DAX-1,61 % EUR/USD-0,64 % Gold+0,28 % Öl (Brent)+0,57 %

Aktien, Gold und Rohstoffe , Währungen und Anleihen - was bewegt die Welt heute? (Seite 4724)


ISIN: FR0010315770 | WKN: LYX0AG | Symbol: LYYA
183,33
22.03.19
Xetra
-0,68 %
-1,26 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.889.394 von Mineral-deposits666 am 16.02.19 09:28:20etwas älter aber gut.....Grossteil der Miner sind im Depot....
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.888.137 von prallhans am 15.02.19 22:12:21
Zitat von prallhans: da kann man auch ganz China verurteilen. Ändert aber nichts ob man die kauft oder nicht. Den Gewinn müssen sie abgeben per Divi


naja meine Aussage war ja auch eher an macvin seine moralische Bedenken wegen Uran Käufe gerichtet …..

Wollte damit auch nur zum Ausdruck bringen das Nestle auch nicht gerade eine weiße Weste trägt …..

ja klar in China dürfte man dann auch nicht mehr investieren …. :rolleyes: Mit China Aktien habe ich bis dato auch nie ein Cent verdient bzw. sehr schlechte Erfahrungen gemacht und werde in China Aktien auch nicht mehr investieren …. :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.889.478 von prallhans am 16.02.19 09:43:58Montag wird Energy Fuels weiter aufgestockt.... bei GoldSilber warte ich noch..... hatte ja ein bißchen Cash gemacht.... etwas zu früh 😁
Uuuu habe ich seit letzter Woche wieder neben UeC.

Ich wolltw bzgl China auch nicht moralaposteln, wer Interesse hat kann auch einen ETF nehmen, weil News eher spärlich sibd
Hab da auch ein paar Minen von. Franco Nevada habe ich nicht geht mir bei ihm auch ab
http://www.metallwoche.de/hard-asset-makro-0719-infla-s-ein-…

Der HAM. Na kömmt die Infla schon?

Aktien und Gold so sehe ich das auch. Das Tief im SPX ist vlt drin erstmal. Oder es kommt ein Retest.
Gold ahorten? Wenn das dann nur seitwärts geht bei 1365? Shorter heben sich mit goldbugs auf?
Aktien: Wall of Worry?

https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/marktberichte/…

Es ist offensichtlich: Nach unten gibt der SPX der Fed vor, nach oben die Fed dem SPX.

Oktober: Fed bleibt hart. Rumeiern bis Death Cross, dann fällt der Kurs und der Fed fällt ein zurückzurudern im Dez.

AAAABER:sie muss nun liefern. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass wir keinen Crash sehen aber später nochmal eine Korrektur, weil kein QE kommt, denn die Fed denkt ja, es geht wieder. Wobei die realen Wirtschaftsdaten schon Zunder geben langsam. Da ist die Wende bereits drin.

Eins darf man nicht vergessen: Aktien sind knapp gegen Geld. Scheiß auf Gewinne. Scheiß auf alles. Sachwert. Gehe ich voll mit Vartian.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben