checkAd

Morphosys: Setzen auf marktreife Partnerprojekte und dicke Meilensteine (Seite 1063)

eröffnet am 02.01.15 05:10:44 von
neuester Beitrag 14.06.21 08:47:35 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 1063
  • 1104

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
26.03.15 20:04:29
Beitrag Nr. 417 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.433.885 von -weitblick- am 26.03.15 19:47:19
Zitat von -weitblick-: Interessant was hier so abgeht.
Die Fakten sind noch gar nicht alle bekannt aber das Urteil ist schon gesprochen. Das wird dann direkt zeitnah erklärt von denen die gar nicht mehr dabei sind. Jetzt fehlt nur das hier verkündet wird man hat den Fehler in der HUCAL-Matrix gefunden…

Ich warte erstmal auf die Erklärungen morgen, habe aber den 20% Sturz für übertrieben gehalten und daher nachgelegt.

Man verfasst doch keine Pressemitteilung in der man trotzig behauptet „dass grosses Interesse an diesem Programm besteht“. Oder doch ?
:cool:


wenn man sich nicht eingestehen will, das man verloren hat, dann verfasst man so etwas schon.
Bei der IR gibt es eine 0/1 Sichtweise:

GSK = guter Partner, Mor208 hat gute Daten weil ja Fast-Track-Status bekommen.

Joschka Schröder hat bisher alles nicht so schlecht eingeschätzt. Gut bei der Möglichkeit der Verpartnerungen und dem möglichen Geldfluss lag er sicher daneben, aber, das Mor103 nicht so aussichtsreich ist, zeigt sich eben jetzt doch.

Ich denke bei Morphosys wird heute durchgemacht. Die müssen sich ja überlegen, wie sie das verkaufen.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.03.15 20:04:19
Beitrag Nr. 416 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.433.999 von Ville7 am 26.03.15 20:00:08
Zitat von Ville7:
Zitat von -weitblick-: Man verfasst doch keine Pressemitteilung in der man trotzig behauptet „dass grosses Interesse an diesem Programm besteht“. Oder doch ?
:cool:


Doch, passiert öfters als man denkt.


Es ist doch klar das morgen die Frage nach dem Interesse kommt. Dann bin ich aber mal auf die Antwort gespannt.
Avatar
26.03.15 20:00:08
Beitrag Nr. 415 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.433.885 von -weitblick- am 26.03.15 19:47:19
Zitat von -weitblick-: Man verfasst doch keine Pressemitteilung in der man trotzig behauptet „dass grosses Interesse an diesem Programm besteht“. Oder doch ?
:cool:


Doch, passiert öfters als man denkt.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.03.15 19:56:10
Beitrag Nr. 414 ()
...."Die Rechte an MOR202 zurückzuerlangen, eröffnet neue Möglichkeiten für MorphoSys", kommentierte Dr. Simon Moroney, Vorstandsvorsitzender der MorphoSys AG. "MOR202 bindet an CD38, ein klinisch validiertes Zielmolekül zur Therapie des multiplen Myeloms, und wir wissen, dass großes Interesse an diesem Programm besteht. Wir danken Celgene für die Zusammenarbeit, um die klinische Entwicklung von MOR202 voranzubringen. Das Programm ist ein werthaltiger Bestandteil unseres firmeneigenen Wirkstoffportfolios und wir freuen uns darauf, hierzu in naher Zukunft klinische Daten zu präsentieren."....

Je öfter ich das lese und je mehr ich Wort für Wort lese, beschleicht mich das Gefühl, dass hier möglicherweise morgen ein großer Knaller kommen könnte, den niemand auf der Rechnung hat. Keiner von uns kennt die Details der 2013 getroffenen Vereinbarung. Gabs eine Ausstiegsoption oder ähnliches für Morphosys für den Fall, dass bestimmte Optionen eintreten?
Ich habe heute zwar heftig Buchgewinne gelassen, bin aber trotzdem noch sehr gut dabei und immer noch optimistisch. In den letzten Jahren haben die Verantwortlichen bei Morphosys viel Vertrauen aufgebaut. Das werden sie nicht leichtfertig aufs Spiel setzen. Auch wenn ich erst einmal geschockt war. Ich bin gespannt wie ein überspannter Bogen was morgen gesagt wird.

Wenn Stimmungen aufkommen, dass Mor nichts mehr zu bieten hat und das halt Gante in der Scarlet Road nicht das gebracht hat, was man sich erhofft hat, so kann man den Verantwortlichen dafür keinen Vorwurf machen. Dieses Risiko bleibt nunmal und gehört hier einfach zum Geschäft. Auch würde ich mich hüten, die nächsten Optionen wie Gusel und Bima kleinzureden.
Avatar
26.03.15 19:52:22
Beitrag Nr. 413 ()
Man verfasst doch keine Pressemitteilung in der man trotzig behauptet „dass grosses Interesse an diesem Programm besteht“. Oder doch ?

..genau meine Meinung...
Avatar
26.03.15 19:49:33
Beitrag Nr. 412 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.433.828 von aalerich am 26.03.15 19:41:14Wieso unterstellst Du Moroney so etwas?

Keiner weiss warum CELEGENE das Programm zurückgegeben hat. Fakt ist aber anscheinend, dass die Zahlungen von Celegene bei Morphosys vollständig bleiben/verbucht werden. Danke dafür erstmal...
Wenn Celegene nicht in die puschen kommt ist es vielleicht auch nicht schlecht wenn ein anderer Partner gefunden wird oder in 1-2 Jahren das Programm bei guten Daten neu verkauft wird.
Avatar
26.03.15 19:48:58
Beitrag Nr. 411 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.433.816 von invest63 am 26.03.15 19:40:31Egal was passiert, ob Gantenerumab scheitert oder Celgene die MOR202-Kooperation beendet .... invest63 sieht´s positiv und die MOR-Welt in rosaroten Farben .... da fehlen einem die Worte
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.03.15 19:47:19
Beitrag Nr. 410 ()
Interessant was hier so abgeht.
Die Fakten sind noch gar nicht alle bekannt aber das Urteil ist schon gesprochen. Das wird dann direkt zeitnah erklärt von denen die gar nicht mehr dabei sind. Jetzt fehlt nur das hier verkündet wird man hat den Fehler in der HUCAL-Matrix gefunden…

Ich warte erstmal auf die Erklärungen morgen, habe aber den 20% Sturz für übertrieben gehalten und daher nachgelegt.

Man verfasst doch keine Pressemitteilung in der man trotzig behauptet „dass grosses Interesse an diesem Programm besteht“. Oder doch ?
:cool:
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.03.15 19:46:39
Beitrag Nr. 409 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.432.538 von Joschka Schröder am 26.03.15 17:36:04
Zitat von Joschka Schröder: Tja, das dürfte vorerst das Ende der Morphosys-Story sein - alle Hoffnungsträger sind bislang gescheitert:

Gantenerumab = wirkungslos
BPS804 = eingestellt
MOR103 = seit Jahren keine Aktivitäten mehr
MOR202 = die Ergebisse von Genmab´s ASH-Vergleichspräsentation scheinen sich zu bewahrheiten, MOR202 dürfte Daratumumab unterlegen sein,ansonsten wäre Genmab nicht aus dem Programm ausgestiegen

Tja, was bleibt dann noch?

Zwei einlizensierte Programme, hinter denen kein Morphosys-know how steht (MOR208, MOR209) und die in einer Indikation unterwegs sind, in denen es hervorragende Konkurrenzentwicklungen gibt.

Soll nunmehr Guselkumab der einzige zählbare Hoffnungsträger (außer einer abstrakten Pipeline) sein? Na, dann gute Nacht! Denn auch hier gibt es mehrere fortgeschrittene Parallelentwicklungen, die das gleiche Target ansteuern (z.B. tildrakizumab), außerdem die IL-17-Antgonisten wie Secukinumab, die aussichtsreicher sein dürften.

Ich bin froh, mich bereits vor Monaten während des MOR-Hypes von meiner Morphosys-Position getrennt zu haben.


ja schade eigentlich. Dein Sachverstand hat Dir also doch geholfen, das Unternehmen richtig zu bewerten. Die IR von Morphosys ist ja auch noch immer davon überzeugt, das GSK ein guter Partner ist.

Jetzt müßte schon eine Fortsetzungsmeldung mit Novartis her, damit hier ein bisschen die Zukunft gehandelt wird.

Mor202 Daten werden also im Juni keinen Impuls geben können. Da bleibt dieses Jahr nichhs mehr, was positiv sein könnte. Es schwebt eher noch das Damoklesschwert der endgültigen Einstellung seitens Roche im Raum.

Allen die den Tenbagger und mehr mitgenommen haben, herzlichen Glückwunsch. Ich glaube Morphosys ist jetzt erst einmal für lange Zeit weg vom Fenster.

Es war ein schöner Traum, alles in allem.
Avatar
26.03.15 19:46:16
Beitrag Nr. 408 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.433.816 von invest63 am 26.03.15 19:40:31wie so oft verkennst du die lage. MOR202 eines von 90 programmen... tzzzzz

gute nacht
  • 1
  • 1063
  • 1104
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Morphosys: Setzen auf marktreife Partnerprojekte und dicke Meilensteine