Kids Brands House N.V. - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: NL0010273975 | WKN: A1J41E | Symbol: N9VA
0,660
24.02.20
München
0,00 %
0,000 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 62.645.359 von Boersaner am 11.02.20 14:10:12
Zitat von Boersaner: Wenn keiner zu dem Kurs verkaufen will, müsste es doch potentielle Interessenten geben?!


Weil es keine Verkäufer gibt, muss es automatisch dafür Käufer geben :confused:

Richtigen Handel wird es erst wieder geben, wenn sich KBH mal wieder zu Wort meldet. Und ihrer Pflicht zur Veröffentlichung der Finanzberichte nachkommt. Oder wenn z.B. die Junior Fashion GmbH wieder ihre Zahlen veröffentlicht/hinterlegt. Ansonsten wird es weiterhin nur sporadisch mal ein bißchen Handel geben.
Kids Brands House | 0,680 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.645.359 von Boersaner am 11.02.20 14:10:12So ein quatsch. Sollte wirklich eine Interesse haben ohne News zu kaufen kann er bei unten eine Kauforder rein stellen irgendwann wird einer seine Stück abgeben. Ist nur die frage wer die längere Gedult hat zu warten. Ohne Nachrichten kann man doch in alle Ruhe unten seine Order rein stellen irgendwann wird der ein oder andere Verkaufen .....
Kids Brands House | 0,680 €
Wenn keiner zu dem Kurs verkaufen will, müsste es doch potentielle Interessenten geben?!
Kids Brands House | 0,680 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.581.609 von Be_eR am 04.02.20 18:55:03
Zitat von Be_eR: Ich habe die Kontaktdaten der IR mit der Telefonnummer des zuständigen Mitarbeiters erhalten, konnte aber den Herrn nicht erreichen. Bei Interesse an den Daten bitte per PM melden.


Mittlerweile Erfolg gehabt. Oder aus zeitlichen Gründen noch nicht wieder versucht ? Ich persönlich hatte noch keine Zeit gehabt, wähend der Arbeitszeit dort anzurufen. Da es ja eventuell ein Gespräch werden könnte, dass länger dauert als 10 Sekunden. Da ich denen viel zu sagen hätte.
Kids Brands House | 0,700 €
Neues im operativen Geschäft
https://www.bellybutton.de/de/kindermode-kinderbekleidung/on…
Online-Lagerverkauf bei Bellybutton
...Erstmals in diesem Jahr: parallel zum stationären Lagerverkauf in Hamburg, findest man eine Woche lang auch online super Schnäppchen. So können auch die Kundinnen profitieren, die nicht nach Hamburg kommen können....

Es gibt um die 70% Rabatt

Bei 4little.de wird der Shop zur Zeit überarbeitet. Ich gehe davon aus, dass Esprit Kids in die Struktur eingefügt wird und auch alte bugs in Bezug auf die Auswahl von Marken ausgemerzt werden. (Nicht alle Marken wie z. B. Tom Tailor Kids sind in der Horizontalleiste der Homepage zu finden oder Könimühle nicht "Aufrufbar" da der Schiebe Butten hinter dem Suchfeld sitzt.
Auch die Handyversion zeigt nicht alle Marken in der Menüleiste.
Eventuell wird ja hier mitgelesen.


Gruß Uwe
Kids Brands House | 0,700 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.608.327 von Der_Wahrsager am 06.02.20 21:34:29Kritisch sollte bei jedem Investment sein. Bei dem einen etwas mehr, beim anderen etwas weniger. Blinde Gutgläubigkeit ist im Geschäft mit Aktien grundsätzlich verkehrt.

P.S. Ich bin mir trotzdem weiterhin optimistisch, dass diejenigen unter uns, die sich nicht verjagen lassen, irgendwann mit einem netten Gewinn hier aussteigen. Aber ich werde mich natürlich fortlaufend mit KBB, KFG, Kanz, Hepperle und Bender beschäftigen. Und nicht einfach nur die Aktien "blind" liegenlassen.
Kids Brands House | 0,700 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.599.441 von tzadoz2014 am 06.02.20 09:38:05Politiker neigen eher dazu, die Sachen schöner zu reden als sie sind. ;-)

Ich stehe nach nach wie vor zu meinen Behauptungen: ich sagte, es ist eindeutig, dass sie eine Strategie verfolgen und ich sagte, ich weiß nicht welche. Da ist weder ein Widerspruch drin, noch nehme ich etwas zurück.

Kann nur jedem empfehlen hier kritisch an sein Investment heranzugehen. Da draußen wird einem nix geschenkt. Optimismus und Gutgläubigkeit helfen an der Börse recht wenig.

Werde zu dem Preis auch nicht mehr abgeben, eher den Leuten das Handwerk legen.
Kids Brands House | 0,700 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.597.500 von Der_Wahrsager am 05.02.20 23:46:10
Zitat von Der_Wahrsager: keine ahnung, ich zweifel nur, dass diese im Sinne der (Klein)Aktionäre ist.


Du bist nicht rein zufällig ein Politiker ? :laugh:

Er wird eine Tatsachenbehauptung rausgehauen. Und hinterher wird dann gesagt,war alles nicht so gemeint, eigentlich weiß ich nichts. Es ist nur ein Gedanke von mir. ;)
Kids Brands House | 0,700 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.596.597 von Boersaner am 05.02.20 21:38:56keine ahnung, ich zweifel nur, dass diese im Sinne der (Klein)Aktionäre ist.
Kids Brands House | 0,690 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.586.628 von Der_Wahrsager am 05.02.20 09:25:03
Strategie
Zitat von Der_Wahrsager: wird nur leider nichts nützen. die verfolgen hier eine ganz klar Strategie.


Die da sein soll??
Kids Brands House | 0,690 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.585.860 von tzadoz2014 am 05.02.20 08:15:13wird nur leider nichts nützen. die verfolgen hier eine ganz klar Strategie.
Kids Brands House | 0,690 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.581.609 von Be_eR am 04.02.20 18:55:03
Zitat von Be_eR: Ich habe die Kontaktdaten der IR mit der Telefonnummer des zuständigen Mitarbeiters erhalten, konnte aber den Herrn nicht erreichen. Bei Interesse an den Daten bitte per PM melden.


Ein Lebenszeichen von KBH ? Freut mich ! 👍
Kids Brands House | 0,700 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.545.100 von tzadoz2014 am 31.01.20 15:40:09Ich habe die Kontaktdaten der IR mit der Telefonnummer des zuständigen Mitarbeiters erhalten, konnte aber den Herrn nicht erreichen. Bei Interesse an den Daten bitte per PM melden.
Kids Brands House | 0,700 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.544.863 von Be_eR am 31.01.20 15:13:04
Zitat von Be_eR: Wie es weiter gehen könnte:

Wir Kleinaktionäre schmeissen unsere Stimmrechte zusammen und fordern eine außerordentliche HV ein.
Dazu brauchen wir 157.500 Aktien. Ich biete meine 5300 an.


Die Aktien aus der letzten Wandelanleihe mitrechnen. ;)
Kids Brands House | 0,700 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.544.728 von Boersaner am 31.01.20 14:58:06Wie es weiter gehen könnte:

Wir Kleinaktionäre schmeissen unsere Stimmrechte zusammen und fordern eine außerordentliche HV ein.
Dazu brauchen wir 157.500 Aktien. Ich biete meine 5300 an.
Kids Brands House | 0,700 €
Auf den Pfingsten kann ich auch gut verzichten. Dem wird nicht hinterher getrauert. Bächle hätte, wenn er denn gewollt hätte, ruhig im AR bleiben können. Da er aus der Branche kommt und einiges an Erfahrung mitbringt.

Ob und wie lange man Geduld mit KBH hat, muss natürlich jeder Aktionär für sich entscheiden. Meine Geduld ist noch nicht aufgebraucht. Noch nicht ! Daher unternehme ich erstmal auch noch nichts. Dafür erwarte ich von KBH aber natürlich auch eine fette Belohnung, in Form von guten Zahlen und stark steigenden Kursen.

Positiv ist immerhin, dass die plötzlich aufgetauchte Kauforder gestern nur teils bedient wurde. Zu diesem Preis (0,70 bzw. knapp darunter) möchte wohl kaum jemand verkaufen.
Kids Brands House | 0,700 €
Bächle hat einen neuen Job und Pfingsten hat nach dem Black Pearl Digital Rückzug aus dem Vorstand das zweite Amt niedergelegt. Zu den Jahresabschlüssen: Die sind leider wie immer sehr spät, immer nach der KFH. Bei Lizenzverhandlungen ist ein äußerst Guter Jahresabschluss eher hinderlich. Die Zahlen von der Bellybutton und der Junior Fashion GmbH sind vielversprechend, der Gewinn der Esprit Kids Lizenz im Verbund ebenso. Warten statt Panik ist angebracht die Veränderungen im Aufsichtsrat sind schon länger auf der Homepage korrigiert. Gruß Uwe
Kids Brands House | 0,690 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.531.174 von InsertName am 30.01.20 12:31:44
Pfingsten ist raus
Ich bin gott froh, dass der Pfingsten raus ist, die Zeiten wo die Schurken ihr Unwesen treiben konnten wie früher bei Catalis scheint offenbar vorbei zu sein.

Die 11k Order ist auch interessant.
Kids Brands House | 0,690 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.530.829 von tzadoz2014 am 30.01.20 12:04:32
Zitat von tzadoz2014: Kleine Bemerkung am Rande:

https://drimble.nl/bedrijf/gorinchem/k17185632/kids-brands-h…
Per 16-10-2019 is Commissaris Jens Baechle uit functie getreden.
Per 2-12-2019 is Commissaris Florian Clemens Pfingsten uit functie getreden.

Beide haben ihr Amt als AR niedergelegt.


Das stinkt nun wirklich zum Himmel. Zwei AR-Mitglieder treten zurück, und solch eine wichtige Neuigkeit wird von KBH überhaupt nicht verkündet?!
Kids Brands House | 0,690 €
Oh, weiß da jemand mehr ? Gibt es etwas neues ? :confused: Es gibt nach längerer Zeit mal wieder einen größeren Kaufauftrag. 11.000 Stück zu 0,69.
Kids Brands House | 0,680 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.530.763 von Mustang66 am 30.01.20 11:58:50
Zitat von Mustang66: Ja was heißten den das auf Deutsch "7.Jeder Interessent kann die Einhaltung der in den Absätzen 1 bis 5 beschriebenen Verpflichtungen geltend machen." bzw. was muss man den dafür tun oder machen?


Das bedeutet nichts anderes, als das jeder das Recht hat, dieses notfalls gerichtlich einzufordern.
Kids Brands House | 0,680 €
Kleine Bemerkung am Rande:

https://drimble.nl/bedrijf/gorinchem/k17185632/kids-brands-h…
Per 16-10-2019 is Commissaris Jens Baechle uit functie getreden.
Per 2-12-2019 is Commissaris Florian Clemens Pfingsten uit functie getreden.

Beide haben ihr Amt als AR niedergelegt.
Kids Brands House | 0,680 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.530.601 von Der_Wahrsager am 30.01.20 11:46:19Ja was heißten den das auf Deutsch "7.Jeder Interessent kann die Einhaltung der in den Absätzen 1 bis 5 beschriebenen Verpflichtungen geltend machen." bzw. was muss man den dafür tun oder machen?
Kids Brands House | 0,680 €
so dann wollen wir den Kollegen mal das Handwerk legen.

Es handelt sich ja bei dem Konstrukt um eine N.V. also nach niederländischem Handelsrecht, umd ein Naamloze vennootschap (niederländisch für „nicht namentliche Gesellschaft“). Das stinkt schon einmal bis zum Himmel, dass die in den Niederlanden sitzen. Operativ gibt es keinen Grund dafür.

Das bedeutet, die Offenlegung des Jahresabschlusses und des Lageberichtes fällt unter das Gesetz nach dem Niederländischen Zivilgesetzbuch 2. Welches man hier im Original (https://wetten.overheid.nl/BWBR0003045/2020-01-01) und hier mit deutscher Übersetzung einsehen kann. (https://translate.google.com/translate?hl=de&sl=nl&u=https:/…)

Dort gibt es einen Abschnitt 10. Offenlegung, wo folgendes drin steht:

Artikel 3941.Die juristische Person ist verpflichtet, den Jahresabschluss innerhalb von acht Tagen nach seiner Annahme offenzulegen. Die Veröffentlichung erfolgt durch Hinterlegung einer Kopie in niederländischer Sprache oder, falls nicht angefertigt, einer Kopie in französischer, deutscher oder englischer Sprache bei der Handelsregisterkammer. Das Datum der Annahme und Genehmigung muss auf der Kopie vermerkt sein.2.Wurde der Jahresabschluss nicht innerhalb von zwei Monaten nach Ablauf der vorgeschriebenen Frist gemäß den gesetzlichen Vorschriften festgestellt, stellt der Vorstand den Jahresabschluss unverzüglich nach Maßgabe von Absatz 1 auf; es wird im abschluss angegeben, dass es noch nicht verabschiedet wurde. Innerhalb von zwei Monaten nach der gerichtlichen Aufhebung eines Jahresabschlusses muss die juristische Person eine Kopie der in dem Beschluss enthaltenen Anweisungen in Bezug auf den Jahresabschluss unter Angabe des Beschlusses bei der Handelsregisterstelle einreichen.3.Spätestens zwölf Monate nach Ablauf des Geschäftsjahres muss die juristische Person den Jahresabschluss gemäß Absatz 1 veröffentlicht haben.4.Gleichzeitig mit und in der gleichen Weise wie der Jahresabschluss wird eine Kopie des Lageberichts und der anderen in Artikel 392 genannten Informationen , die in derselben Sprache oder in niederländischer Sprache abgefasst sind, veröffentlicht. Vorstehendes gilt mit Ausnahme der in Artikel 392 Absatz 1 Buchstaben a und f genannten Informationen nicht, wenn die Unterlagen in den Büros der juristischen Person zur Einsichtnahme bereitgehalten werden und auf Verlangen eine vollständige oder teilweise Kopie davon höchstens zum Selbstkostenpreis vorgesehen ist; Die juristische Person muss dies für die Eintragung in das Handelsregister angeben.5.Die vorstehenden Absätze gelten nicht, wenn unser Wirtschaftsminister die Ausnahmeregelung gemäß Artikel 58 , Artikel 101 oder Artikel 210 gewährt hat. in diesem Fall wird eine Kopie dieser Befreiung beim Amt des Handelsregisters hinterlegt.6.Die in den vorhergehenden Absätzen genannten Dokumente werden sieben Jahre lang aufbewahrt. Die Handelskammer kann die auf diesen Dokumenten platzierten Daten auf andere Datenträger übertragen, die sie an ihrer Stelle im Handelsregister speichert, sofern diese Übertragung unter korrekter und vollständiger Darstellung der Daten erfolgt und diese Daten während der gesamten Speicherzeit und innerhalb eines angemessenen Zeitraums verfügbar sind lesbar gemacht werden kann.7.Jeder Interessent kann die Einhaltung der in den Absätzen 1 bis 5 beschriebenen Verpflichtungen geltend machen.

Ich habe einmal die wichtigen Passagen rot markiert. Worauf warten wir noch?

Anmerkungen und Kritik wie immer gerne.
Kids Brands House | 0,680 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.519.795 von InsertName am 29.01.20 13:47:19
Zitat von InsertName:
Zitat von tzadoz2014: ...

Beim Delisting muss es aber ein Abfindungsangebot geben. Und zu 50 Cent würde wohl kaum jemand "ja" sagen. Zudem hätte es dann keinen Sinn ergeben, die Tom Tailor Lizenz von KFG an KBH abzugeben. Das ist ja auch noch nicht so lange her. Zudem wären damit die Zeichner bzw. Wandler der letzten beiden Wandelanleihen wohl auch nicht einverstanden. Wer auch immer das war.


Nein, ein Abfindungsangebot ist nur beim Delisting aus dem regulierten Markt vorgeschrieben. Bei Aktien, die wie KBH nur im Freiverkehr notiert sind, kann der Vorstand das Listing ohne Abfindungsangebot beenden. Solche "kalte Delistings" gab es schon öfter, zuletzt bei Design Hotels und Pyrolyx.


Aber man bleibt damit Teilhaber der Firma. Auch selbst wenn die Gesellschaft von einer Aktiengesellschaft in eine GmbH oder Ltd. umgewandelt wird. Man wird ja nicht enteignet. Und daran haben ganz sicher nahezu nie die Großaktionäre/Mehrheitsbesitzer ein Interesse. Wenn dann wollen sie sämtliche Anteile an der Firma haben. Man wird ja nicht gezwungen seine Aktien zu verkaufen, sobald ein Delisting angekündigt wird. Man müsste danach natürlich Geduld aufbringen, bis der Firmenbesitzer zähneknirschend ein Abfindungsangebot unterbreitet.
Kids Brands House | 0,680 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.519.690 von tzadoz2014 am 29.01.20 13:39:32
Zitat von tzadoz2014:
Zitat von Der_Wahrsager: ich hätte noch eine Variante:

Man versucht KBH wieder von der Börse zu nehmen, zu einem möglichst niedrigen Preis.


Beim Delisting muss es aber ein Abfindungsangebot geben. Und zu 50 Cent würde wohl kaum jemand "ja" sagen. Zudem hätte es dann keinen Sinn ergeben, die Tom Tailor Lizenz von KFG an KBH abzugeben. Das ist ja auch noch nicht so lange her. Zudem wären damit die Zeichner bzw. Wandler der letzten beiden Wandelanleihen wohl auch nicht einverstanden. Wer auch immer das war.


Nein, ein Abfindungsangebot ist nur beim Delisting aus dem regulierten Markt vorgeschrieben. Bei Aktien, die wie KBH nur im Freiverkehr notiert sind, kann der Vorstand das Listing ohne Abfindungsangebot beenden. Solche "kalte Delistings" gab es schon öfter, zuletzt bei Design Hotels und Pyrolyx.
Kids Brands House | 0,700 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.519.279 von Der_Wahrsager am 29.01.20 12:55:20
Zitat von Der_Wahrsager: ich hätte noch eine Variante:

Man versucht KBH wieder von der Börse zu nehmen, zu einem möglichst niedrigen Preis.


Beim Delisting muss es aber ein Abfindungsangebot geben. Und zu 50 Cent würde wohl kaum jemand "ja" sagen. Zudem hätte es dann keinen Sinn ergeben, die Tom Tailor Lizenz von KFG an KBH abzugeben. Das ist ja auch noch nicht so lange her. Zudem wären damit die Zeichner bzw. Wandler der letzten beiden Wandelanleihen wohl auch nicht einverstanden. Wer auch immer das war.
Kids Brands House | 0,700 €
Geht den eigentlich nicht eine Anzeige auf Verdacht des Konkurs Verschleppung?

Ich habe nur 1000 Stück für die ich eine Vollmacht ausstellen würde. ;)
Kids Brands House | 0,700 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.518.163 von tzadoz2014 am 29.01.20 11:15:00
Finanzieller Vorteil
ich hätte noch eine Variante:

Man versucht KBH wieder von der Börse zu nehmen, zu einem möglichst niedrigen Preis.
Kids Brands House | 0,700 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben