehalten, der auch im Board von Iliad (free) ist.

EPS 2013/2014e/2015e: 0,79/1,09/1,46 (boursorama).

Der Wachstumstrend setzt sich weiter fort:

H1 2014:
Umsatz 95,7 Mio Euro, +11%
EBITDA 14,9 Mio Euro, +1%
Net Profit 6,8 Mio Euro, verdoppelt

9M 2014:
Umsatz 134,2 Mio Euro, +12%

Mein Eindruck ist, dass dieses noch nicht sehr grosse Unternehmen sehr dynamisch ist und den grossen etablierten Sendern von relativ niedriger Basis aus Werbeeinnahmen wegnimmt.

Wenn der Aktienkurs noch mal ein bischen zurueckkommt, werde ich moeglicherweise eine erste Position aufbauen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben