ATOS Aufstieg zum Branchenführer



Begriffe und/oder Benutzer

 

Atos Origin, Inc. bietet Enterprise Resource Planning-Systeme und Anwendungen Lösungen. Die Lösungen des Unternehmens zählen Application Management, wie Anwendungs Konsolidierung und Integration, kundenspezifische Anwendungsunterstützung, EDI-Lösungen und Anwendungspaket-Unterstützung; und Enterprise-Architektur-Lösungen, einschließlich Business Intelligence / Data Warehousing, Entwicklung kundenspezifischer Anwendungen und Support, ERP Lifecycle-Services, ERP-Optimierung und Supply Chain Management. Das Unternehmen bietet auch Infrastrukturlösungen, einschließlich Application Outsourcing, Rechenzentrumsdienstleistungen, Infrastruktur-Outsourcing, Netzwerk-Integration Services und Netzwerk-Security-Audit sowie Großrechner, Server und Web-Hosting; und Arbeitsplatzlösungen wie Service Desk und Desktop-Support. Darüber hinaus bietet es verteiltes Rechnen und technische Beratung. Das Unternehmen beliefert Automobilindustrie, der Prozessindustrie, Produkt Waren Verbraucher und Einzelhandel, Gesundheitswesen, High-Tech und Elektronik, lokale Regierung, Petrochemie sowie Öl- und Gasmärkten. Das Unternehmen wurde 1988 gegründet und ist in Purchase, New York. Atos Origin, Inc. betreibt als Tochtergesellschaft der Atos Origin BV
Bekannte Informationen werde ich hier nicht einstellen. Hintergrund dieses Forum ist das Interesse zu einem Informationsaustausches. Aktuell habe ich mir aufgrund meiner persönlichen Bewertungen einige Positionen zugelegt . Im Rahmen meiner Recherche bietet Atos aktuell vielversprechende Lösungen an und gerade die Historie von Atos verspricht sehr interessante Perspektiven. Mehr folgt!
Hast du für die Gesellschaft eine WKN oder Isin?

Wenn es sich um eine Inc. handelt, ist es eine amerikanische Gedellschaft. Der von dir verknüpfte Wert verweist aber auf eine französische Gesellschaft.
Eine in New York gelistete Atos findet sich weder in der Datenbank von der comdirect, noch bei CNBC.

Deswegen wäre es schön, wenn du hier klarstellen würdest, von welchem Wert du hier schreibst. :)
Atos [WKN: 877757 / ISIN: FR0000051732]

Sorry...renne gerade von einem Termin zum Nächsten. Hintergrund: es gibt gerade sehr großes Interesse.

weitere Informationen folgen!
aktuell Chancen über KO (mlong): ISIN DE000PS0ZL35 WKN PS0ZL3
ISIN DE000PS02QW1 WKN PS02QW
Atos ist der große Sprung gelungen, um sich mit seinen neuen IT-Produkten als Marktführer im Bereich Managed Services zu positionieren. Das Unternehmen hat die Vorarbeit geleistet und besitzt definitiv die Größe (Siehe Entwicklung der letzten 2 Jahre) noch in diesem Jahr viele Neukunden zu gewinnen. Aktuell wird von einem erfolgreichen Piloten und diversen Folgeprojekten gesprochen.
Atos bietet als erstes Unternehmen das digitale Rechenzentrum

Software-definierte Rechenzentrums-Architektur und Standard-Hardware kombiniert mit vier VMware Technologien
Höhere Geschwindigkeit, mehr Sicherheit und deutlich reduzierte Betriebskosten
IT-Entwicklung kann so mit wirtschaftlichen Bedürfnissen Schritt halten

Paris, 5. Februar 2015

Atos, ein international führender Anbieter von Digital Services, bietet ab sofort das digitale Rechenzentrum an. Kunden profitieren von einem sicheren und schnellen Betrieb ihrer IT, der mit ihrer Geschäftsentwicklung Schritt hält und mit dem sie sich von Mitbewerbern abheben sowie ihre Betriebskosten deutlich reduzieren können. Die neuen Software-basierten Services umfassen Design, Planung und Implementierung der Leistungen als Managed Service im Rechenzentrum des Kunden oder in einem der Atos-eigenen Zentren.

Die Services werden über ein weltweites Atos Team angeboten, damit Kunden unterbrechungsfrei migrieren können. Das digitale Rechenzentrum erweitert darüber hinaus das Canopy-Angebot – der Atos Cloud Tochtergesellschaft unterstützt von EMC und VMware – damit Kunden von einer Ende-zu-Ende Funktionalität im digitalen Raum profitieren können.

Das Unternehmen baut seine virtualisierten Services in den Bereichen Netzwerk, Speicher und Management / Automatisierung aus. Kunden können die Lösungen als Managed Service nun über eine voll-integrierte Software-Plattform beziehen. Die digitalen Rechenzentrumsleistungen fußen auf einer Software-basierten Rechenzentrumsarchitektur und Hardware von VMware, einschließlich der VM vCloud Suite®, VMware NSX™, VMware Virtual SAN™ und VMware vRealize™ Suite.

Eric Grall, Head of Managed Services bei Atos, erklärt: „Aktuell helfen wir unseren Kunden, sich in Richtung ‘dritte digitale Revolution‘ zu bewegen – wie wir es bei Atos nennen. Dann wird die Geschwindigkeit der IT den wirtschaftlichen Bedürfnissen entsprechen.

Kunden erhalten Infrastrukturressourcen genau dann, wenn sie sie brauchen und erlangen so einen Wettbewerbsvorteil. Die Services des digitalen Rechenzentrums verändern Infrastrukturen schrittweise und ergänzen die Lösungen unserer Tochter Canopy. Dadurch positionieren wir Atos als führenden Anbieter für Kunden, die ihre IT-Infrastrukturen weiterentwickeln und die besten Software- und Cloud-basierten Technologien nutzen wollen.“

„Durch eine Software-basierte Rechenzentrumsarchitektur können Unternehmen ihre IT-Infrastruktur skalierbarer, flexibler und agiler gestalten“, sagt Todd Surdey, Vice President, Global Strategic Alliances and Emerging Partners bei VMware. „Wir gratulieren Atos zum Start des digitalen Rechenzentrums. Mit seiner kompletten VMware Software-Ausstattung können Kunden sicher und schnell mit dem Geschäftstempo Schritt halten.“

Im Gegensatz zu bestehenden Rechenzentren befindet sich im digitalen Rechenzentrum die „Intelligenz" nicht mehr in der Hardware, sondern auf einer übergeordneten Software-Ebene. Die auf einer Software-definierten Architektur basierenden Managed Data Center Services sind somit von der physischen Infrastruktur getrennt. Dadurch werden Bereitstellung und Management auf festgelegte und automatisierte Weise in der gesamten Infrastruktur möglich, inklusive Netzwerk, Speicher und Rechenleistung.

Das digitale Rechenzentrum von Atos bietet einen nahtlosen Service. Kunden, die die direkte Kontrolle über Sicherheit und Daten beibehalten wollen, erhalten alle Vorteile der agilen Plattform.

Die ersten Pilotprojekte des Digital Data Centers starten im ersten Quartal 2015. Weitere, vordefinierte Funktionen werden im Laufe der Zeit ergänzt.

Das Analystenhaus Gartner kommentiert: „Das Software-definierte Rechenzentrum zeichnet sich vor allem durch die Agilität aus, die Kunden durch eine Richtlinien-basierte Automatisierung des Rechenzentrums und der Infrastruktureinrichtung erhalten“1. Und weiter: „Software-basierte Infrastrukturen sind ein neuer Weg, vormals manuelle Aufgaben auszuführen, zu koordinieren und zu automatisieren, wodurch sich Verarbeitung, Mobilität und Workflow verbessern, sowohl intern als auch extern. Die Konfigurierung von einem Punkt aus wird dadurch möglich. Darüber hinaus wird das Rechenzentrum einmal Netzwerke, Storage, Rechenzentren und mehr umfassen.“2

Atos ist der führende europäische Anbieter von Managed Services und belegte in den vergangenen drei Jahren den ersten Platz im Gartner Magic Quadrant bei Data Center Outsourcing und Infrastructure Utility Services 2014 in Europa.

Sind Sie an einem Interview zum Thema interessiert? Gerne koordinieren wir ein Interview für Sie mit einem Executive von Atos. Im Anhang finden Sie dazu außerdem eine Infografik (in Englisch).

Mehr Informationen unter Digital data centers
Über Atos


Atos SE (Societas Europaea) ist ein führender Anbieter im Bereich Digital Business mit einem pro forma Jahresumsatz für 2013 von 10 Milliarden Euro und 86.000 Mitarbeitern in 66 Ländern. Das Unternehmen bietet seinem globalen Kundenstamm Beratungsleistungen und Systemintegration, Managed Services & Business Process Outsourcing (BPO), Cloud Operations, Big Data und Sicherheitslösungen sowie transaktionsbasierte Services durch Worldline, den europäischen Marktführer für Zahlungs- und Transaktionsdienstleistungen. Mit seiner umfassenden Technologie-Expertise und tiefgreifendem Branchenwissen unterstützt der IT-Dienstleister Kunden in folgenden Marktsegmenten: Verteidigung, Finanzdienstleistungen und Gesundheitswesen, produzierendes Gewerbe, Medien und Versorgungsunternehmen, Öffentliche Verwaltung, Handel, Telekommunikation und Transport.

Der Fokus liegt dabei auf Business Technology. Dieser Ansatz verbindet Unternehmensstrategie, Informationstechnologie und Prozesse. Dadurch können Kunden ihr Geschäft nachhaltig vorantreiben und zukunftsorientiert entwickeln. Atos ist der weltweite IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und an der Pariser Börse Euronext notiert. Atos firmiert unter Atos, Atos Consulting, Atos Worldgrid, Bull, Canopy und Worldline.
Das Analystenhaus Gartner kommentiert: „Das Software-definierte Rechenzentrum zeichnet sich vor allem durch die Agilität aus, die Kunden durch eine Richtlinien-basierte Automatisierung des Rechenzentrums und der Infrastruktureinrichtung erhalten“1. Und weiter: „Software-basierte Infrastrukturen sind ein neuer Weg, vormals manuelle Aufgaben auszuführen, zu koordinieren und zu automatisieren, wodurch sich Verarbeitung, Mobilität und Workflow verbessern, sowohl intern als auch extern. Die Konfigurierung von einem Punkt aus wird dadurch möglich. Darüber hinaus wird das Rechenzentrum einmal Netzwerke, Storage, Rechenzentren und mehr umfassen.“2

Atos ist der führende europäische Anbieter von Managed Services und belegte in den vergangenen drei Jahren den ersten Platz im Gartner Magic Quadrant bei Data Center Outsourcing und Infrastructure Utility Services 2014 in Europa.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben