DAX+0,74 % EUR/USD-0,13 % Gold-0,31 % Öl (Brent)+0,12 %

ZAPF CREATION - KGV 4,1 und der Turnaround schreitet voran (Seite 73)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 56.534.663 von Inhaberschuldverschreibung am 22.12.17 23:43:07Brauchst dich nicht zu entschuldigen.
Bernd Förtsch hat in Rödental zugeschlagen.

http://www.infranken.de/regional/coburg/boersenunternehmer-r…
Welche Spielwaren sind denn besonders gefragt – gerade jetzt im Weihnachtsgeschäft?

Auf den Wunschzetteln und Einkaufslisten steht viel Technik, also alles, was fahren und fliegen kann. Das reicht vom Lego-Abschleppwagen mit Fernsteuerung zum Selberbauen bis hin zum Quadrocopter, also flugfertigen Drohnen. Auch klassische Gesellschaftsspiele sind beliebt. Interessanterweise erlebt auch die Puppe einen Trend, die Spielewelt rund um die Baby Born liegt da ganz vorn.


https://www.morgenpost.de/familie/article212916961/Kinder-die-spielen-lernen-fuers-Leben.html
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.521.340 von Syrtakihans am 21.12.17 19:28:21
Zitat von Syrtakihans:
Zitat von imperatom: Zwar gibt es keine Verpflichtung seitens der Börse im Freiverkehr, aber gilt nicht dennoch die Pflicht zum HJB nach §37w WpHG?


§ 37w WpHG gilt nur für sog. Inlandsemittenten. Dieses sind nach §2 Emittenten deren Finanzinstrumente zum Handel an einem organisierten Markt zugelassen sind. Mithin gilt § 37w nicht für den Freiverkehr.


Vielen Dank für den Hinweis. Dass Freiverkehrswerte nicht als Inlandsemittenten gelten, hätte ich nicht erwartet, aber es stimmt. Aktionärsfreundlich und verständlich ist das damit trotzdem nicht, zumindest ein paar HJ-Zahlen könnte man ja durchaus mal veröffentlichen...
Mit Blick auf Mutter und Kind könnte Zapf durchaus auf eine gewisse Form künstlicher Intelligenz der Puppe plädieren :look:

http://www.kentlive.news/news/kent-news/toys-r-launches-inve…
dpa-AFX: DGAP-DD: Zapf Creation AG (deutsch)
DGAP-DD: Zapf Creation AG deutsch

Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die
Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden
Personen

03.01.2018 / 10:54
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in
enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen

a) Name

Name und Larian Living Trust, Isaac E. Larian und Angela
Rechtsform: Larian

2. Grund der Meldung

a) Position / Status

Person steht in enger Beziehung zu:
Titel:
Vorname: Isaac E.
Nachname(n): Larian
Position: Aufsichtsrat

b) Erstmeldung

3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate,
zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht

a) Name

Zapf Creation AG

b) LEI

5299001MSSSJOY0HQ246

4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften

a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung

Art: Aktie
ISIN: DE000A11QU78

b) Art des Geschäfts

Kauf

c) Preis(e) und Volumen

Preis(e) Volumen
18,6500 EUR 9325,00 EUR
18,7500 EUR 1875,00 EUR

d) Aggregierte Informationen

Preis Aggregiertes Volumen
18,6667 EUR 11200,0000 EUR

e) Datum des Geschäfts

2017-12-29; UTC+1

f) Ort des Geschäfts

Name: BOERSE BERLIN
MIC: XBER


---------------------------------------------------------------------------

03.01.2018 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Zapf Creation AG
Mönchrödener Straße 13
96472 Rödental
Deutschland
Internet: www.zapf-creation.de



Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

39825 03.01.2018
Na, das sind ja lustige Käufe. Das ist ja so als wolle man ein Meer leer trinken. Ich bleibe dabei, dass in den nächsten Wochen ein Übernahmeangebot kommen wird.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.597.150 von straßenköter am 03.01.18 11:15:23
3x ad hoc heute
Halte die Käufe in der Höhe grundsätzlich auch für nicht weiter bemerkenswert, jedoch sind jegliche Meldungen vor dem Hintergrund der anstehenden Spielwarenmesse durchaus in einem besonderen Licht zu sehen.
Alle wichtigen Grosskunden sind im Januar schon vorab am Stand in Nürnberg ( Zapf hat einen permanenten Stand dort) und tätigen Ihre Geschäfte.
Glaubt man den Meldungen der letzten Wochen aus dem Weihnachtsgeschäft, dann werden das mit Sicherheit keine Gespräche über Warenrücknahmen sein.

USD /EUR weiterhin stark.

Neuer Übernahmeversuch macht daher im Januar Sinn, denn das Gesamtjahr wird sehr stark für Zapf werden, so dass es kaum günstiger weren wird.....
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.599.955 von Struemp am 03.01.18 14:29:263 Insiderkäufe :eek:

Kannst du uns bitte "Live aus Nürnberg" von der Spielzeugmesse berichten ?
Traditionell ist Deutschland Spielzeugweltmeister.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.600.084 von user78 am 03.01.18 14:37:20
Kann ich...
Gerne machen....
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben