Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,40 % EUR/USD-0,15 % Gold-0,11 % Öl (Brent)-0,46 %

QE der EZB bei griechischen Staatsanleihen, wie will Draghi es wenden?



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Wir haben in den letzten Wochen zur Genüge gehört, daß die ausgewiesene griechische Staatsschuld etwa 315 Milliarden Euro zum Jahresanfang betragen hat.
Davon sind 240 Milliarden Euro sind entweder zwischenstaatliche Kredite, IWF- oder ESFS-Mittel, weitere 20-30 Milliarden Euro dürften die bei der EZB rediskontierten kurzfristigen Geldmarktpapiere (Staats-und Schatzwechsel) ausmachen.
So stehen an den Sekundärmärkten nur 50 Milliarden Euro an Anleihevolumen zum Ankauf nach den angekündigten Bedingungen der EZB zur Verfügung.
Das Ankaufvolumen der griechischen Zentralbank liegt in den nächsten 18 Monaten bei rund 25 Milliarden Euro.
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.203.797 von Juliusturm am 28.02.15 12:50:12Soweit ich gehört habe, kaufen sie vorerst KEINE griechischen Anleihen im QE-Programm, weil irgendeine Kennzahl überschritten ist...ab Juli können sie dann VIELLEICHT auch solche kaufen.

Das wird allerdings eine Einigung mit der griechischen Regierung über die Fortführung der Konsolidierung voraussetzen. Dass die derzeitige Überbrückung nur 4 Monate läuft, hat schon einen Grund...


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben