DAX+0,90 % EUR/USD0,00 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,51 %

Bitcoin oder doch Shitcoin?! (Seite 1005)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.183.388 von Ruehrwerk am 24.03.19 16:46:35Mal sehen wer länger lacht......., eigentlich hätten Aktienmärkte jubeln müssen, dass der Zinserhöhungszyklus in Amerika vorerst gestoppt ist, tun sie aber auch nicht.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.182.289 von XBT am 24.03.19 11:38:58
Zitat von XBT: ... denn du erwähnst doch ständig die Tether-Verschwörungtheorie.

Ich glaube nicht, dass der U.S. derivatives regulator CFTC die Scamer aufgrund einer Verschwörungstheorie nun vorlädt:
https://uk.reuters.com/article/us-usa-cftc-subpoena/u-s-regu…

Zumal es sich nicht um den ersten Betrugsfall handelt. Im Juni 2016 verhängte die CFTC eine Geldstrafe von 75.000 US-Dollar gegen Bitfinex, weil es illegale Kryptowährungstransaktionen angeboten und sich nicht als Futures-Kommissionshändler registriert hatte. Einige Monate später stahlen Hacker 119.756 Bitcoins von Bitfinex....
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.183.577 von Paxton14 am 24.03.19 17:38:28Wenn es demnächst bis irgendwann wieder einmal knallen sollte dann erwischt es vermutlich den Krypto-Bereich nicht gerade als letztes Kartenhaus .
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.183.919 von GuentherFranz am 24.03.19 19:03:44
Zitat von GuentherFranz: Ich glaube nicht, dass der U.S. derivatives regulator CFTC die Scamer aufgrund einer Verschwörungstheorie nun vorlädt:
https://uk.reuters.com/article/us-usa-cftc-subpoena/u-s-regu…


Der Grund für die Vorladung ist unbekannt, das steht auch in dem Artikel den du verlinkt hast. Eine Seite zurück hast du noch behauptet dass du auf Fakten wert legst.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.184.408 von XBT am 24.03.19 20:24:37Die fehlende Risikoprämie die sich faktisch im Kurs des USDT ausdrückt sollte reichen.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.184.957 von GuentherFranz am 24.03.19 23:03:46Überall wo man ohne Umweg Tether-Dollar für US-Dollar kaufen kann ist eine Risikoprämie vorhanden.
z.B. hier: https://trade.kraken.com/markets/kraken/usdt/usd
Für einen USDT zahlt man zur Zeit ca. $0,995.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.184.981 von XBT am 24.03.19 23:11:19
Zitat von XBT: Überall wo man ohne Umweg Tether-Dollar für US-Dollar kaufen kann ist eine Risikoprämie vorhanden.
z.B. hier: https://trade.kraken.com/markets/kraken/usdt/usd
Für einen USDT zahlt man zur Zeit ca. $0,995.

0,5% sind also die Risikoprämie welche das Ausfallrisiko

- eines unregulierten Tokens
- welcher über einen unsicheren Second Layer (OMNI Protokoll) herausgegeben wird
- welcher auf einem unregulierten Third Layer namens Tether Limited
- also einem Privat-Unternehmen mit begrenzter Haftung
- welches weder seinen Firmensitz noch seine Gesellschafter offenlegt

abdecken soll?

Für diesen gequirlten Mist gibt es wirklich nur 0,5%?

Allein an diesem Wert ist erkennbar, dass es sich bei Tether um Betrug handelt.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.185.323 von GuentherFranz am 25.03.19 06:43:05
Zitat von GuentherFranz: Allein an diesem Wert ist erkennbar, dass es sich bei Tether um Betrug handelt.


Wirklich? Wenn es stimmen würde dass große Mengen Tether-Einheiten generiert wurden um den Bitcoin-Kurs zu stützen, dann müsste der Tether-Kurs viel niedriger sein. Der geringe Abschlag zeigt dass der Markt eben nicht mit "Kostjanix" Tethern geflutet wurde.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.187.808 von XBT am 25.03.19 12:16:45Wie viele von den Tether sind denn tatsächlich zu kaufen oder verkaufen, wenn alle davon für Stützungskäufe gebraucht werden?
Der Caimandollar USDT ist wohl für die 95% der täglichen Fakeumsätze beim Shitcoin verantwortlich, für sonst was ist der ja nicht zu gebrauchen. Wie eben von mir schon von Anfang an beobachtet und befürchtet, wurde dieser Kryptomüll nur zur recht offensichtlichen Marktmanipulation schnell mal erschaffen. Daß jeder einzelne davon in 24 Stunden gleich bis zu 5,5 mal im Bitfinex-Pumpinghouse umgesetzt wird, ist ja dabei schonmal die allergrößte Lachplatte!

Nur 5% echt
Marktmanipulation: Wash Trades beim Bitcoin


Quelle: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11333645-5-echt-m…
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben