DAX-1,15 % EUR/USD-0,87 % Gold+1,90 % Öl (Brent)-1,57 %

Bitcoin oder doch Shitcoin?! (Seite 1282)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.078.291 von bernharde am 22.07.19 13:41:14
Zitat von bernharde: https://www.coinkurier.de/bulgarien-haelt-als-erster-staat-mehr-bitcoin-btc-als-goldreserven/

Ja super. Ein Bitcoin-Vermögen durch die Sprengung eines kriminellen Kartells, welches seine Guthaben offenbar in Bitcoin wusch, um die Beute durch die Behörden schwieriger auffindbar zu machen.
Es ist davon auszugehen, dass die Bitcoins im Wert von 1,8 Milliarden US-Dollar flott verkauft werden.
Wirklich eine sehr positive Geschichte :laugh::laugh::laugh:
BTC zu USD | 10.488,11 
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.079.467 von GuentherFranz am 22.07.19 15:56:49
Zitat von GuentherFranz:
Zitat von bernharde: https://www.coinkurier.de/bulgarien-haelt-als-erster-staat-mehr-bitcoin-btc-als-goldreserven/

Ja super. Ein Bitcoin-Vermögen durch die Sprengung eines kriminellen Kartells, welches seine Guthaben offenbar in Bitcoin wusch, um die Beute durch die Behörden schwieriger auffindbar zu machen.
Es ist davon auszugehen, dass die Bitcoins im Wert von 1,8 Milliarden US-Dollar flott verkauft werden.
Wirklich eine sehr positive Geschichte :laugh::laugh::laugh:


Der Bericht mit der Behauptung, dass "erstmals ein Staat mehr Bitcoin als Goldreserven" besitzt, ist allerdings ziemlicher Blödsinn, da Bulgarien diese Bitcoin schon vor über 2 Jahren beschlagnahmte und diese also Ende 2017 schon einmal sogar noch deutlich mehr wert waren, wenn sie diese heute immer noch besitzen. Bulgarien hatte also auch 2017 schon mehr Bitcoin als Goldreserven, weil sie diese Bande damals ausgehoben haben.

Es ist allerdings wirklich belustigend, wenn die Geschichte jetzt wieder ausgegraben wird, um mit dieser Überschrift Propaganda zu betreiben für Bitcoin, und wenn das dann ausgerechnet von Leuten betrieben wird, die sonst nie etwas davon hören wollen, dass Bitcoin hauptsächlich für kriminelle Zwecke benutzt wird. :laugh:
BTC zu USD | 10.515,45 
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.079.677 von flitztass am 22.07.19 16:16:51
Billige Polemik
Hauptsächlich? Das Auffinden von 200‘000 von einem Bestand von 17.5 mio mit anderen Worten 1.14% des Bestandes, ist Hauptsächlich....

Einfach billig, Drogen werden in Dollar gekauft und anschliessend kauft der Mafiosi in Dollar seinen Ferrari, Luxusyacht....

Zieht den Bitcoin nicht in den Dreck, nur weil einzelne diesen auch Nutzen, von der Mehrheitlichen kriminellen Anwendung zu sprechen ist denn einfach nur billige Polemik...Dollar ist ja schliesslich auch nicht nur Drogengeld...
BTC zu USD | 10.256,74 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.080.169 von Zocker321 am 22.07.19 17:13:04
Nahezu das gesamte Bitcoin-Handelsvolumen wurde von den Börsen gefälscht
Die umfängliche kriminelle Nutzung des Bitcoins ist so alt wie der Bitcoin selbst und nahm jederzeit nahezu 100% der Nutzung ein. Es begann bereits 2011 mit der Nutzung im Dark Web respektive Silk Road und Hydra. Waffen, Drogen, Auftragsmorde. Der nächste Höhepunkt war Mt.Gox mit 650.000 gestohlenen Bitcoin. Ab 2014 läuft eine verlogene Marketingmaschine die in 2017 ihren Höhepunkt fand mit tausenden Pump n Dump Gruppen, Washtrading, Front running usw.
95% der Transaktionen sind Fake. Der Rest sinnlose Spekulation.
https://www.technologyreview.com/f/613201/nearly-all-bitcoin…

Als Zahlungsmittel wurde Bitcoin, wie ursprünglich entworfen, nie genutzt. Er muss also nicht durch den Dreck gezogen werden. Er ist Dreck! Nur meine Meinung.
BTC zu USD | 10.302,75 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.080.283 von GuentherFranz am 22.07.19 17:25:56Der einzige der kriminell ist, bist du der Unterstellungen und Lügen verbreitet und sachlich über Bitcoin und die Protokollierung überhaupt keine Ahnung hat! Jeder weiß dass Bargeld mit Fiatgeld auf jede Bahnhof zum Drogenkauf benutzt wird.
BTC zu USD | 10.260,87 
Die angebliche kriminelle Energie des Bitcoin ist eine Erfindung der politischen und Finanzwirtschaftlichen Elite, die um den Verlust der macht bangt! Das Kapitel ist die Grundlage dieses Wirtschaftssystem mit seinen Hyperinflationierenden Schulden und Fiatgeldwährungen! Das wäre mit Bitcoin nicht möglich
BTC zu USD | 10.241,49 
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.080.832 von Paxton14 am 22.07.19 18:33:46
Zitat von Paxton14: ... Das Kapitel ist die Grundlage dieses Wirtschaftssystem mit seinen Hyperinflationierenden Schulden und Fiatgeldwährungen! Das wäre mit Bitcoin nicht möglich

Da gebe ich Dir recht. Mit Bitcoin würde es weder allgemeinen Wohlstand noch so etwas wie eine breite Privatwirtschaft geben. Mit Bitcoin würden wir zurückversetzt ins Mittelalter mit feudalen Strukturen; ohne Unternehmertum und Prosperität. Ich kann da nur sagen: Nein danke!
BTC zu USD | 10.368,16 
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.080.283 von GuentherFranz am 22.07.19 17:25:56Es wird auch eine Disruption geben eine Trennung von Zahlungsmittel und Wertaufbewahrung Bitcoin wird Wertaufbewahrung sein sie Gold, während sachen wie Libra die Zahlungsmittelfunktion übernehmen werden. Bitcoin wird nie Zahlungsmittel oder nur sehr begrenzt sein ja da gebe ich dir Recht aber es wird was heisst es wird es ist ein Wertspeicher, ein volatiler zwar noch aber es kommen immer und immer mehr Leute in den Markt.

Für jeden der 21 Mio Bitcoin existieren 7 KG Gold auf dem Planeten, etwa dort kannst du daher den Wert ansiedeln, wenn du die Unterbewertung von Gold vom Papiergeld noch rausgerechnet hast.
BTC zu USD | 10.355,24 
Falsch, eine Wirtschaft die auf Scheckkartenreiterei beruht, funktioniert irgendwann nicht mehr!
BTC zu USD | 10.354,09 
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben