Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,39 % EUR/USD-0,20 % Gold+0,04 % Öl (Brent)-0,07 %

ams AG (Austria Microsystems) (Seite 42)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich habe die Reißleine bei AMS gezogen. Das wird mir definitiv zu heiß bzw das Risiko zu hoch. Kann mir kaum vorstellen, dass es hier in nächster Zeit groß hochgehen wird. Eher in die andere Richtung. Aber eben nur meine Meinung.
ams | 40,66 €
Die 20% an Osram dürften grob 800 Mio € gekostet haben und derzeit wert sein.

Hat AMS damit 800 Mio € mehr Verbindlichkeiten oder wurde ein nennenswerter Teil aus liquiden Mitteln bestritten?
ams | 41,13 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.627.689 von Informierer am 04.10.19 19:29:51
Zitat von Informierer: Die 20% an Osram dürften grob 800 Mio € gekostet haben und derzeit wert sein.

Hat AMS damit 800 Mio € mehr Verbindlichkeiten oder wurde ein nennenswerter Teil aus liquiden Mitteln bestritten?


Dazu kann ich leider nichts sagen.
Unabhängig davon, freue ich mich aber über den Kurssprung, den die Aktie aufgrund der abgeblasenen Übernahme heute hingelegt hat.. ;)
ams | 43,10 €
Die wichtigen Leute waren schon im Wochenende. Deshalb lag der Veröffentlichungstermin so spät. Einen neuen Kurs für ams sieht man erst im Laufe des Montags.
ams | 42,50 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.629.018 von Paral am 04.10.19 23:35:25Das meinte ich. Bei Dialog erwartete ich auch eine Kursexplosion als die Riesenübernahmen scheiterten. Im Gegentum, alle drei Male ging es bergab. War auch verständlich, erwartete man doch Impulse durch die Übernahmen.
ams | 39,27 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.627.689 von Informierer am 04.10.19 19:29:51Was passiert nun mit dem Kurs der Osram Aktien. Ist eine fremde Übernahme nun weniger wahrscheinlich solange AMS noch diesen Anteil hält? Wenn ja dürfte der Kurs doch eher sinken, was aber wiederum wenn es sich über einen längeren Zeitraum hinzieht die Chancen für ein neuerliches AMS Angebot erhöhen könnte?
ams | 40,52 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben