DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %

Aktien, Gold und Rohstoffe , Währungen und Anleihen - was bewegt die Welt heute? (Seite 3518)


ISIN: FR0010315770 | WKN: LYX0AG | Symbol: LYYA
164,63
15.09.17
Euronext
-0,45 %
-0,75 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 56.705.258 von branigan am 13.01.18 09:03:14Ich suche mir Minen mit schon jetziger Dividendenzahlung aus. Die Divi. wird in einer EM Hausse satt mitsteigen. Auf den Bonus möchte ich nicht verzichten.;)

Gruß
Lenny
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.705.681 von Lennypenny am 13.01.18 10:26:28Highland Gold zB. Ja sogar der ETF091 schüttet a bisserl was aus. So wird das kommen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.705.714 von prallhans am 13.01.18 10:35:07...stimmt, Highland G. habe ich ganz vergessen. Da müsste ich jetzt echt überlegen, ob ich mir Gold Resources oder Highland hole. Geht aber erst nach einen Anstieg von Sovereign. Bin hier überinvestiert, in der Hoffnung, dass ich schnelle Gewinne einfahre.

Gruß
Lenny
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.705.681 von Lennypenny am 13.01.18 10:26:28Resolute Mining...aber kleine Divi...den ETF 091 bespar ich monatlich...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.705.984 von Mineral-deposits666 am 13.01.18 11:12:04jo,...und Evolution und Regis bei den Aussies.;)
Hinzu kommt die Hoffnung, dass Buenaventura bald wieder `ne kleine Divi. zahlt.

Gruß
Lenny
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.706.275 von Mineral-deposits666 am 13.01.18 12:03:00Mal was Vernünftiges vom "Aktionär" ...zum Thema Öl. Mein Kursziel 85-90 Dollar so in etwa.... Ab 2019 dann 3-stellig
Langsam tritt ganz klar hervor, dass CDU/CSU/SPD beim Thema Flüchtlinge mit gespaltener Zunge sprechen:
Hintergrund sind Änderungen, die das Europäische Parlament an Gesetzesinitiativen der Kommission zur Reform der Dublin-Regeln vornehmen will.
Danach soll nicht mehr automatisch das Land, in dem ein Flüchtling die EU erreicht, für dessen Asylverfahren zuständig sein, sondern das Land, in dem bereits Angehörige des Bewerbers leben. Dadurch "müsste Deutschland erheblich mehr Asylsuchende aufnehmen".

Besondere Sorge bereitet den Innenexperten, dass nach den Parlamentsvorschlägen "faktisch die bloße Behauptung einer Familienverbindung ausreichen" soll: "Im Ergebnis wäre ein Mitgliedstaat, in dem sich bereits zahlreiche 'Ankerpersonen' befinden, für weitreichende Familienverbände zuständig".
"Wenn jeder der über 1,4 Millionen Menschen, die seit 2015 in Deutschland Asyl beantragt haben, zur Ankerperson für neu in der EU ankommende Schutzsuchende wird, reden wir über ganz andere Größenordnungen als bei der Familienzusammenführung".

Pikanterweise haben auch Politiker von Union und SPD im Europaparlament den Vorschlägen zugestimmt.

Letztlich geht es den Politikern darum, dass die Finanzmarktstabilität durch den Zuzug neuer Menschen für eine gewisse Zeit weiter aufrecht erhalten wird. Gegenüber dem Wähler kann man argumentativ begründen, dass der Bundestag nichts dagegen machen konnte, weil es eine europäische Entscheidung ist/war. Bin gespannt, wann die Veräppelung mal beim Mainstream ankommt.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-eu-fl…
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.706.917 von Werwolf2000 am 13.01.18 13:50:02Frage an Schulz:
Was ist wenn mehr als 220.000 kommen ? – dann kommen eben mehr !

Das Sondierungspapier zum Thema Flüchtlinge: „Wir haben nur festgestellt, wie viele Flüchtlinge im Durchschnitt kommen. Das bedeutet nicht, dass wir nur 220.000 Flüchtlinge pro Jahr aufnehmen. Kommen mehr, ist es auch egal“.
( Das muss man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen ! Selbst wenn nur 220.000 Flüchtlinge pro Jahr kommen, ist das eine ganze Großstadt. )

6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.705.681 von Lennypenny am 13.01.18 10:26:28Falls Du Metalla noch nicht kennst:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171634-1-10/met…

Super Performance und immer noch sehr gute Aussichten. Und seit Januar 2018 monatlioche kleine Dividende, die gesteigert werden soll.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben