checkAd

Royal Caribbean Cruises

eröffnet am 05.01.15 11:44:13 von
neuester Beitrag 10.08.21 19:20:27 von

ISIN: LR0008862868 | WKN: 886286 | Symbol: RC8
72,66
08:06:29
Tradegate
-0,19 %
-0,14 EUR

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 24

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
10.08.21 19:20:27
Beitrag Nr. 233 ()
Rcl hat storniert, nicht ich. Keine ahnung warum. Hab auf bahamas 4 tagereise umgebucht. Meine anschlusskreuzfahrt ab 8.1 wurde nicht storniert
Royal Caribbean Cruises (doing business Royal Caribbean Group) | 67,37 €
Avatar
10.08.21 15:55:09
Beitrag Nr. 232 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 69.003.359 von Miblade am 09.08.21 21:06:11Also Du hast storniert und nicht RCL? Im Januar finden doch Reisen statt.
Oder fallen Deine aus? wenn ja, warum? :confused:
Royal Caribbean Cruises (doing business Royal Caribbean Group) | 66,00 €
Avatar
09.08.21 21:06:11
Beitrag Nr. 231 ()
Key west und haiti. Stornierungsgrund haben die nur das angegeben, was ich zuvor reinkopiert habe. Also keinen eigentlichen grund
Royal Caribbean Cruises (doing business Royal Caribbean Group) | 64,80 €
1 Antwort
Avatar
09.08.21 17:21:23
Beitrag Nr. 230 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.960.197 von Miblade am 04.08.21 20:04:04Wo sollte es denn hingehen?
Was war der Storierungsgrund schon für Januar 2022?
Royal Caribbean Cruises (doing business Royal Caribbean Group) | 64,80 €
Avatar
04.08.21 20:04:04
Beitrag Nr. 229 ()
Meine 2 gebuchten
Kreuzfahrten im Januar wurden heute von RCL storniert....
Royal Caribbean Cruises (doing business Royal Caribbean Group) | 60,60 €
1 Antwort
Avatar
04.08.21 18:53:24
Beitrag Nr. 228 ()
Die neun Zahlen sind nicht berauschend, wie weit kann es noch nach unten gehen mit dem Kurs?
Royal Caribbean Cruises (doing business Royal Caribbean Group) | 60,70 €
Avatar
24.02.21 10:37:08
Beitrag Nr. 227 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.142.520 von Long56 am 22.02.21 19:03:34Auf Dollarbasis mit 90$ sind wir wieder massiv auf dem Weg zu alten Normalständen >100$. Wenn im Laufe des Jahres die Impfungen durchfgreifen, dann wird Covid19 als Hauptproblem verschwinden. Es ist erstaunlich, aber wenn im Fernsehen oder Presse Leute befragt werden, was sie als nächstes so planen und hoffen, dann sind Reisen und Urlaub ganz oben angesiedelt. Alle Vermutungen, dass für Jahre nichts mehr im Tourismus läuft, sind damit nicht Wahrheit geworden. Und für China, der Zukunfts-Markt für RCL schlechthin, gilt das wohl schon jetzt nicht mehr.
Aber das wurde ja auch hier schon vor einem Jahr rege diskutiert.

Wenn man noch bedenkt, dass die stark (US-)staatlich kontrollierten Kreuzfahrten möglicherweise noch als sicherer wahrgenommen werden mit kontrollierter Situation (testen), oder zumindest die Schwelle 'sich wieder zu trauen' eher geringer ist, als ein Abenteuerurlaub quer durch Afrika oder Resourt-Urlaub 'irgendwo'... dann werden wir in Jahresfrist sogar neue Höchststände bei RCL sehen.
:look:
Royal Caribbean Cruises (doing business Royal Caribbean Group) | 90,05 $
Avatar
22.02.21 19:03:34
Beitrag Nr. 226 ()
https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/news_detail.html?…

"Die Zahl der neuen Buchungen seien seit Jahresbeginn bereits stark angestiegen, es habe sich während der Pandemie offenbar viel Nachfrage aufgestaut, erklärte das Management in einer Konferenzschalte nach der Bilanzvorlage. Die Aussicht auf ein Comeback der Branche ließ auch die Aktien von Konkurrenten wie der Aida-Mutter Carnival oder Norwegian Cruise Line kräftig steigen."


:look:
Royal Caribbean Cruises (doing business Royal Caribbean Group) | 71,54 €
1 Antwort
Avatar
20.01.21 11:15:36
Beitrag Nr. 225 ()
Royal Caribbean verkauft Azamara samt Schiffen

Die Royal Caribbean Group gibt die Kreuzfahrtmarke Azamara inklusive ihrer drei Schiffe "Azamara Quest", "Journey" und "Pursuit" an die US-Investmentgesellschaft Sycamore Partners ab.

https://www.reisevor9.de/inside/royal-caribbean-verkauft-aza…
Royal Caribbean Cruises (doing business Royal Caribbean Group) | 73,48 $
Avatar
15.01.21 08:46:15
Beitrag Nr. 224 ()
5 Dividenden, die 2021 weiter ausgesetzt bleiben

"... Carnival und Royal Caribbean Die beiden Unternehmen Carnival und Royal Caribbean sitzen quasi in einem Boot. Die Betreiber von Kreuzfahrtschiffen scheinen in einer schlechteren Verfassung zu sein als AMC, denn zumindest ein paar Kinos sind noch in Betrieb. Wir wissen jedoch, dass die Kreuzfahrtgesellschaften mehr als 5 % von dem verdienen werden, was sie vorher verdient haben, sobald sie wieder fahren dürfen. Es gibt keine digitale Lösung, die die aufgestaute Nachfrage nach Kreuzfahrturlauben bedienen würde.

Wir sind immer noch nicht sicher, wann die Kreuzfahrtgesellschaften wieder ins Geschäft kommen. Der Start wird immer wieder verschoben. Aber irgendwann in diesem Jahr sollte es so weit sein. Analysten sehen eine Rückkehr zur Profitabilität bereits im nächsten Jahr. Bloß dürfte die Dividende nicht sofort wiederkommen. Bei den aktuellen Aktienkursen würden Carnival und Royal Caribbean eine Rendite von 9,7 bzw. 4,3 % erzielen, wenn sie noch den alten Satz zahlen würden. Doch die beiden Unternehmen haben sich stark verschuldet und jeder positive Cashflow wird wahrscheinlich dazu dienen, die Verschuldung abzutragen."



5 Dividenden, die 2021 weiter ausgesetzt bleiben | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13357484-5-divide…
Royal Caribbean Cruises (doing business Royal Caribbean Group) | 62,70 €
  • 1
  • 24
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Royal Caribbean Cruises