DAX-0,01 % EUR/USD+0,15 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-0,99 %

Bitcoin oder doch Shitcoin?! (Seite 1108)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.539.175 von senna7 am 10.05.19 17:15:06:laugh::laugh:....und ich dachte immer, der ist Wahldorflehrer in Bielefeld.:D


Schöner Schub heute...nice.
Mir erschließt sich aber immer noch nicht wirklich der Grund für den Anstieg! Bis jetzt steigt nur der Bitcoin. Irgendwas muss finanzpolitisch im Gang sein. Von den Anwendungen her, kann es nicht sein, da geht das Tempo einfach nicht mit, und der halving im Mai 2020, dass allein kann nicht der Grund sein! Vielleicht die verheerende Europa Wahl, der zu erwartenden Ausgang? Gold steigt nicht wirklich, dagegen fallen die Goldminen Aktien wie ein Stein, allein Barrick Gold ist fast 10% gefallen! Irgendwas ist faul?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.541.113 von Paxton14 am 10.05.19 21:00:33Das ist dann wohl der Pump and Dump über den schon lange diskutiert wird. Im Moment ging es nach oben.... un so wie immer werden dann irgendwann die Gewinne mitgenommen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.542.307 von Klawussik am 11.05.19 00:13:26
Zitat von Klawussik: Das ist dann wohl der Pump and Dump über den schon lange diskutiert wird. Im Moment ging es nach oben.... un so wie immer werden dann irgendwann die Gewinne mitgenommen.


Genau das glaube ich nicht, da steckt was finanzpolitisches dahinter. Das Bargeldlose zahlen schreitet voraus und die Spannung in der Politik nehmen zu, wie Handelskriege und die Europa Wahl! Da ich mir vorstellen kann wie die ausgeht, sehe ich genau hier auch die Risiken! Der Bitcoin hat schon fast die Funktion des Goldes übernommen! Höre schon die Schreie, dass man das nicht so sehen kann! Gold dagegen bewegt sich kaum! Es werden neben Bitcoin noch ein paar andere Coins überleben, aber Bitcoin wird die Kryptoleitwährung!
Das Tempo, wie der Bitcoin steigt, ist ja schon wieder beängstigend! Nix steigt ohne Grund, wir werden es noch erfahren!
Der Bitcoin macht was er seit 10 Jahren tut: Steigen, konsolidieren, steigen...

Hier das Rätsel in Euro...
0,5-100 € steigen
100-10 konsolidieren...
10-1000
1000-200
200-20.000
20.000-3.300
3.300-????
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.542.721 von bernharde am 11.05.19 07:54:29Sind $ nicht €
Bitcoin Manipulation. Wer macht das & warum?
Es scheint hier einige zu geben, die sich den Preisanstieg nicht erklären können. Da er - wie gestern erwähnt - nicht fundamental ist, ist die Ursache woanders zu finden. Das was die Profis längst wissen ist hier gut zusammengefasst: https://www.youtube.com/watch?time_continue=7&v=FAOX7Hcdrag
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.542.721 von bernharde am 11.05.19 07:54:29Genau so ist es.

Wenn man in den Bitcoin Chart hineinzoomt...so stellt man fest, dass Bitcoin immer
explosionsartig steigt...um dann wieder zu konsolidieren.

Die Konsolidation beträgt ca. 4/5 tel zum Höchststand.

Vom niedrigsten Punkt der Konsolidation ist es dann meist ein 20 bis 25 Bagger Run.

Ich erwarte somit die nächsten Monate/Jahr einen Run auf ca. 80 000 US$.

Bei 80k ... evtl. knapp 100k wird die "Bitcoin-Blase" erneut platzen.

Die dann folgende Konsolidation wird Bitcoin auf ca. 20 000 US$ herunterbringen.

"Hinz und Kunz"...die Mainstream-Medien ... Roubini und co ... werden wieder vom
platzen der Bitcoin-Blase reden...:laugh:

Die 20 000 werden wieder der Startpunkt sein....für einen 20-25 Bagger Run.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.543.120 von Mike-Foxtrott am 11.05.19 09:31:46Meine Bitcoins, werde ich unter 1 Mio US$ per Coin, nicht verkaufen!

Habe mir vor einigen Monaten noch dieses Bitcoin Tracker-Zertifikat ins Depot geworfen:

https://www.wallstreet-online.de/etn/a18kcn-bitcoin-tracker-…

Es bildet 1/1 den Bitcoin Kurs ab. (wird nur an Handelstagen aktualisiert)
200 dieser Scheine = 1 Bitcoin

Bei knapp 80 000 US$ per Bitcoin, wird es von mir verkauft.
Und ich warte auf die Konsolidierung auf 20 000 US$

Meine realen Bitcoins, werde ich auch bei 80k nicht anfassen.
Es ist zu viel Potential in Bitcoin.

Wenn Bitcoin, bis in 10 .... 20 Jahren den US$ als Weltersatzwährung ablöst...dann kann
ein Bitcoin 50 bis 100 Mio US$ wert sein.

M-F
Wollt ihr meine Meinung hören? Wir stehen hier am Anfang eines ganz neuen geschichtlichen Ereignisses. Hier geht es nicht um Zock oder ähnliches. Hier entsteht neben Gold ein neuer Weltwertspeicher und eventuell auch ein neues Zahlungsmittel. Und immer mehr Leute erkennen es schön langsam und springen auf den bereits wieder fahrenden Zug auf. Wo Endstation ist, dass weiß leider keiner. Kann bei 20k, 50k, 100k oder vielleicht auch noch höher gehen. Es hat auch bereits Prognosen von 1 Mill. egeben. :eek::eek::eek:

.. Und was ist das schöne daran? Wir sind an dem geschichtlichen Spektakel beteiligt :D
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben