DAX+1,09 % EUR/USD-0,03 % Gold+0,60 % Öl (Brent)-0,77 %

Aktien, Gold und Rohstoffe , Währungen und Anleihen - was bewegt die Welt heute? (Seite 3519)


ISIN: FR0010315770 | WKN: LYX0AG | Symbol: LYYA
177,59
16:08:21
Xetra
+0,21 %
+0,38 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 56.707.622 von branigan am 13.01.18 16:11:09...werde mich mal reinlesen. Danke.

Gruß
Lenny
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.707.403 von Hans60 am 13.01.18 15:22:42Unabhängig von der tatsächlichen Problematik und einer notwendigen Lösung ist die Thematik der Obergrenze sowieso ein Quatsch bzw. die Diskussion darüber eine sinnlose Zeitverschwendung, da haben SPD, Linke und AfD irgendwie auch Recht. Eine Obergrenze bzw. eine "flexible" Obergrenze wurde nur formuliert, um der jeweiligen Wählerschaft etwas erzählen zu können, wie sich die jeweilige Partei für die eigenen Interessen eingesetzt hat/hatte.

Faktisch ist nur relevant, ob ich das selbst kontrollieren kann und/oder will, wer in das Land kommt. Und das war und ist nicht der Fall.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.708.804 von Werwolf2000 am 13.01.18 19:35:51Ein Fortschritt wäre ja schon mal, wenn man wüsste wer rein kommt, wo der dann ist und was er so macht, bzw. wie alt er ist?

Schon mal als Deutscher mit der Rentenkasse oder der GEZ zu tun gehabt?

Und wenn einer was anstellt, kommt er in den Knast und fliegt heim, gerne auch mit Familiennachzug.

Die Sondierungen gleichen der Quadratur des Kreises:



Wie passt denn "keine neuen Schulden" mit der Wunschliste der SPD zusammen? Wo wir doch schon aus allen Turbinen wachsen und Rekordsteuereinnahmen haben? UNd trotzdem keine Luft für mehr AUsgeben für die Bürger?

Die Groko, wenn sie kommt ist zum Scheitern verurteilt.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.708.804 von Werwolf2000 am 13.01.18 19:35:51pLug in Brennstoffzelle ist im KOmmen.

http://www.handelsblatt.com/auto/nachrichten/hyundai-nexo-br…

Ich brauche keinen Tesla im "Insane" Modus in Deutschland. 8-10 sec reichen völlig. Das spar ich an der Tanke dreimal. Man könnte auch das CO2 aus der Luft mit Wasserstoff zu Methan machen und damit einen Hybrid füttern.
Es gibt viele Möglichkeiten... Daimler ist auch dabei. Habe noch Hydrogenics auf Long dafür. Ballard... mal warten. Lieber Linde dann.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.709.029 von prallhans am 13.01.18 20:37:22Hydrogenics werde ich mich nächste Woche auch beteiligen, da ist die Gefahr, nicht dabei zu sein und etwas zu verpassen, relativ hoch...
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.709.020 von prallhans am 13.01.18 20:33:38Abgeltungssteuer soll wohl nur für zinsen abgeschafft werden (zum glück)
Der nächste Schritt ist dann die komplette Abschaffung der Abgeltungssteuer 😕
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.709.233 von 50Bagger am 13.01.18 21:26:49Das finde ich persönlich ungeil. Ist aber gerecht. Die Abgeltungssteuer ist eine Bevorzugung der Reichen. Punkt. Auch wenn wir Aktionäre davon profitieren.

Naja, es kommen genug schwarze Schwäne. England hat sich Jahrzehnte auf China verlassen. Zackbumm, alles anders. Unvorbereitet.

https://utopia.de/china-muell-import-stopp-plastik-74769/

Danke für den Link, Donnerpower! Zudem sieht man, wie das Saubermann Image tiefe Kratzer bekommt. Denn offensichtlich haben wir gar ncht so nachhaltig gewirtschaftet, sondern den Dreck einfach unter den Teppich gekehrt. Afrika?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
S&P500: "Value" kommt zurück - und wie!
S&P 500 Value Index (blau) -- vs -- S&P 500 Growth Index (rot)



=> Trendwende in 2017.

aus: http://stockcharts.com/freecharts/perf.php?$IVX,$IGX

Idee aus:
The Fall In USD Is Just The Start Of A Multiyear Downtrend And The Start Of A Multiyear Uptrend In Commodities
https://seekingalpha.com/article/4137355-fall-usd-just-start…

=>
...the trend move in USD (UUP = PowerShares DB US Dollar Bullish ETF) will impact all of the themes we are on the lookout for:

1/ Inflationary forces trending higher
2/ Value outperforms growth
3/ Global commodities move higher
4/ Interest rates move higher
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.709.320 von prallhans am 13.01.18 21:41:44
Zitat vonprallhans: Das finde ich persönlich ungeil. Ist aber gerecht. Die Abgeltungssteuer ist eine Bevorzugung der Reichen. Punkt. Auch wenn wir Aktionäre davon profitieren.

Naja, es kommen genug schwarze Schwäne. England hat sich Jahrzehnte auf China verlassen. Zackbumm, alles anders. Unvorbereitet.

https://utopia.de/china-muell-import-stopp-plastik-74769/

Danke für den Link, Donnerpower! Zudem sieht man, wie das Saubermann Image tiefe Kratzer bekommt. Denn offensichtlich haben wir gar ncht so nachhaltig gewirtschaftet, sondern den Dreck einfach unter den Teppich gekehrt. Afrika?


Union und SPD wollen an der Besteuerung von Dividenden mit 25 Prozent Abgeltungssteuer festhalten. Das stellte der CDU-Bundestagsabgeordnete Mathias Middelberg nach dem Abschluss der Sondierungsgespräche im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstagausgabe) klar: "Dividenden werden bereits auf Unternehmensebene besteuert. Deshalb bleibt es bei der Abgeltung", sagte der Chef der CDU-Landesgruppe Niedersachsen.

Auch Gewinne beim Verkauf von Aktien sollten weiterhin der Abgeltungssteuer unterliegen, sagte CDU-Haushaltspolitiker Ralph Brinkhaus der "NOZ". Brinkhaus hatte in der Arbeitsgruppe Finanzen und Steuern an den Sondierungsgesprächen teilgenommen.

http://www.boerse-online.de/nachrichten/geld-und-vorsorge/CD…

der wegfall der Abgeltungssteuer soll wohl nur zinsen betreffen.
ich les aber auch nur kreuz und quer
also divis dann wohl sowieso weiterhin abgeltung.
aktiengewinne mal sehen... nach dem link siehts gut für uns aus.

für famlien mit vielen kindern ein vorteil. dann laufen die aktien halt auf die kids wenn die abgeltung wegfallen würde.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben