DAX-0,72 % EUR/USD-0,07 % Gold-0,18 % Öl (Brent)-2,22 %

Nach Godemode und Stefan Risse startet nun MR. DAX! Der Dirk Müller Fonds! (Seite 44)


Begriffe und/oder Benutzer

 

Der Vergleich zum MSCI World ist m.E. ohnehin fehlerhaft, da der Fond überwiegend in den USA investiert ist.

Einfach mal der Vergleich zwischen einem einfachen S&P 500- ETF und dem Müller Fond, wobei zuungunsten des Fonds noch 9 % Kosten hinzugerechnet werden müssen:

Antwort auf Beitrag Nr.: 55.175.273 von Leichtmatrose am 21.06.17 01:10:49
International Business Machines Corp.
Ob die Weckrufe hier im Forum etwas bewirkt haben? Jedenfalls hat man die IBM-Aktie kommentarlos aus dem Depotverzeichnis entfernt.

„Depotwerte im Fonds“

„Aktien im Portfolio“
Dirk Müller zur aktuellen Lage: „Weltkrieg innerhalb von wenigen Monaten!

So wurde es letztes Jahr auf Youtube verbreitet:
https://www.youtube.com/watch?v=wKOwLBSWTWA

Seltsamerweise hat Dirk Müller - trotz Weltkrieg - kürzlich die sogenannte "Absicherungsstrategie" auf Null runtergefahren ... :eek: :laugh:

Noch besser sind die Kommentare unter dem Video. Realsatire vom Feinsten: :laugh:

Armin Kiffhäuser vor 8 Monaten
Dirk müller ist einer der wenigen Experten die wirklich Ahnung haben
Der Mann sollte Politiker werden
Meine Stimme hat er
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: Provokation, bitte beachten Sie das Threadthema und bleiben Sie bitte sachlich, Danke.
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: korrespondierend, themenfremd
Weißer Ritter?
Der 13. Juni scheint ein weiterer schwarzer Tag für den DiMüPAF gewesen zu sein. Zum 14. hin wurden mal eben ca. 3650 Anteile zurückgereicht, womit der Anteilsbestand auf ein neues Tief seit August 2016 bei 747.640 St. absackte.
Aber zum Glück gibt es ja immer noch Freunde in der Not, die einem unter die Arme greifen und ihr Depot mal eben um 3.000 Anteile auf 77.600 Stück aufstocken.
https://top-invest.de/top-investors-global/ (Real-Time-Depot)
Zusätzlich hat sich noch jemand anders erbarmt (vielleicht der Berater selbst, der seine Tantiemen gewinnbringend anlegen wollte? :laugh: ) und noch mal die gleiche Anzahl draufgepackt, so dass man die Umlaufenden Anteile wieder auf 753.920 St. anhieven konnte.

Irgendwie bin ich etwas irritiert, weil ich annahm, dass der TOP-Investors Global nicht mit mehr als 10% im Müller Fonds investiert sein darf. Aber vielleicht ist das Vorgehen nur Rumtrickserei, da man am Tief mit 74.600 St. schon bei 9,98% lag und wegen irgendwelcher Spielräume noch mal kurz aufgestockt hat, in der Hoffnung, dass dieser Investitionsschub weitere Zuflüsse auslösen könnte.

Nur, hat es was genützt? Zum Ende des ersten Halbjahres ist der Bestand auf einen neuen Tiefpunkt bei 747.254 Anteilen abgesackt (NAV 89,22 €, Fondsvolumen 66,67 Mio €). Das ist seit dem 08.08.2016 ein Rückgang um 113.940 Anteile!

Daten abgerufen bei
Morningstar
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.256.737 von Leichtmatrose am 03.07.17 23:18:13
Nachreichung zu "Weißer Ritter?"
Zitat von LeichtmatroseNur, hat es was genützt? Zum Ende des ersten Halbjahres ist der Bestand auf einen neuen Tiefpunkt bei 747.254 Anteilen abgesackt (NAV 89,22 €, Fondsvolumen 66,67 Mio €). Das ist seit dem 08.08.2016 ein Rückgang um 113.940 Anteile!

Womit der Anteil des TOP-Investors Global am DiMüPAF nun 10,38% beträgt
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: auf eigenen Wunsch des Users
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: auf eigenen Wunsch des Users
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben