checkAd

US Steel (X) +50% sind hier locker drin (Seite 15)

eröffnet am 10.02.15 22:32:47 von
neuester Beitrag 24.08.22 14:53:45 von


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 1
  • 15

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    22.09.16 19:35:26
    Beitrag Nr. 8 ()
    In den letzten paar Tagen richtig schöne Hüpfer gen Norden hier. Von mir aus kanns so weitergehen ...
    3 Antworten
    Avatar
    14.09.16 01:29:37
    Beitrag Nr. 7 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 52.922.419 von charliebraun am 26.07.16 23:40:41Nur 6 Wochen später sind die US-Stahlkonzerne 40% gefallen vom Hoch, im Prinzip ohne wesentliche Entwicklungen, die das stützen würden. Die Preissituation dürfte nach wie vor deutlich besser sein.

    Habe heute wieder erste Positionen gekauft, US Steel knapp über 16$, AK Steel knapp unter 4$.
    Wenn sich die Zinsaufregung legt, könnte es wieder schnell gehen.
    1 Antwort
    Avatar
    26.07.16 23:40:41
    Beitrag Nr. 6 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 52.273.732 von charliebraun am 25.04.16 22:34:46
    United States Steel Corporation Reports Improved 2016 Second Quarter Results And Stronger Cash...
    Tue July 26, 2016 4:50 PM|PR Newswire | About: X
    http://seekingalpha.com/pr/16558646-united-states-steel-corp…


    Also, ich kann in den Zahlen nichts erkennen, was nach einer nochmaligen 50%-Rallye seit Juni einem/r Verkauf/Gewinnmitnahme entgegensteht. X ist noch immer im Verlustbereich.
    Nachbörslich nochmal +3% auf $24 nach +10% in den letzten 2 Tagen.

    Wenn man weiter auf US-Stahl bleiben will, dann AK Steel. Die sind in die Gewinnzone zurückgekehrt und sind trotzdem auf Umsatzbasis niedriger bewertet.
    2 Antworten
    Avatar
    25.04.16 22:34:46
    Beitrag Nr. 5 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 52.272.895 von charliebraun am 25.04.16 20:24:36Quartalszahlen gibt's übermorgen, 27. April, vor US-Börsenöffnung.
    3 Antworten
    Avatar
    25.04.16 20:24:36
    Beitrag Nr. 4 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 51.168.153 von charliebraun am 24.11.15 22:33:14
    Zitat von charliebraun: Inzwischen bei 8,10 $ und Market Cap von nur mehr 1,3 Mrd $ ist sie doch recht ausgebombt mit einem KUV von 0,1.

    Und, hat irgendjemand zugegriffen? Von 8$ weg wären schon +150% zu machen gewesen.

    Wollte eigtl. schon Ende letzter Woche bei 20$ schreiben, daß hier schon sehr viel Positives vorweggenommen wurde, was vielleicht in Wirklichkeit noch länger Zeit braucht. Hab dann aber vergessen.
    Ich bin schon zw. 15 und 17$ ausgestiegen. Jetzt, bei 18,22$, schon -10% vom Hoch und das Momentum ist vielleicht noch immer da, bin aber sehr unentschieden, ob ich hier zeitnah nochmal einsteigen soll oder den nächsten echten Abverkauf abwarten soll.
    4 Antworten
    Avatar
    02.03.16 21:23:48
    Beitrag Nr. 3 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 51.168.153 von charliebraun am 24.11.15 22:33:14Das mit den China-Stahlimporrten in die USA dürfte zumindest damit so ziemlich erledigt sein:


    Steel tariffs look like a big win for U.S. steel stocks
    Mar 2 2016, 14:47 ET | By: Carl Surran, SA News Editor

    Steel company shares are soaring following news of U.S. anti-dumping duties in the cold-rolled sheet trade case, with China receiving a 266% duty, which should effectively lock the country out of the U.S. market; Japan and Brazil were nailed with respective duties of 71% and 39%.

    J.P. Morgan analysts call the tariffs a win for U.S. steel stocks including U.S. Steel (X +22%), AK Steel (AKS +17.4%), Steel Dynamics (STLD +5.2%) and Nucor (NUE +2.6%), as trade cases filed by the U.S. and around the world eventually will close the door to the export market for surplus Chinese steel, and China will have to cut its steel capacity to come in line with Chinese domestic demand.

    With steel prices rebounding off of a bottom and the companies clearly demonstrating they have enough liquidity, J.P. Morgan believes the stocks should continue to outperform as shorts find it difficult to portray a possibility of near-term bankruptcies.

    http://seekingalpha.com/news/3157476-steel-tariffs-look-like…


    United States Steel Corporation
    (X) - NYSE
    $11.28 2.09 (+22.74%)

    3:20 PM, 03/02 - Bats BZX Real-Time Price
    Avatar
    24.11.15 22:33:14
    Beitrag Nr. 2 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.034.387 von charliebraun am 10.02.15 22:32:47Okay, ich geb mal ein längst überfälliges Update. Happy end verschoben. :p

    Nach der herben Enttäuschung bei den Zahlen im April hab ich noch am selben Tag alles verkauft, ahnend, daß es von dort an noch viel billiger wird. Ein gewissenhafter Moderator hätte das wohl bekannt gegeben. *umpf*
    Habe bei 18 nochmal long versucht, zuletzt sogar mit etwas Erfolg bei 10-12, aber wieder alles verkauft jetzt im Nov. am Tag mit den schwachen Ergebnis-Zahlen.

    Inzwischen bei 8,10 $ und Market Cap von nur mehr 1,3 Mrd $ ist sie doch recht ausgebombt mit einem KUV von 0,1. Sollten hier wieder mal bessere Zeiten kommen, garantiert dieses KUV einen sehr starken Gewinnhebel.
    Bedingung dafür: ein weniger starker $, damit zusammen hängend weniger billige China-StahiImporte und ein Anziehen des Öl- und Gasgeschäfts, sprich des Ölpreises. Das sieht alles nicht gerade so aus, als ob das morgen passiert. Aber ich bin noch immer der Meinung, daß das eine mögliche 40$-Aktie ist und bei dem Niveau könnte man schön langsam eine Position aufbauen.

    Die cahsflowschonende Strategie der Stillegungen kommt auch nicht gerade gut an am Markt, halte ich aber für kaufmännisch richtig. Das Cash-Management war generell über die letzten Jahre angesichts der Stahlkrise sehr gut.

    Wäre außerdem ein echtes antyklisches Investment im Sinne von Einsteigen wenn's am (hoffentlich) beschissensten aussieht.
    6 Antworten
    Avatar
    10.02.15 22:32:47
    Beitrag Nr. 1 ()
    oder mehr.

    As the saying goes, there are many possible reasons for an insider to sell a stock, but only one reason to buy -- they expect to make money. So let's look at one noteworthy recent insider buy.
    On Wednesday, United States Steel (X)'s CFO, David B. Burritt, made a $998,039 purchase of X, buying 40,083 shares at a cost of $24.90 each.

    http://www.nasdaq.com/article/monday-29-insider-buying-repor…

    Der Finanzvorstand kauft privat für 1 Mio $ US Steel-Aktien. Das ist ein echt starkes Statment.
    Bin schon ein paar Tage vorher rein, weil ich glücklicherweise der selben Meinung wie der CFO. :)

    Im wesentlichen eine turnaround story, die nach glücklichem Ausgang aussieht. Q3 und damit das Gesamtjahr waren noch durch Restrukturierungskosten belastet. Im Q4 wurde ein Gewinn von 1,89$/Aktie erzielt. Das 2015 Konsens-KGV von 9 könnte sich als sehr konservativ herausstellen.

    Hier könnten bis Jahresende +50% drin sein. Mit Glück auch schon bis zum Sommer.
    Unkenrufer wurden meiner Meinung nach im Kurs ausgiebig berücksichtigt. Es gibt auch andere: die Deutsche Bank hat ein Kursziel von 50$. Das ist sozusagen mein Flüsterziel.

    P.S. Wollte eigtl. den alten US Steel-Thread wiederbeleben. Aber nach 2 Tagen erfolgloser Versuche, dort einen Beitrag zu plazieren, gibt's ne Neueröffnung.
    7 Antworten
    • 1
    • 15
     DurchsuchenBeitrag schreiben


    US Steel (X) +50% sind hier locker drin