DAX+0,86 % EUR/USD-0,42 % Gold-1,07 % Öl (Brent)+1,66 %

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 13.05.2015



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.


Die Diskussion wird seit 2005 von Bernecker1977 betreut, dem ihr ebenfalls durch Klick auf den Nutzernamen folgen könnt.




Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Mittwoch, 13.05.2015

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:50JapanJPNHandelsbilanz - BOP Basis671 Mrd.¥--144 Mrd.¥
01:50JapanJPNLeistungsbilanz n.s.a.2,795 Bil.¥2,06 Bil.¥1,44 Bil.¥
01:50JapanJPNKreditvergabe der Banken (Jahr)2,6%-2,6%
04:45JapanJPNBoJ Mitglied Sato spricht---
07:00JapanJPNEco Watchers Umfrage: Prognose54,2-53,4
07:00JapanJPNEco Watchers Umfrage: Aktuell53,6-52,2
07:30FrankreichFRABruttoinlandsprodukt, detailliert ( Quartal )0,6%0,4%0,1%
07:30FrankreichFRABruttoinlandsprodukt (Jahr)0,7%-0,2%
08:00DeutschlandDEUGroßhandelspreisindex (Jahr)-0,9%--1,1%
08:00FinnlandFINBruttoinlandsprodukt (Jahr)1,4%--0,5%
08:00DeutschlandDEUBruttoinlandsprodukt n.s.a (Jahr)1,1%1,2%1,6%
08:00DeutschlandDEUBruttoinlandsprodukt w.d.a (Jahr)1,1%-1,4%
08:00DeutschlandDEUHarmonisierter Verbraucherpreisindex (Monat)-0,1%-0,1%-0,1%
08:00DeutschlandDEUHarmonisierter Verbraucherpreisindex (Jahr)0,3%0,3%0,3%
08:00DeutschlandDEUVerbraucherpreisindex (Monat)0%-0,1%-0,1%
08:00DeutschlandDEUBruttoinlandsprodukt s.a (Quartal)0,3%0,5%0,7%
08:00DeutschlandDEUVerbraucherpreisindex (Jahr)0,5%0,4%0,4%
08:00DeutschlandDEUGroßhandelspreisindex (Monat)0,4%-1%
08:45FrankreichFRALeistungsbilanz-1,5 Mrd.€--1,8 Mrd.€
08:45FrankreichFRAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Jahr )0,1%0,1%0%
08:45FrankreichFRAInflation ex-Tabak ( Monat )0,1%-0,7%
08:45FrankreichFRAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Monat )0,1%0,1%0,7%
08:45FrankreichFRABeschäftigung außerhalb der Landwirtschaft (Quartal)-0,1%-0%
09:00SpanienESPVerbraucherpreisindex ( Monat )0,9%1%0,6%
09:00SlowakeiSVKUnbereinigte Inflationsrate (im Monantsvergleich)0,2%-0,1%
09:00SlowakeiSVKKerninflation (im Monatsvergleich)0,3%-0,2%
09:00SpanienESPHVPI ( Monat )0,7%0,7%2%
09:00SpanienESPHVPI ( Jahr )-0,7%-0,7%-0,7%
09:00SpanienESPVerbraucherpreisindex ( Jahr )-0,6%-0,6%-0,7%
09:00SlowakeiSVKKerninflation (im Jahresvergleich)-0,1%--0,1%
09:00SlowakeiSVKUnbereinigte Inflation (im Jahresvergleich)-0,3%--0,3%
09:30HollandNLDBruttoinlandsprodukt, endgültig, saisonbereinigt (im Quartalsvergleich)0,4%-0,8%
09:30HollandNLDBruttoinlandsprodukt, endgültig, nicht saisonbereinigt (im Jahresvergleich)2,4%-1,4%
10:00ItalienITABruttoinlandsprodukt (Jahr)0%-0,2%-0,5%
10:00ItalienITABruttoinlandsprodukt (Quartal)0,3%0,2%0%
10:30GroßbritannienGBRDurchschnittseinkommen inkl. Bonuszahlungen (3 Mo/Jr)1,9%1,7%1,7%
10:30GroßbritannienGBRILO Arbeitslosenquote (3M)5,5%5,5%5,6%
10:30GroßbritannienGBRArbeitslosenquote2,3%-2,3%
10:30GroßbritannienGBRDurchschnittseinkommen ohne Bonuszahlungen (3Mo/Jr)2,2%2,1%1,8%
10:30GroßbritannienGBRArbeitslosenänderung-12,6 Tsd.-20 Tsd.-20,7 Tsd.
11:00ItalienITAVerbraucherpreisindex (Monat)0,2%0,3%0,3%
11:00GriechenlandGRCBruttoinlandsprodukt n.s.a. (Jahr)0,3%-1,2%
11:00ItalienITAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Jahr )-0,1%0%0%
11:00Euro ZoneEURIndustrieproduktion w.d.a. (Jahr)1,8%1,8%1,6%
11:00Euro ZoneEURIndustrieproduktion s.a. (Monat)-0,3%0%1,1%
11:00ItalienITAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Monat )0,4%0,5%0,5%
11:00ItalienITAVerbraucherpreisindex (Jahr)-0,1%0%0%
11:00DeutschlandDEUAuktion 10-jähriger Staatsanleihen0,65%-0,13%
11:00Euro ZoneEURBruttoinlandsprodukt s.a. (Quartal)0,4%0,5%0,3%
11:00Euro ZoneEURBruttoinlandsprodukt s.a. (Jahr)1%1,1%0,9%
11:30GroßbritannienGBRBoE Präsident M. Carney spricht---
11:30GroßbritannienGBRBank of England vierteljährlicher Inflationsbericht---
12:00PortugalPRTVerbraucherpreisindex ( Jahr )0,4%-0,3%
12:00PortugalPRTVerbraucherpreisindex (im Monatsvergleich)0,3%-1,9%
12:33PortugalPRTBruttoinlandsprodukt (Jahr)1,4%1,7%0,7%
12:34PortugalPRTBruttoinlandsprodukt (Quartal)0,4%0,5%0,5%
13:00USAUSAMBA Hypothekenanträge-3,5%--4,6%
14:30USAUSAExportpreisindex (Jahr)-6,3%--6,7%
14:30USAUSAEinzelhandelsumsätze ex. Autos (Monat)0,1%0,5%0,4%
14:30USAUSAEinzelhandelsumsätze (Monat)0%0,2%0,9%
14:30USAUSAImportpreisindex (Monat)-0,3%0,3%-0,3%
14:30USAUSAImportpreisindex (Jahr)-10,7%--10,5%
14:30USAUSAExportpreisindex (Monat)-0,7%0,1%0,1%
16:00USAUSABusinessinventare0,1%0,2%0,3%
16:30USAUSAEIA Rohöl Lagerbestand-2,191 Mio.386 Tsd.-3,882 Mio.
16:37FrankreichFRAAuktion 10-jähriger Staatsanleihen0,98%-0,46%
19:00USAUSA10-Jahres Note Auktion2,237%-1,925%


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team und Bernecker1977 (Andreas Mueller)

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Morgen leider ohne mich…
Guten Abend meine Freunde

Nachdem ihr so fleißig gestern den Daumen-Knopf betätigt habt, tut es mir irgendwie Leid euch mitteilen zu müssen, dass ihr morgen ohne mich traden müsst :(

Ich muss meinem Broker (wie jedes halbe Jahr) eine Versorgerrechnung präsentieren, damit sie sich sicher sein können, dass ich da wohne wo ich es auch angegeben habe. Dies wird gerade überprüft und bei der Support Geschwindigkeit und der allgemeinen Eile bei meinem Broker, die ich so gewohnt bin, bin ich mir sehr sicher, dass sich das minimum über den gesamten nächsten, wenn nicht gar auch übernächsten Trading-Tag zieht.

Aber auch wenn ich nicht traden kann, heißt das nicht das ich euch ohne meinen “Tipp“ alleine lasse. Ich hätte da folgendes auf dem Plan:



Ich würde nicht direkt bei kleinen Nachmittagshoch einsteigen, sondern erst bei der gelben Linie mit max 100 Punkte Drang nach oben. Deswegen wenn ihr nicht daheim seid macht da gebrauch vom Stop Win/Take Profit :D

Short ist sehr simpel einfach unter dem gestrigen Tagestief. N bestimmtes Ziel habe ich da aber nicht auf dem Schirm. Im diesen Sinne wünsche ich euch einen schönen Tag und viele Punkte

Euer Boss

Sollte sich im Verlauf des Tages mein Broker doch noch melden, werde ich natürlich euch entweder neu unterrichten mit einem kleinen Update oder alternativ einfach zu den folgenden Orders nachziehen:

Long bei 11570
Short bei 11375
Mich würde interessieren wie sich 11 Uhr und die 0,2% mehr wohl auswirken werden...
Wenn's morgen Vormittag rauf geht dann war's das und der Aufwärtstrend beginnt.
Allerings: die Distanz zur 200er verzerrt möglicherweise das Bild. It's a gamble.
Relevante Statistiken:
1. Am Donnerstag ist Christi Himmelfahrt:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-91-100/#b…
2. DAX und DOW um den kleinen Verfallstag im Mai:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-461-470/#…
3. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im Mai:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-451-460/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-451-460/#…

DAX Pivots
R3 11753,81
R2 11659,50
R1 11565,96
PP 11471,65
S1 11378,11
S2 11283,80
S3 11190,26

FDAX Pivots
R3 11915,17
R2 11787,33
R1 11643,17
PP 11515,33
S1 11371,17
S2 11243,33
S3 11099,17

CFD-DAX Pivots
R3 11903,63
R2 11775,07
R1 11632,23
PP 11503,67
S1 11360,83
S2 11232,27
S3 11089,43

DAX Wochen Pivots
R3 12501,79
R2 12126,50
R1 11918,12
PP 11542,83
S1 11334,45
S2 10959,16
S3 10750,78

FDAX Wochen Pivots
R3 12531,83
R2 12151,67
R1 11938,33
PP 11558,17
S1 11344,83
S2 10964,67
S3 10751,33

DAX-Gaps
15.04.2015 12231,34
08.05.2015 11709,73
11.05.2015 11673,35
20.02.2015 11050,64
22.01.2015 10435,62

FDAX-Gaps

28.01.2015 10589,00
06.01.2015 9460,00
Dax Vorschau Mittwoch 13.05.2015
Wie wir sehen sehen wir zumindest nicht viel.

Rückblick
M30


Erstmal hat das angesprochene Szenario vom Freitag angeschlagen und wir haben erstmal augenscheinlich einen Pullback bekommen.



Aber wir haben keinen ersichtlichen Impuls nach oben bekommen was erstmal dafür spricht dass wir immer noch korrektiv sind.
Der Blaue verlauf ist eigentlich nur eine Vermutung.

Die Strategie für morgen.

M15


Generell gilt dieser leicht aufwärtsgerichtete Trend endet möglicherweise Bald. Da wir im Ganzen nach dem 61er Retracement der Gesamtbewegung gehalten hat, besteht die Möglichkeit dass wir ein Pattern Bekommen also in dem Fall ein Gartley.

Ein Einstieg wäre damit am 78.6 Retracement bei 11300 möglicherweise unterstützt durch die Trendlinie.

Ein short einstieg ist derzeit noch nicht ersichtlich da ein Trend noch nicht erkennbar ist. Sollte sich dieser Abzeichnen kann der Bruch für einen einstieg genommen werden.

M.f.G. Quickly

P.s. Ich poste regelmäßig Aktualisierungen über mögliche gewonnene Erkenntnisse. Solltet Ihr Interesse an einer Zeitnahen Meldung über diese Informationen haben wollen Klickt hier um mich zu Abonnieren (KLICKEN!)
US-Futures grünen...und sind damit wieder auf Kurs zum Allzeithoch. Wenn der gestrige Start dort als Konsolidierung durchgeht, ist damit wohl noch diese Woche zu rechnen. Ein "sell in may" ist bisher in den USA zumindest nicht zu spüren.

Warten wir mal den DAX ab hier,
Gruß Bernecker1977
M30
Hallo Kollegen,
Lehre aus gestern:
Hatte zwei Markteinschätzungen erstellt, beide wurden vom Markt überrannt, kam nicht zum Posten. Früher aufstehen! Mit einem frühen Plan wird das Halten der Position einfacher.

M30 hat sich wieder mal als die beste Kerze bestätigt: der Upmove genau ab 16.30, damit ein Engulfing, noch einen Upper drangehängt und nächste Kerze bärisch verhungert. Auch schön an den Morning Ranges abgeprallt.

Auch die Regel „Monsterrange vor 9 Uhr gibt WR“ hat sich bestätigt.

Das Reversal an der blauen Linie habe ich allerdings erst im Nachhinein entdeckt. Da war auch der Gapschluss, was aber allein noch kein Grund zum Steigen war. Für einen Turning Tuesday war das Reversal sehr labbrig, das Downgap war doch zu happig.

Heute:
Bullisch ist die inversed SHS. Aber diese Figuren funktionieren nur selten. Bullisch wird auch ein Durchstechen des blauen Kanals seit Montag sein.
Nach unten bietet sich ein neuer Test der Blauen bei 300 an.
Mittwoch bietet sich als Z-Tag an.

Mein Plan für heute ab 9.00 Uhr:

LONG wenn der Dax die 11.525 kratzt. Sollte er zu diesem Zeitpunkt bereits höher stehen erfolgt kein Kauf.

Der Kaufkurs richtet sich bis zur ersten Dax-Indikation (ca. 9.02Uhr) nach dem ausgewählten Anbieter bei dem ich das Signal tätige.

Haltedauer (Ziel) bis Xetraclose, je nach Marktlage auch wesentlich früher.
__________________________________________________________________________

Die Signale sind keine Kaufempfehlung und es besteht auch kein Anspruch auf regelmäßiges Erscheinen. Sie dienen lediglich der Information.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben