DAX+0,21 % EUR/USD+0,25 % Gold+0,72 % Öl (Brent)-2,98 %

Bitcoin oder doch Shitcoin?! (Seite 1009)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.198.230 von BTC123 am 26.03.19 14:41:35Eine Kryptowallet mit KI?
Wer braucht sowas?
Wird der interessierte Kryptojünger damit völlig intelligent und unbemerkt seiner Nulleinsencodes entledigt? 🤨
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.198.972 von Falschgeldfahnder am 26.03.19 15:46:22Nein, es wird alles nur einfacher. Damit es Leute wie Du auch endlich verstehen!

:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.198.972 von Falschgeldfahnder am 26.03.19 15:46:22
Zitat von Falschgeldfahnder: Eine Kryptowallet mit KI?
Wer braucht sowas?
Wird der interessierte Kryptojünger damit völlig intelligent und unbemerkt seiner Nulleinsencodes entledigt? 🤨


Du hast echt noch nicht begriffen wofür Kryptowährungen geschaffen wurden sind. Die Kryptowährungen sollen mal das Fiatgeldgeldsystem ersetzen, ob dass nun Bitcoin ist oder eine andere Kryptowährung ist dabei völlig egal, Hauptsache Bargeldlos! Die Wallets über Handys oder Codes ist ja nur eine Vorstufe. Das wird noch viel heftiger...., dazu äußere ich mich jetzt nicht weiter, weil dass noch Politische Hintergründe hat. Der Wirtschaftliche Aspekt ist halt auch, dass das Schuldensystem des Fiatgeld Längerfristig schadet und keinen Nutzen mehr bringt, es ist ausgereizt! Das Spiel des MONOPOLY endet mit dem bankrott. Man wird die Schulden niemals zurückzahlen und damit wird der Anleihemarkt böse Abstürzen! Die künstliche Intelligenz ist gedacht, um die Leute zu überwachen und zusteuern. Ein leerer Chip unter der Haut, ohne Geld wird Dir zukünftig die Ladentür nicht öffnen. Man kann kein Bus betreten, denn beim betreten des Bus wird auch die Fahrkarte gleich abgebucht usw.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.195.218 von GuentherFranz am 26.03.19 09:52:56Die Leitwährung der Kryptowährungen ist der BTC.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.198.230 von BTC123 am 26.03.19 14:41:35Ich wusste das Telegram Pläne hat, Passdaten zu speichern auf der App und längerfristig auch Kryptowöhrungen damit verschickt werden sollen. Wenn Facebook mit seinen beiden Messenger allen voran WhatsApp den Handel und versenden von Kryptowährungen möglich macht, werden dass unsere neuen Smartphonebanken, wo denen ich mal gesprochen habe.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.204.183 von Paxton14 am 27.03.19 06:27:34Jede Generation wurde bisher verarscht...auch der Generation Y und der Generation Krypto wird das nicht erspart bleiben

Good Luck
Der BTC hält sich ja ganz gut dafür das alles Verarsche ist und es seit diesen Tagen im mainstream breitgetreten wurde das nur fünf Prozent der Umsätze "echt" sind.

Ich persönlich halte seit kurzem auch wieder ein Prozent meines Vermögens wieder in BTC, denke kann nicht schaden, man weiß nie ob mal ein schneller Transfer von Fiat in BTC Vermögen auch schützen kann. Alles nur meins und keine Handelsempfehlung ;)

noch was zum Nachdenken: :eek: https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/warum-sie-bald… das ist eine Kernthema..IMHO

Nichts passiert zufällig
Moinmoin :keks:

Die aktuelle Krypto-Fakehausse war aktuell wieder mal vollkommen klar vorhersehbar!

Der eigens dafür produzierte Washtrade-Pumpinghousedollar ist beim 24h/Umsatz zuletzt wieder um rund 3000Mio. USDT hochgepeitscht worden. Und somit die pure Bitfinexed-Bauernfänger-Show!!
Das sind doch mal astreine Luftumpenrallies vom Feinsten, einfach so aus dem nackten Ärmel geschüttelt! :D :kiss: :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.205.134 von Falschgeldfahnder am 27.03.19 08:53:37Also ich sehe hier maximal eine freundlich Kursentwicklung über Nacht die auch durch den im Moment erstarkten USD getrieben ist ;)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben