wallstreet:online
43,00EUR | -0,05 EUR | -0,12 %
DAX-0,10 % EUR/USD-0,06 % Gold-0,12 % Öl (Brent)-0,50 %

Erfahrungen KOKO PETKOV (Seite 340)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.587.198 von Gerhard_Mueller am 27.09.19 22:02:46Er hatte wohl wieder ein volles Tradingseminar in Dubai (brutto gleich netto) und jetzt wird natürlich dekadenter Plunder gekauft, um Show zu machen. Aber er hat meinen Tipp hier befolgt und sich mal ein neues Auto gekauft. Sein alter AMG verstaubte in der Garage und den gebrauchten Lambo kennt mittlerweile auch schon jeder fünfzehnjährige Deutsche.
Immerhin werden in seinen Videos alle Klischees sauber bedient. Kampfsport, dicke Autos, dicke Uhren, Bargeld und dicke Hose. Brot und Spiele.
16 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.587.603 von Gerrera am 27.09.19 23:57:58
Zitat von Gerrera: Er hatte wohl wieder ein volles Tradingseminar in Dubai (brutto gleich netto) und jetzt wird natürlich dekadenter Plunder gekauft, um Show zu machen. Aber er hat meinen Tipp hier befolgt und sich mal ein neues Auto gekauft. Sein alter AMG verstaubte in der Garage und den gebrauchten Lambo kennt mittlerweile auch schon jeder fünfzehnjährige Deutsche.
Immerhin werden in seinen Videos alle Klischees sauber bedient. Kampfsport, dicke Autos, dicke Uhren, Bargeld und dicke Hose. Brot und Spiele.


Besonders widerwärtig wenn er sich so pseudomäßig als "guter Samariter" inszeniert wie jetzt wo er den widerstrebenden Taxifahrer zum Chickenburger einlädt - natürlich vor laufender Kamera.

Während er sich gleichzeitig rühmt wie er einen Lambo mit Motorschaden an einen nichtsahnenden Typen weiterverscheuert hat (auf seiner neuen Kfz Webseite). Tricksen, täuschen, Koko - alles wie gehabt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.587.603 von Gerrera am 27.09.19 23:57:58
Zitat von Gerrera: Er hatte wohl wieder ein volles Tradingseminar in Dubai


Mit "voll" meinst du sicherlich eine Halle, die rappelvoll gefüllt war, oder zumindest einen mittelgroßen Hörsaal?
14 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.591.794 von The_Stone am 29.09.19 10:08:58Was kostet ein Seminar in einem schicken Hotel in Dubai denn gerade bei Koko? 3.000 Euro?
10 Opfer x 3.000 Euro = 30.000 Euro
Vielleicht hat er auch zwei Seminare gemacht, dann sind es 60.000 steuerfreie Euro. Dazu kommen noch die ganzen Online-Verkäufe seiner Produkte und bisschen Affiliate. Davon lebt er und kauft dekadenten Kleinplunder wie Apple-Produkte oder Uhren, um dem deutschen Volk zu zeigen wie geil er daytraden kann.
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.592.104 von Gerrera am 29.09.19 11:29:42
Zitat von Gerrera: Was kostet ein Seminar in einem schicken Hotel in Dubai denn gerade bei Koko? 3.000 Euro?
10 Opfer x 3.000 Euro = 30.000 Euro
Vielleicht hat er auch zwei Seminare gemacht, dann sind es 60.000 steuerfreie Euro. Dazu kommen noch die ganzen Online-Verkäufe seiner Produkte und bisschen Affiliate. Davon lebt er und kauft dekadenten Kleinplunder wie Apple-Produkte oder Uhren, um dem deutschen Volk zu zeigen wie geil er daytraden kann.


Koko gibt denke ich keine vor Ort Seminare mehr. Das hätte er garantiert abgefeiert. Mit Kokos brökelndem Image als Tradinguru ging auch ein Verfall der Preise einher und Seminar im Luxushotel ist wohl nicht mehr verkäuflich.

Trading ist auch erstmal auf Eis gelegt bis auf ein bisschen symbolisches Gedaddel. Kokos Autohandel programm muss promoted werden. Ich denke da läuft schon länger nebenher Kfz In-und Export. Koko lässt sich Autos schicken aus Deutschland (und schickt andere zurück (?). Keine Ahnung wo er die Dinger wieder absetzt.
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.594.345 von Gerhard_Mueller am 30.09.19 01:37:34
Zitat von Gerhard_Mueller: Image als Tradinguru

Wie wird man eigentlich Börsenguru von Beruf?
Muss man besonders klug und kompetent sein?
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.594.915 von The_Stone am 30.09.19 09:01:11
Zitat von The_Stone:
Zitat von Gerhard_Mueller: Image als Tradinguru

Wie wird man eigentlich Börsenguru von Beruf?
Muss man besonders klug und kompetent sein?


eine gewisse Klugheit sollte ein Bauernfänger schon mitbringen.

Fachkompetenz braucht man auch nicht nur Grundwissen.

Kannst genauso gut Tarotkarten legen und damit dein Geld verdienen.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.595.101 von Chris_M am 30.09.19 09:34:35
Zitat von Chris_M: Fachkompetenz braucht man auch nicht

Ist vermutlich sogar hinderlich für diesen Job.

Und was ist mit Rhetorik? Muss schon stark sein oder? Auf der anderen Seite ist Koko nicht der geschickteste Rhetoriker, vielleicht aber gerade deswegen einigen Otto-Normal-Traidern sympathisch?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.598.314 von The_Stone am 30.09.19 16:37:53
Zitat von The_Stone:
Zitat von Chris_M: Fachkompetenz braucht man auch nicht

Ist vermutlich sogar hinderlich für diesen Job.

Und was ist mit Rhetorik? Muss schon stark sein oder? Auf der anderen Seite ist Koko nicht der geschickteste Rhetoriker, vielleicht aber gerade deswegen einigen Otto-Normal-Traidern sympathisch?


Was bringt der beste Redner, wenn er nichts verkauft.

und klar Koko spricht eine gewisse Zielgruppe an.

Gibt ja auch "Gurus" die Kurse für 25k anbieten und somit ehr auf Premium Kunden hoffen aber letztendlich auch den gleichen Mist anbieten.

Siehe die vielen FB Werbungen wo aus dem Kinderzimmer ein Video gedreht wird mit den Wortlaut "3000 Euro im Monat verdienen" ...

und die nutzen auch nur den gleichen NLP kram, um Leute um den Finger zu wickeln.

>>> hier geht es zum Millionenspiel! <<<
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.594.345 von Gerhard_Mueller am 30.09.19 01:37:34
Zitat von Gerhard_Mueller:
Zitat von Gerrera: Was kostet ein Seminar in einem schicken Hotel in Dubai denn gerade bei Koko? 3.000 Euro?
10 Opfer x 3.000 Euro = 30.000 Euro
Vielleicht hat er auch zwei Seminare gemacht, dann sind es 60.000 steuerfreie Euro. Dazu kommen noch die ganzen Online-Verkäufe seiner Produkte und bisschen Affiliate. Davon lebt er und kauft dekadenten Kleinplunder wie Apple-Produkte oder Uhren, um dem deutschen Volk zu zeigen wie geil er daytraden kann.


Koko gibt denke ich keine vor Ort Seminare mehr. Das hätte er garantiert abgefeiert. Mit Kokos brökelndem Image als Tradinguru ging auch ein Verfall der Preise einher und Seminar im Luxushotel ist wohl nicht mehr verkäuflich.

Trading ist auch erstmal auf Eis gelegt bis auf ein bisschen symbolisches Gedaddel. Kokos Autohandel programm muss promoted werden. Ich denke da läuft schon länger nebenher Kfz In-und Export. Koko lässt sich Autos schicken aus Deutschland (und schickt andere zurück (?). Keine Ahnung wo er die Dinger wieder absetzt.

Als er kürzlich in einem Video über die ominösen Fremdgeldanbieter für jedermann schwadronierte, sah mir das aber sehr nach Schülern in einem Dubai-Hotel aus.

Was Im- und Export von Kfz in Dubai betrifft, ist er auch nicht der einzige. Da sitzen schon einige mit deutlich mehr Expertise als Koko. I.d.R. macht man wohl Geschäfte mit Export von Dubai(weil da wirklich sehr viele, sehr teure Rennautos herumfahren) in den Rest der Welt. Zumindest was Gebrauchtwagen betrifft, denn wer kauft sich in Dubai einen Gebrauchtwagen?
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben