checkAd

    Bei Turbinen-Hersteller Rolls Royce sinkt erstmals seit 2004 Umsatz (Seite 7) | Diskussion im Forum

    eröffnet am 17.03.15 09:23:27 von
    neuester Beitrag 09.05.24 21:00:44 von
    Beiträge: 1.225
    ID: 1.209.530
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 74.258
    Aktive User: 0

    Werte aus der Branche Luftfahrt und Raumfahrt

    WertpapierKursPerf. %
    0,5780+40,98
    1,4000+27,27
    4,9500+8,32
    99,26+8,12
    3.188,50+7,50
    WertpapierKursPerf. %
    5,9000-4,84
    1,5700-4,85
    0,5533-6,16
    4,6550-9,08
    1,4000-9,68

    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

     Durchsuchen
    • 1
    • 7
    • 123

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 01.11.23 15:21:41
      Beitrag Nr. 1.165 ()
      Rolls Royce läuft. Auf zu alten Kursen zwischen 4 und 5 €.
      Rolls-Royce Holdings | 2,528 €
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 29.09.23 19:50:27
      Beitrag Nr. 1.164 ()
      HOW ROLLS-ROYCE BENEFITS FROM THE RETURN OF LONG-HAUL JETS

      https://www.undervalued-shares.com/weekly-dispatches/how-rol…
      Rolls-Royce Holdings | 2,594 €
      Avatar
      schrieb am 12.09.23 16:08:26
      Beitrag Nr. 1.163 ()
      Da wäre ich immer vorsichtig---was haben mich doch alle bei MTU ausgelacht und nu.....:D
      Rolls-Royce Holdings | 2,615 €
      Avatar
      schrieb am 01.09.23 08:39:12
      Beitrag Nr. 1.162 ()
      Jedenfalls juckt es mich natürlich in den Fingern Gewinne zu realisieren aber erst mal lass ich schön laufen
      Rolls-Royce Holdings | 2,584 €
      Avatar
      schrieb am 01.09.23 08:37:07
      Beitrag Nr. 1.161 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 74.379.464 von faultcode am 25.08.23 12:55:21In Summe muss man sagen, ist die ganze Branche sehr positiv gesehen. Momentan, wenn ich an 2018, 19, 20 denke, wollte keine der großen private Equity irgendwas mit Waffenproduzenten zu tun haben. Viele Projekte sind daran letztlich gescheitert oder man hatte überlegt solche Bereiche als erstes wieder zu verkaufen im Falle einer Übernahme. Jetzt hat sich der ganze Sektor gedreht und damit zählt auch Rolls-Royce zum Kreis der Favoriten. Insofern ist eine höhere Bewertung durchaus verständlich. Wenn man jetzt die Hausaufgaben macht a den Standorten, insbesondere Kosten senkt, dann denke ich haben wir noch ne ganz gute Zeit vor uns.
      Rolls-Royce Holdings | 2,584 €

      Trading Spotlight

      Anzeige
      Nurexone Biologic
      0,3980EUR +2,58 %
      NurExone Biologic – Jetzt kommt der “Bluechip”-Mann an Bord!mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 26.08.23 00:15:41
      Beitrag Nr. 1.160 ()
      Sehr zäh das ganze und eine nachrichtenlose Aktie. Da nützen auch die besten Kaufempfehlungen nichts. Veränderung wohl erst wieder zu den nächsten Halbjahreszahlen in 2024.
      Rolls-Royce Holdings | 2,381 €
      Avatar
      schrieb am 25.08.23 12:55:21
      Beitrag Nr. 1.159 ()
      24.8.
      Rolls-Royce could reach 600p in upside scenario, says UBS
      https://www.proactiveinvestors.co.uk/companies/news/1024468/…
      ...
      Rolls-Royce Holdings PLC (LSE:RR.) shares could reach 600p under an upside scenario calculated by investment bank UBS.

      “Rolls-Royce offers a compelling risk/reward ratio, though both risks and rewards are high: we see an upside scenario where the stock is valued at £6 and a downside scenario of £1,” the Swiss bank said in a note on Thursday.

      The bank has nearly doubled its current price target to 350p from 200p and reiterated a ‘buy’ rating.

      “We believe that 2023 guidance looks conservative, that Rolls-Royce could achieve £2 billion of FCF [free cash flow] as soon as 2024 and £2.8 billion of underlying FCF in 2026,” UBS said.

      UBS now forecasts £1.5 billion group EBIT, higher than guidance of £1.2-1.4 billion, and free cash flow of £972 million, towards the top end of the £900 million-1 billion range. It believes management guidance is conservative on a large number of line items.

      “Whilst we recognise the macro economic risks given the company's China exposure, our review of aircraft utilisation patterns over H1 suggests upside risk to flying hours in H2,” it added.

      UBS sees 16.5 million engine flying hours in 2024, 8.5% ahead of consensus, and has doubled its free cash flow estimates for 2024-26, with smaller increases thereafter.

      ...
      Rolls-Royce Holdings | 2,372 €
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 09.08.23 15:11:34
      Beitrag Nr. 1.158 ()
      Abwarten, ich seh das noch nicht so positiv---aber wir werden ja sehen wies weiter geht 😉
      Rolls-Royce Holdings | 2,427 €
      Avatar
      schrieb am 09.08.23 12:06:03
      Beitrag Nr. 1.157 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 74.277.279 von Mani2014 am 08.08.23 08:31:48310 pence sind natürlich nochmal >45%
      Das wäre nicht schlecht. Schauen mer mal.
      Rolls-Royce Holdings | 2,423 €
      Avatar
      schrieb am 09.08.23 12:02:29
      Beitrag Nr. 1.156 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 74.277.279 von Mani2014 am 08.08.23 08:31:48Tja, sollte ich mal laufenlassen… nach der Erfahrung mit Nvidia würde ich ungerne zu früh verkaufen.

      RR Jetzt 125% im plus
      Rolls-Royce Holdings | 2,423 €
      • 1
      • 7
      • 123
       DurchsuchenBeitrag schreiben


      Investoren beobachten auch:

      WertpapierPerf. %
      +0,72
      +0,58
      +0,45
      +1,08
      -0,19
      -1,99
      +0,12
      +0,48
      -1,13
      -2,74

      Meistdiskutiert

      WertpapierBeiträge
      42
      38
      30
      28
      26
      20
      18
      16
      14
      10
      Bei Turbinen-Hersteller Rolls Royce sinkt erstmals seit 2004 Umsatz