DAX-0,42 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,10 % Öl (Brent)-0,03 %

Social Sponsoring - SponsorsOne-Aktie - Die letzten 30 Beiträge


WKN: A12FLK | Symbol: 5SO
0,100
27.07.16
Stuttgart
0,00 %
0,000 EUR

Neuigkeiten zur SponsorsOne Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

wichtig wäre eventuell noch die info seitens des management das gewisse teile wie zb. data analytics erst nach circa 2 jahren richtig zum tragen kommen und umsatz generieren , da man natürlich erstmal daten sammeln muss bevor da qualifizierte aussagen mgl sind.
kurz und knapp funktioniert der plan von spo laut meinem verständniss nur dann in der gesamtheit wenn der aktienpreis innerhalb der geschätzten nächsten 2 monate auf grösser gleich 0,30 cad steigt und optionen fällig werden. aktuell gibts die 0,30cad für knapp 5000 cad dann gibts erstmal nen gab nach oben auf 0,95cad laut ask ... müsste man(n oder frau) insider sein :D. gibt sicherlich news wenn phase I fertig ist
https://webfiles.thecse.com/investorx/SPO/1807170800004848.pdf?z779fCfA.A7_avmNZY1oAHPEBdKhZwKD

sind ein paar externe statements die richtigkeit der dokumente betreffend ...
in den dokumenten findet man halt die angaben wie sie ihren produktlaunch gestalten wollen
wenn a) entweder das minimum des aktienplans erreicht wird und b) das maximum.
ohne news werden sie das maximum nicht erreichen, den dazu gehört ein sich ein mehr als verdoppelnder share preis (stand jetzt) und würde bedeuten das sie nicht mit allen geplanten verticals starten können. ich hoffe für uns anleger ehrlich gesagt das sie das maximum errreichen.

der vor 2 jahren gross angekündigten harbison, hatte bisher nix neues angeboten an kollektion und da er hier aber aber gesondert erwähnt wird komm der launch eventuell mit einer neuen kollektion (vermutung meinerseits da die zusammenarbeit der letzten zwei explizit genannt wird)

brad herr ist JETZT offiziell auch agent für spo ... jedenfalls lese ich da so. was sich da jetzt ändert weiss ich nich

sofern ich das überblicken kann haben sie auch alles an optionen gerade gezogen bzw aktualisiert und die pflichtdokumente sind auch alle raus ... bleibt jetzt vlt zeit und platz für die dicken news :D

weiss einer von euch wer vierteljährlich grosse e-sports turniere im raum los angeles durchführt ? (ist das blizzard ?) weil mit denen wollen sie 5 turniere "hosten". ( gestern wurde sich in einem dokument auf league of legends bezogen )
eigentlich jeder nebensatz ist mit relativierung versehen (wenn,dann) und doch scheinen sie sich sicher zu sein, das maximum zu erreichen. (meine gefühlte wahrheit)

toller fahrplan ... der rest wird sich zeigen, hoffe ich bald. so ein wenig wie der hund der seinen eigenen schwanz fängt. ohne meldungen zu kunden und umsätzen keinen maximum aktienplan verkauf und daher keinen launch in gewissen segmenten und daher auch keine meldungen zu kunden :D. schöner kreis
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.242.669 von bioberger1 am 18.07.18 13:56:05hab schnell mal ein Dokument angeschaut, ein kurzer Auszug von der Kostenaufteilung.

Use of Proceeds
Historically, the Corporation has incurred operating losses during its development stage and has experienced recurring working capital deficits for most of its existence, particularly over the last five years while the SponsorsCloud and underlying technology were being developed. The current level of the technology is now positioned to support the Corporation’s product rollout which will begin generating revenue in the late third and fourth calendar quarters of 2018. The proceeds of the Unit Offering, coupled with management’s efforts to settle existing debts at reduced cash cost will, in management’s opinion, provide enough capital to launch the Corporation’s product line and begin generating revenue. Over the next twelve months, management will conduct monthly progress reviews to assure that marketing efforts are focused on revenue generation and cash flow.
Proceeds of the Unit Offering, without assuming the exercise of the Over-Allotment Option, are proposed to be used as follows, in order of priority:
Use of Proceeds
Minimum Unit Offering
Maximum Unit Offering
Working Capital Deficiency
$ 87,181
$ 87,181
Equipment Loans
$ 137,695
$ 137,695
Legal Debt
$ 30,000
$ 30,000
HST Assessment
$ 195,000
$ 195,000
Technology Development Phase I
$ 145,000
$ 145,000
Technology Development Phase II
Nil
$ 340,000
E-Gaming Vertical Launch
$ 100,000
$ 100,000
Fashion Vertical Launch
Nil
$ 148,000
Specialty Food Vertical Launch
Nil
$ 280,000
Working Capital
$ 420,124
$ 748,037
Total
$1,115,000
$2,210,913
Available Proceeds and Uses from the Over-Allotment
If the Over-Allotment Option exercised in full, the additional $900,000 net proceeds will be used as General Working Capital and to produce additional Entertainment Media in the Fashion Vertical and other Verticals to accelerate business development.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.238.559 von kalle040 am 18.07.18 02:12:11Hallo Kalle

Heute sind schon wieder jede Menge an Dokumenten bei Sedar abrufbar, kannst du mal schauen um was es da alles geht. Ich kann momentan nicht.

Danke

Grüße bio
für mich stellt sich die frage ob sie den umsatz von SPO oder den umsatz der kunden auf der ecommerce platform meinen. leider meint das ergebnisbezogen nicht annähernd das gleiche
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.232.607 von Mattafix am 17.07.18 14:20:28Wenn diese Aussagen von SPO stimmen dann rechnen sie wenn die ganze Sache läuft mit ganz schön viel Umsatz fürs nächste Jahr.
"Die Betriebskosten für die Server auf der Amazon-Webplattform Amazon Web Services werden unabhängig vom Volumen auf 2% des Umsatzes geschätzt. Nach dem ersten Betriebsjahr erwartet SPO jährliche Wartungskosten von ca. 250.000 US-Dollar, um den Server am Laufen zu halten und Systemfehler zu beheben."

250.000 US-Dollar/2=1%*100=12.500.000 US-Dollar für 2019!?
danke bio,

vlt wirds ja was mit dem offenen markteintritt zum weihnachtsgeschäft 2018 :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.231.656 von bioberger1 am 17.07.18 12:30:3111
Technology Description and Development
The Corporation has spent approximately $3,000,000 over the past 3 years developing the SponsorsCloud which is in
the final stages of completion for commercialization. SponsorsCloud consists of the Central Ledger (as defined and
described below), SponsorCoin, systems for the creation of Smart Campaigns and Data Analytics. Full user
experience design of SponsorsCloud is complete with full web browser functionality including dash boards for
administration by SPO, Brands and Influencers.
In order to complete the final stages of commercialization of SponsorsCloud, SPO is in the process of completing the
following steps (the “Technology Development Phase I”): (i) moving the SponsorsCloud from beta servers into a
fully operational production environment using the Amazon web platform, Amazon Web Services; (ii) simulations
and testing to be ensure a stable server infrastructure; (iii) minor adjustments to the SponsorsCloud social media
connectivity; (iv) finalization of the Amazon e-commerce integration for coupon & discount codes; and (v) final
adjustments to the user interface. Management anticipates that the Technology Development Phase I will take
approximately 8 weeks to complete once this work commences.
Additional developments will include the addition of a mobile application which also requires additional modifications
to the web interface of SponsorsCloud, including the following steps (the “Technology Development Phase II”): (i)
finalize the mobile application user flows; (ii) integration of Shopify and Bigcommerce for redemptions with
additional Brands e-commerce using those interfaces; (iii) optimizing the integration process for interaction of
SponsorsCloud with all social media applications to accommodate the mobile application; (iv) additional scale testing
to optimize and monitor the SponsorsCloud in conjunction with the mobile application; and (v) security upgrades to
monitor SponsorsCloud. Management anticipates that Technology Development Phase II will take approximately 16
weeks from the date it is started.
SponsorCoin has been fully developed including its full management system, wallet and issuance technology that
issues the SponsorCoin from the bank (the “SponsorsBank”) of SponsorsCloud. Each Influencer and Brand will have
their own wallet within SponsorCloud to hold SponsorCoins. As of the date hereof, no SponsorCoins have been issued.
At the start of each marketing campaign for a Brand, SPO will create and issue Sponsorcoins to a Brand who will use
those SponsorCoins to reward Influencers for Influencer Engagement. Influencers then use them to purchase Brand
product. At the time of purchase, the SponsorCoin moves from the Influencer back to the Brand for reuse into a new
Smart Campaign. If a Brand does not have enough SponsorCoins for their next Smart Campaign, SPO will issue more
SponsorCoins from the SponsorsBank. The movement of Sponsorcoins from the SponsorsBank to the Brand for their
Smart Campaign, to the Influencer as a reward for Influencer Engagement and then back to the Brand for purchase of
product is tracked over the entire life of each Sponsorcoin. Data Analytics uses the data associated with this movement
for analysis to determine the effectiveness of various types of Influencer Engagement and to refine future Smart
Campaigns.
Ongoing costs related to SponsorsCloud will break down into 3 categories: (i) operational; (ii) maintenance; and (iii)
development. Operational costs to run and host the servers at Amazon web platform, Amazon Web Services, are
estimated at 2% of sales regardless of volume. SponsorsCloud has been designed and tested to automatically scales
up to 1,000,000 transactions per second and when transaction volume is low, it automatically scales down to server
utilization to reduce hosting and serves charges. After its first year of operation, SPO anticipates annual maintenance
costs of approximately $250,000 to keep the server running and troubleshoot system errors. This function will be
performed by a small team of external consultants consisting of systems engineers with one lead developer. After
learning from the first year of operations, as customer requirements appear due to deployment within the target market
segments, it is anticipated that additional development of SponsorsCloud will be implemented depending on needs
and available funds. Additional development work will be performed by a small team of external consultants
consisting of system engineers and a lead developer. SponsorsCloud currently has the full functionality to execute on
the current business model. SPO cannot at this time predict what modifications or additions will be necessary or
desirable and will make such determinations on a case by case basis depending on the anticipated costs and the
anticipated associated revenue that could be associated with any such modifications.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.231.497 von kalle040 am 17.07.18 12:11:09Annual information form (revised)- English

Sorry dieses Dokument meinte ich, bei so vielen wie heute drin sind hab ich mich vertan.
schaust bei der SPO seite bei sedar.

Bioberger
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.231.035 von bioberger1 am 17.07.18 11:19:10die verlinkte datei hat nur 9 punkte ... auf welche info spielst du an ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.231.035 von bioberger1 am 17.07.18 11:19:10oder unter SPO, Material Change Report.

Grüße Bioberger
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.183.538 von Mattafix am 11.07.18 08:19:11Hallo,

auf Sedar sind Heute jede Menge Dokumente abzurufen.

https://webfiles.thecse.com/investorx/SPO/1807161242569139.pdf?xmt1TyfrUPrPycO711PsE5QsMFXtu.5i

bei Punkt 10 sollte man mal reinschauen.
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Löschung auf Wunsch des Users, Post versehentlich doppelt erstellt
guten morgen,

falls du die info zwecks der bezüge meinst habe ich eben nochmal quergelesen. in einem der vielen neueren dokumente war z.B. eine erhöhung der bezüge von myles b. von 90k auf 180k aufgeführt.

hier steht allerdings https://webfiles.thecse.com/investorx/SPO/1807031350432733.pdf?qrzHEkazq7lQjLRxmrPyZNrbd9uGM5iK das dies schon seit 2016 so ist.
meine infos war dann entweder sehr veraltet oder ich habe mich verlesen. sry. so super ernst war dit aber auch nicht gemeint da ich eh davon ausgehe das die financial statements bei dem entwicklungsstand von spo hauptsächlich zahlenschieberei beinhaltet. leider kann ich sonst zu spo nix finden ... sollten sie ihren plan einhalten müsste sie ja mal irgendwo auftauchen (marketing fachpresse customer etc)
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.180.091 von kalle040 am 10.07.18 18:04:34Woher hast du denn deine Infos?
die herren board mitglieder haben sich übrigens ihre bezüge verdoppelt, wenn das mal nicht ein gutes zeichen ist :D
den preisen in C nach geht die aktie nochmal short und zwar ordentlich, ich hoffe ich irre mich
Myles Bartholomew, Chief Executive Officer, President and a director of the Corporation holds 3,153,919 Warrants.
Upon exercise of these Warrants, Mr. Bartholomew would hold 8,656,971Common Shares. In addition, Myles
Bartholomew and Gary Bartholomew each own 50% of another company which owns another 225,167 Common
Shares.
A company owned and controlled by Gary Bartholomew, the Executive Chairman of the Corporation, holds 1,450,000
Warrants. Upon exercise of these Warrants, Mr. Bartholomew would hold 3,031,979 Common Shares. In addition,
Myles Bartholomew and Gary Bartholomew each own 50% of another company which owns another 225,167
Common Shares.
Stephen Barley, a director of the Corporation, owns 97,933 Warrants. Upon exercise of these Warrants, Mr. Barley
would hold 195,866 Common Shares.
der zeitraum für erste erfolgsnachrichten könnte sich je nach lesart der meldung aber tatsächlich nach hinten verschieben ... wundern würde es mich nicht :D
schiesst der preis dann auf die 0,55 wie in der vereinbarung mit ihrem finanzier, hätten sie ihren einsatz fast verdoppelt. spitzen insider geschäft wäre dat aber halt reine spekulation. sich selber geschenke gemacht haben sie allerdings schon in der vergangenheit

die in diesem und meinem letzten post hier genannten zahlen beziehen sich auf CADollares
lies dir mal die gesamt meldung durch ...ich hatte nur einen auszug kopiert. 69% dieser warrants gehören insidern, in der cse version steht noch dieser nebensatz
quote"The Extension will provide the possibility for them to be exercised if the stock price exceeds $0.30 before the amended
Expiry Date.
d.h. die warrants werden nur kaufbar oder einlösbar wenn der derzeitige aktienpreis 0.30 vor dem verlängerten termin überschreitet ... da sie sich praktisch zu 69% selber die möglichkeit einer verlängerten frist eingeräumt haben. also entweder kommen substantielle news oder sie ziehen den preis selber auf 0,30. alles andere wäre für meinen teil unlogisch aber die meinung muss sich jeder selber bilden
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.015.984 von kalle040 am 19.06.18 11:03:01"Jeder Warrant (6.790.784) berechtigt derzeit zum Kauf eines
Stammaktie im Kapital des Unternehmens zu einem Preis von 0,30 $ pro Aktie zu jeder Zeit vor 17.00 Uhr
(Toronto Time) am 4. Juli 2018 (das "Ablaufdatum"). Das Verfalldatum der Warrants wird bis zum 4. Juli 2019 verlängert. "

Das sieht für mich sehr nach Anbiedern aus. Das Interesse die Optionen bereits jetzt zu ziehen scheint daher wohl begrenzt zu sein. (Obwohl doch alles so gut ausschauen soll und die ersten Umsätze in Q4 erzielt werden sollen.)hmm
The Corporation
proposes
to amend
the
expiry
date
(the
“Extension
”) of 6,790,784
outstanding
share
purchase
warrants
(the
"Warrants")
that
were
issued
pursuant
to a private
placement
and
debt
settlement
completed
in July,
2016.
Each
Warrant
currently
entitles
the
holder
to purchase
one
common
share
in the
capital
of the
Company
at a price
of $0.
30 per
share
at any
time
prior
to 5:00
p.m.
(Toronto
Time)
on July
4, 2018
(the
“Expiry
Date”)
. Subject
to Canadian
Securities
Exchange
approval,
the
Expiry
Date
of the
Warrants
will
be extended
to July
4, 201
9. All
other
terms
of the
Warrants
will
remain
the
same.
Dem Monatsbericht für mai nach ist nix passiert 🤙 Copy Paste April März Februar
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.864.165 von kalle040 am 30.05.18 10:15:23Den Preisen von heute morgen nach, gehts nochmal runter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben