DAX+0,77 % EUR/USD-0,15 % Gold-0,17 % Öl (Brent)-0,19 %

Wikifolio Friedhof (Seite 152)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Noch ein Thema von oben: Statt die Performance von der Veröffentlichung hätte ich viel lieber die Performance seit der Investierbarkeit oder beides. Auch fehlt ein 3 und 6 Monats Button im Wikifolio Chart.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.411.894 von smallinvest99 am 24.04.19 13:16:45sicher das du im richtigen Thread bist?

passt hier wohl ehr hin: https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1203590-2621-263…
Die Wikifolios von Germany Trader werden wir hier wohl wieder sehen. Das hat nur ein Blick gedauert um das zu sehen. Aber für diesen Blick braucht man auch viele Monate Wikifolio Erfahrung und so eine Diskussion wie diese hier.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.451.994 von gracjanski am 29.04.19 21:58:36"Fette Beute" aktuell ueber Nacht zu 99.5% in einem DAX Call mit 190 Punkten Puffer.

Da reicht eine schlechte Nacht in New York, das Ding auszuradieren.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.452.903 von bmann025 am 30.04.19 06:40:32
Zitat von bmann025: "Fette Beute" aktuell ueber Nacht zu 99.5% in einem DAX Call mit 190 Punkten Puffer.

Da reicht eine schlechte Nacht in New York, das Ding auszuradieren.




wow

jetzt hat er einen 12215er KO bei einem Dax von 12300. Hebel 92 :D

bin mal gespannt, ob er sich traut, den über den 1.Mai hinaus zu halten.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.458.501 von katjuscha-research am 30.04.19 17:19:05mit den DD heute hat er sicher einige verscheucht... er ist ja auch als User auf WSO angemeldet ... in Tagestrading Thread wollte er wohl auch zeigen wie toll das wiki ist, wurde aber als SPAM erkannt und entfernt

Die Leute haben wohl wenig Ahnung das Marketing und Reputation ein langjähriger Prozess sind .. bei den vielen Marktschreiern hingegen kommt es ehr einem so vor als seien es Eintagfliegen .. Kurz das Ding aufblähen, absahen und dann abtauchen.

Wört Wörtlich "Nur die Performance zählt"^^
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.458.675 von Chris_M am 30.04.19 17:38:53jetzt hast er aber echt Glück gehabt, dass der Dax die letzten 10-15 Minuten des Xetra-Handels nochmal deutlich angezogen hat. Wäre das in die andere Richtung gegangen, wäre er kurz vorm KO gewesen. So hat sein wiki jetzt von 90 € auf 140 € in nur 15 Minuten gedreht. Das zeigt schon, wie krass er das gewichtet. Wer mir da in Threads nochmal erzählen will, ich solle mich da raushalten, weil der Trader und die Investoren wissen was sie tun, … na ja …
Man muss sich nur die Aktien von "IG Group" oder "CMC Markets" anschauen, um zu begreifen, was ein geringerer Hebel im CFD-Handel bewirkt. Gut, dass die Trader bei Wikifolio noch Hebel von über 100 nutzen dürfen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.459.968 von ARMEGAS am 30.04.19 20:09:18
Zitat von ARMEGAS: Man muss sich nur die Aktien von "IG Group" oder "CMC Markets" anschauen, um zu begreifen, was ein geringerer Hebel im CFD-Handel bewirkt. Gut, dass die Trader bei Wikifolio noch Hebel von über 100 nutzen dürfen.


Find ich auch.

Der Hebel von 100 ist ja nicht das Problem. Der ergibt sich ja durch die Tatsache, dass es sich um ein KO-Zerti handelt.

Das Problem ist, wenn man so ein KO-Zerti zu 99,5% Gewichtung hält und nicht absichert bzw. sogar über Nacht hält.

Bisher ist es ja gut gegangen, aber läuft es nur 1-2 mal richtig schief, ist das Wikifolio tot.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.408.366 von smallinvest99 am 23.04.19 22:31:36
Zitat von smallinvest99: Ab morgen werde ich mich mal mit potentiellen Stopp Loss, bzw. Verkaufslimits beschäftigen, die ich dann mal ins Depot packen werde, sonst hätte ich damit eigentlich noch gewartet bis meinen Wert sich etwa verdoppelt hat.


Ein Stopp Loss duerfte dich gestern rausgekegelt haben ...
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben