DAX-0,93 % EUR/USD0,00 % Gold-0,35 % Öl (Brent)+0,56 %

Euronext EGM Results | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Regulatory News : Euronext N.V. (Paris:ENX) (Amsterdam:ENX) (Brussels:ENX) today announced that, following its Extraordinary General Meeting (EGM) that took place today, all the resolutions on the agenda were approved. …

Lesen sie den ganzen Artikel: Euronext EGM Results
sind vergangenes Jahr nach dem NYSE-Kauf von ICE wieder off-ge-spin-ed worden
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.873.650 von R-BgO am 24.01.15 13:20:43eigentlich ein Übernahmekandidat...
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.873.650 von R-BgO am 24.01.15 13:20:43
finde,
sie haben sich sehr ordentlich gemacht;

DRASTISCHE Verbesserung der Profitabilität, dabei sogar noch geringes Umsatzwachstum.


Überlege, aufzustocken.
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.432.856 von R-BgO am 07.10.16 20:28:44wäre ein schönes Leckerchen:


03.01.2017 / 08:15 CET/CEST
...

Deutsche Börse AG:
EMPFOHLENER ZUSAMMENSCHLUSS VON DEUTSCHE BÖRSE AG UND
LONDON STOCK EXCHANGE GROUP PLC - Option zum Verkauf von LCH.Clearnet SA an
Euronext N.V.


Bezugnehmend auf die Veröffentlichung der Deutsche Börse AG ("DBAG") vom
28. September 2016, dass die London Stock Exchange Group plc ("LSEG") und
die LCH.Clearnet Group Limited ("LCH Group") den Verkauf von LCH.Clearnet
SA untersuchen, um proaktiv fusionskontrollrechtliche Bedenken zu
adressieren, die von der Europäischen Kommission in Bezug auf bestimmte
Geschäftsbereiche erhoben wurden, sowie auf die nachfolgende Mitteilung,
dass LSEG und LCH Group diesbezüglich in exklusive Verhandlungen mit
Euronext N.V. ("Euronext") eingetreten sind, haben LSEG und LCH Group heute
bestätigt, dass sie ein unwiderrufliches Barangebot der Euronext erhalten
haben, LCH.Clearnet SA zu kaufen ("Verkaufsoption").

LSEG und LCH Group haben ferner bestätigt, dass die Bedingungen, zu denen
eine Transaktion bei Ausübung der Verkaufsoption stattfinden würde, mit
Euronext vereinbart worden sind. Dies schließt den Kaufpreis von EUR 510
Millionen in bar
(vorbehaltlich marktüblicher Anpassungen) ein.

Eine Veräußerung der LCH.Clearnet SA wäre bedingt auf die Prüfung und
Zustimmung durch die Europäische Kommission im Zusammenhang mit dem
empfohlenen Zusammenschluss von DBAG und LSEG (der "Zusammenschluss"), den
Abschluss des Konsultationsverfahrens mit dem Betriebsrat der LCH.Clearnet
SA, die Hauptversammlungszustimmung der Euronext und den Eintritt weiterer
üblicher Bedingungen, einschließlich relevanter regulatorischer
Zustimmungen. Zudem wäre der erfolgreiche Vollzug des Zusammenschlusses
Voraussetzung für die Transaktion.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben