DAX+0,94 % EUR/USD-0,45 % Gold-0,96 % Öl (Brent)+1,52 %

Solar Millenium Anleihe 10/15 - Quote aus der Insolvenz - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: DE000A1C94H2 | WKN: A1C94H
0,00
Valora
0,00 %
0,00 EUR

Neuigkeiten zu Solar Millennium 6,50 % bis 07/15


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 55.090.837 von Netzer2 am 06.06.17 19:40:01Wenn hier 5% auf den Nennwert geboten werden, dann rechnet der Bieter wohl mit weitere Zahlungen (logischerweise) umgerechnet über 5 % auf den Nennwert der Anleihen. Ich "tippe" mal nach Durchsicht der mir vorliegenden Unterlagen auf weiter 8 bis 10 % an weiteren Liquidationsausschüttungen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.777.475 von Ahnung? am 18.02.16 14:05:00
5% des Nominalwertes
...
Herr Martin Nicolai bietet Ihnen an, Ihre Anleihen gegen Zahlung eines
Kaufpreises in Höhe von 5% des Nominalwertes zu erwerben. Im Rahmen dieses
Angebots werden keine Stückzinsen gezahlt. Das Angebot bezieht sich auf den
Erwerb von insgesamt fünf Anleihen der Gesellschaft Solar Millennium
Solar Millennium 07/12 WKN A0NKTG / DE000A0NKTG7
Solar Millennium 08/13 WKN A0V8YQ / DE000A0V8YQ8
Solar Millennium 10/15 WKN A1C94H / DE000A1C94H2
Solar Millennium 09/14 WKN A0XFKC / DE000A0XFKC4
Solar Millennium 11/16 WKN A1H3K2 / DE000A1H3K23
Die letzten Wochen erhielt ich über meine depotführende Bank (dubiose) Kaufangebote für 2 % bzw. 2,8 % (bezogen auf den Nennwert). Würde hier jedem abraten anzunehmen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.722.560 von meli17 am 28.09.15 10:35:36Dann rufe ich da mal an.
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.720.874 von petervale2002 am 27.09.15 23:00:03
Zitat von petervale2002: So, jetzt kam der Abschlag, aber es sind nur 0,5 %. Hat die Bank einen Fehler genacht, oder ist das bei anderen auch so?


Bei der Comdirect wurde die Abschlagszahlung in Höhe von 9,75514316% eingebucht.
So, jetzt kam der Abschlag, aber es sind nur 0,5 %. Hat die Bank einen Fehler genacht, oder ist das bei anderen auch so?
Nochmal was zur anstehenden Ausschüttung:

WDH: 25 Millionen Euro für Solar Millennium-Gläubiger
01.07.2015 - 16:53 Uhr

(Wort ergänzt. Im letzten Satz des 1. Absatzes muss es korrekt heißen: Die durchschnittliche Quote in Insolvenzverfahren liege zwischen drei und

fünf Prozent.)

ERLANGEN (dpa-AFX) - Gläubiger des insolventen Solarkraftwerk- Herstellers Solar Millennium können darauf hoffen, wenigstens einen Teil ihres Kapitals zurückzuerhalten. In Kürze werde eine erste Abschlagszahlung von 25 Millionen Euro überwiesen, teilte Insolvenzverwalter Volker Böhm am Mittwoch mit. Dies entspreche einer Quote von rund zehn Prozent der Gesamtforderungen. Die durchschnittliche Quote in Insolvenzverfahren liege zwischen drei und fünf Prozent.

Böhm geht davon aus, dass er im Laufe des Insolvenzverfahrens noch weitere Gelder ausschütten kann. "Wie hoch die Quoten am Ende sein werden, steht aber im Moment noch nicht fest." So sei nach wie vor ungewiss, wie hoch der Erlös aus der Verwertung der US-Projekte der Solar Millennium AG sein werde. Zudem liefen noch einige Schadenersatzprozesse. Er geht daher davon aus, dass sich das Insolvenzverfahren noch einige Jahre hinziehen werde.

Der im Dezember 2011 insolvent gegangene Solarkraftwerks-Hersteller hatte weltweit Solarkraftwerke projektiert und finanziert. Er hatte dazu sogenannte Teilschuldverschreibungen in Höhe von 227 Millionen Euro ausgegeben, die vorwiegend an 16 000 Kleinanleger verkauft worden waren. Die Gesamtforderungen der Solar Millennium-Gläubiger belaufen sich auf rund 250 Millionen Euro./kts/DP/she
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.096.619 von Ahnung? am 02.07.15 10:23:34was wohl "wird in Kürze eine erste Abschlagzahlung" gemeint ist ? wird das noch im juli erfolgen ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.862.626 von FrankWidmann am 28.05.15 09:05:21:D
Das sehe ich genau so. Die Meldung über die erste Teilauszahlung sollte jetzt aber endlich mal kommen!
Der Insolvenzverwalter hat doch bereits mindestens 20% bar in der Kasse. Falls das Amerikageschäft noch gut abgewickelt werden kann wird es deutlich mehr. Es wird Zeit für eine hohe Rückzahlung.
Bei 13,75 % ist momentan permanent ein Käufer am Werk!

So langsam sollte der Insolvenzverwalter sich aber mal, mit der in Aussischt gestellten 1. Zwischenausschüttung, konkret melden.
Kurs steigt weiter - Brief-Seite geht langsam "aus".

Bin mal gespannt, ob im ersten Halbjahr noch was vom Insolvenzverwalter in Sachen erster Liquidationsausschüttung kommt.
Kurs zieht heute stärker an. Ist eine Meldung über die erste Ausschüttung aus dem Liquidationsverfahren raus?
Gem. den bisherigen Verlautbarungen der SDK e.V. bzw. des Insolvenzverwalters bestehen gute Chancen, dass die Anleihegläubiger einen niedrigen zweistelligen Prozentsatz, bezogen auf den Anleihenominalbetrag von 100 Prozent bekommen.

Die Annahem liegen hier irgendwo zwischen 12 und 18 Prozent (akt. Börsenkurs der Anleihe um die 11 Prozent).

Gem. folgender Info geht die SDK e.V. im ersten Halbjahr 2015 bereits von einer ersten Abschlagszahlung an die Gläubiger aus:

http://www.sdk.org/assets/Glaeubigervertretung/Solar-Millenn…


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben