DAX-1,01 % EUR/USD+0,21 % Gold+0,43 % Öl (Brent)-2,56 %

Wiki Szew Grundinvest (Seite 21)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Wochenupdate Szew Grundinvest (13.04.2018)
Auch in dieser Woche gab es kein Ende beim Handelskonflikt. Der Markt hängt an den Lippen von Trump und Jinpeng und reagiert sehr volatil auf jede Aussage. Das Wiki (+0,0%) hat sich unter der Woche zwar viel bewegt, schließt aber unverändert, während der DAX (+1,6%) zulegen konnte. Die Währung hat das Wiki dabei mit -0,4% belastet.

Im aktuellen Jahr bleibt das Wiki noch ganz knapp vor dem Dax.
(Performance in 2018: Wiki Szew Grundinvest -3,5%, Dax –3,7%).

Auch in dieser Woche war vor allem Abwarten angesagt und es hat sich nicht viel getan außer leichten Verschiebungen unter den Werten. Wochenverlierer war YY, die nun mit einem kgv von knapp 10 bei etwa 40% Wachstum daherkommen. Natürlich gibt es hier ein paar Risiken was die Regulierung und den Wettbewerb angeht, aber das ist nicht neu und trifft die Peers genauso, der Wert ist auf dem aktuellen Niveau einfach deutlich zu günstig.

Baozun
hat einen Brief an die Aktionäre veröffentlicht, der die zukünftige Strategie und Wachstumschancen nochmal verdeutlicht. Ich finde die Strategie weiterhin überzeugend und bleibe dabei. Den Brief an die Aktionäre kann man hier abrufen: http://ir.baozun.com/phoenix.zhtml?c=253989&p=irol-newsArticle&ID=2342186

Die größten Gewinner waren diese Woche:
Cytosorbents +8,2%
Alibaba +2,6%


Die größten Verlierer waren diese Woche:
YY -6,8%
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.414.092 von ts07 am 28.03.18 18:30:47
Bitauto
Hallo Szew,

ich hatte mit dem EK Wert von Bitauto einen Fehler gemacht und hier offensichtlich in die Bilanz 2016 geschaut. Zum 31.12.17 lag der EK Wert bei 3179 Mio $ wie du geschrieben hattest, in 2016 lag er bei 1566 Mio $. Die Differenz muss wohl durch eine Kapitalerhöhung gekommen sein?

Damit sieht es jetzt wie folgt aus:
78,2 Mio Aktien x 20,5 = 1603 Mio $ Marktkapitalisierung Bitauto
Umsatz von Bitato bei 1350 Mio $ also fast gleichauf
Anteil Bitauto an Yixin hinsichtlich Marktkapitalisierung bei 47% von 3765 Mio = 1770 Mio $
Anteil Bitauto an Yixin hinsichtlich Eigenkapital bei 47 % von 2400 Mio = 1128 Mio $

Das jetzige EK von Bitauto plus dem anteiligen EK von Yixin sollte ja weiterhin um 3000Mio$ liegen. Könnte dies nicht als eine Richtgröße für eine faire Bewertung angesehen werden? Die Marktkapitalisierung liegt ja nun bei ca der Hälfte. Ich halte dies schon für sehr übertrieben. Wichtig wird in 2018 sein das auch die Ergebisse geliefert werden.

Der geringe Freefloat von Bitauto und Yixin kann wohl erhebliche Bewegungen in beide Richtungen verursachen.
Bei den Chinesischen Unternehmen, die in Deutschland an die Börse gebracht wurden gab es ja einige Betrugsfälle. Kann man hier ein Risiko einschätzen? Von den chines. Unternehmen an der Nasdaq hatte ich von solchen Fällen bisher nichts gehört, hab mich aber auch noch nicht so lange mit diesen beschäftigt. Viele Grüße
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.545.184 von ts07 am 15.04.18 00:02:13
Eigenkapital Bitauto
Moin!

Für mich spielt das Eigenkapital bei der Bewertung keine entscheidende Rolle, denn gerade bei solchen "Asset-light" Geschäftsmodellen wie es zumindest bei Bitauto selbst vorhanden ist, kann die Unternehmensbewertung ein Vielfaches des Eigenkapitals ausmachen.
Schaut man z.B. auf den Wettbewerber Autohome so haben diese aktuell eine Bewertung von ~$11 Mrd bei einem Eigenkapital von nur $1,2 Mrd.

Zu dem Betrug chinesicher Firmen, die in Deutschland gelistet waren, kann ich nur sagen, ich halte es für keinen Zufall, dass diese Unternehmen hier gelistet waren, denn gerade in den unteren Börsensegmenten sind die Berichtspflichten ziemlich gering, was an der Nasdaq überhaupt nicht der Fall ist. Auch ist ein Unterschied, dass die Betrugsfirmen oft kleinere Unternehmen waren und Bitauto ein Unternehmen mit Milliardenumsatz ist, was eine marktführende Rolle einnimmt. Natürlich weiß man immer erst hinterher wo betrogen wurde, aber ich würde hier nicht alle chinesischen Unternehmen in einen Topf werfen, denn die Rahmenbedingungen sind ganz andere.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.546.978 von Szew am 15.04.18 13:25:14
Bitauto
Hallo Szew,
Ich gehe auch davon aus das Bitauto seriös ist zumal ja Tencent und Baidu so hoch beteiligt sind und ihre Beteiligungen in 2017 weiter aufgestockt haben.

Ich halte Bitauto für eine große Chance. Mit dem Eigenkapital versuche ich eine Mindestbewertung irgendwie greifbar zu machen.
Vom Umsatz her könnte Bitauto um (vorsichtig geschätzt) 35 % wachsen. Bei 1350 Mio in 2017 würde dann der Umsatz auf 1820 Mio wachsen- Bei einer MK von 1600 Mio wäre das ein KUV von 0,85.
Es wurde wohl für das erste Quartal mit Umsätzen von 330 Mio gerechnet und die Prognosen von Bitauto lagen darunter aber trotzdem ich glaube mit einem 40 % igen Wachstum zum Vorjahr. Dies hat wohl auch zu den Kursverlusten in der letzten Zeit beigetragen.

Je mehr ich mich mit Bitauto beschäftige, je mehr gefällt mir das Unternehmen. Eine Sache ist mir nicht so klar. Weißt du warum sich das Eigenkapital vom 3. zum 4. Quartal 2017 von 1600 Mio auf 3200 Mio verdoppelt hat? Hängt das mit der weiteren Beteiligung von Tencent und Baidu von 1000 Mio zusammen was aber schon im April vollzogen wurde, oder hängt das mit dem Börsengang von Yixin zusammen?

Danke
Viele Grüße
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.558.693 von ts07 am 16.04.18 23:40:58
Zitat von ts07: Je mehr ich mich mit Bitauto beschäftige, je mehr gefällt mir das Unternehmen. Eine Sache ist mir nicht so klar. Weißt du warum sich das Eigenkapital vom 3. zum 4. Quartal 2017 von 1600 Mio auf 3200 Mio verdoppelt hat? Hängt das mit der weiteren Beteiligung von Tencent und Baidu von 1000 Mio zusammen was aber schon im April vollzogen wurde, oder hängt das mit dem Börsengang von Yixin zusammen?

Danke
Viele Grüße


Moin!

Ja, der Großteil davon ~$870 Mio kommt aus dem IPO von Yixin, zusätzlich wurden durch den Börsengang Wandeldarlehen von etwa $500 Mio in Eigenkapital gewandelt.
Falls du dich näher einlesen willst bekommst du die Infos aus dem Geschäftsbericht von Yixin.
Wochenupdate Szew Grundinvest (20.04.2018)
In der vergangenen Woche konnte das Wiki (+2,1%) mal wieder zulegen, während der DAX(+0,8%) auch leicht positiv tendierte. Die Währung hat das Wiki dabei mit +0,3% unterstützt.

Im aktuellen Jahr baut das Wiki seine Führung vor dem DAX wieder etwas aus.
(Performance in 2018: Wiki Szew Grundinvest -1,5%, Dax –2,9%).

In dieser Woche gab es mit JD.com eine Neuaufnahme. Ich habe immer wieder betont, dass ich kein Freund von Handelsunternehmen bin, habe mich auf dem aktuellen Niveau aber doch für JD entschieden. Gründe dafür sind, dass JD nebem dem klassischen Handelsgeschäft sehr vieles richtig macht und seine Fühler in deutlich mehr Bereiche des chinesischen E Commerces ausstreckt. Auch im klassischen Handel hat JD langsam eine Marktmacht erreicht, die es ermöglicht zusätzliche Erlösquellen zu erschließen, die höhere Margen mit sich bringen als der klassische Handel. Hinzu kommt, dass der Wert am Freitag durch einen Analystenkommentar (Kursziel von $52 auf $50 gesenkt) wieder genau auf das Dezembertief von $37 getrieben wurde und hier zunächst ziemlich fest erscheint. Fundamental ist der Wert aufgrund seiner hohen Investitionen, breiten Aufstellung und zukünftig unklarer Margen schwer zu greifen, erscheint aufgrund der bekannten Informationen auf dem aktuellen Niveau aber durchaus attraktiv und bei einer gewissen Margensteigerung mit viel Luft nach oben.

Die größten Gewinner waren diese Woche:
Bitauto +4,5%
Alibaba +4,1%
Baozun +2,0%


Die größten Verlierer waren diese Woche:
Cytosorbents -3,1%
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben