Bitcoin oder doch Shitcoin?! (Seite 1502)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 62.197.242 von GuentherFranz am 19.12.19 14:00:16
Zitat von GuentherFranz:
Zitat von BrettonWood: 0,0 Argumente jetzt waren wir bei Angebot und Nachfrage und jetzt kommst du wieder aus der Kriminellen Ecke mit den Märchen ohne einen einzigen Fakten Beleg von einem Seriösen Medium....

Es gab Fälle da wurden bei Kriminellen AUCH Bitcoins gefunden (zur Wertaufbewahrung, nicht für Transaktionen) dort wurde ABER AUCH:
Ferraris
Kunst
Bargeld in allen Währungen
Pferde usw gefunde....


Und nun willst du auch behaupten jeder der einen Ferrari hat ist Kriminell? Oder jeder der Kunst hat?

Deine Argumente sind so lächerlich ich überlasse die Disskusionen mit dir jetzt dann
Meinem 3 Jährigen, da lernt er was und du hast auch mal eine Chance

Ja, wollen wir hoffen, das wenigstens dein 3 jähriger irgendwann Prozentrechnung lernt, in der Schule. Die braucht man nämlich um die kriminelle Nutzung des Bitcoins zu verstehen.


Immer der selbe Blödsinn, nur der Bitcoin ist immer noch nicht bei null, mal schauen ob er das in den nächsten 10 Jahren schafft. Ich denke aber dass in 10 Jahren jeder mit irgendeiner Kryptowährung zahlen wird, ob das Bitcoin wird, habe ich nie behauptet. Sicher ist nur, dass wir dann kein Bargeld mehr haben!
BTC zu USD | 7.118,15 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.198.436 von Paxton14 am 19.12.19 15:54:15
Zitat von Paxton14: Immer der selbe Blödsinn, nur der Bitcoin ist immer noch nicht bei null, mal schauen ob er das in den nächsten 10 Jahren schafft. Ich denke aber dass in 10 Jahren jeder mit irgendeiner Kryptowährung zahlen wird, ob das Bitcoin wird, habe ich nie behauptet. Sicher ist nur, dass wir dann kein Bargeld mehr haben!


Wo soll ein Bitcoin Wert >Null herkommen wenn jeder nur Geld rausziehen will aus dem Bitcoin?
Natürlich geht er langfristig deshalb auf Null.

Bargeld nutze ich schon lange nicht mehr und gerne Services wie Suica in Japan, Apple Pay in der Schweiz und der restlichen Welt. Wechat Pay in China usw.
BTC zu USD | 7.139,91 
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.198.799 von GuentherFranz am 19.12.19 16:22:26
Zitat von GuentherFranz:
Zitat von Paxton14: Immer der selbe Blödsinn, nur der Bitcoin ist immer noch nicht bei null, mal schauen ob er das in den nächsten 10 Jahren schafft. Ich denke aber dass in 10 Jahren jeder mit irgendeiner Kryptowährung zahlen wird, ob das Bitcoin wird, habe ich nie behauptet. Sicher ist nur, dass wir dann kein Bargeld mehr haben!


Wo soll ein Bitcoin Wert >Null herkommen wenn jeder nur Geld rausziehen will aus dem Bitcoin?
Natürlich geht er langfristig deshalb auf Null.

Bargeld nutze ich schon lange nicht mehr und gerne Services wie Suica in Japan, Apple Pay in der Schweiz und der restlichen Welt. Wechat Pay in China usw.


Alles noch mit wertlosen Fiatgeld hinterlegt mit Keimzellen Banken und überteuerten Kreditkartengesellschaften, die es zum Glück bald nicht mehr geben wird. Die kriminelle Finanzindustrie wird bereits abgewickelt, bin gespannt was davon in 10 Jahren noch übrig ist.
BTC zu USD | 7.147,60 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die Banken stehen doch schon regelmäßig vor Gericht und werden rechtskräftig zu hohen Strafzahlungen verurteilt, da sieht man hinreichend die kriminelle Energie!
BTC zu USD | 7.153,84 
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.198.907 von Paxton14 am 19.12.19 16:32:49
Zitat von Paxton14: überteuerten Kreditkartengesellschaften, die es zum Glück bald nicht mehr geben wird.


Meinst Du mit "überteuert" die Kurse der Firmen selbst, die nahe ihren historischen Höchstständen stehen und damit nicht wirklich nach bevorstehender Abwicklung aussehen - oder die Preise für ihre Dienstleistungen (die zumindest innerhalb der EU im Jahr 2015 auf eine Höchstprovision von 0,3% des Umsatzes gedeckelt wurden)?
BTC zu USD | 7.156,50 
Bevor einige unbedarft sauer verdientes frisches Geld in den Kryptomarkt stecken, hier zum Jahreswechsel meine Sicht der Dinge. Ich weiß, das sie vom Mainstream abweicht.

Was in BTC Threads oft nicht verstanden wird. Nicht der teuerste Bitcoin ist Bitcoin, sondern der scalierende Bitcoin Satoshi Vision (BSV).

Komplex zu erklären, zumal die Kryptopresse dies nicht schreibt oder nicht besser weiß. Viele erklären sich heute zu Kryptoexperten oder Teacher, kaum einer recherchiert gründlich. Ein vorwärtsgerichteter Blick auf die vom BSV getriebenen Anwendungen und das Metanet mag Interessierten helfen, den vierten Satz zu verstehen, einen Blick in die Zukunft zu werfen. Hier ein Gateway mit usecases / Apps.
https://www.agora.icu
Scroll down.

Auf der Bitcoin SV Blockchain findet heute bereits heute etwa das Doppelte an Transaktionen und Blockgröße im Vergleich zur BTC-Chain statt. Der Blockstream BTC hat die usecases nicht, wird von Cryptobörsen und mittels Tether künstlich hochgehalten, um das Shitcoincasino am laufen zu halten. Bis zum Halving sind große BTC Verkäufe öffentlich angekündigt.

Allen ein MERRY CHRISTMAS!
BTC zu USD | 7.182,71 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.199.024 von GGausB am 19.12.19 16:45:33
Zitat von GGausB:
Zitat von Paxton14: überteuerten Kreditkartengesellschaften, die es zum Glück bald nicht mehr geben wird.


Meinst Du mit "überteuert" die Kurse der Firmen selbst, die nahe ihren historischen Höchstständen stehen und damit nicht wirklich nach bevorstehender Abwicklung aussehen - oder die Preise für ihre Dienstleistungen (die zumindest innerhalb der EU im Jahr 2015 auf eine Höchstprovision von 0,3% des Umsatzes gedeckelt wurden)?


Kriminellen Banken und überteuerten Kreditenkartengesellschaften, deren Gebühren, waren gemeint.
BTC zu USD | 7.167,04 
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.207.817 von prissy am 20.12.19 16:33:28
Zitat von prissy: Bevor einige unbedarft sauer verdientes frisches Geld in den Kryptomarkt stecken, hier zum Jahreswechsel meine Sicht der Dinge. Ich weiß, das sie vom Mainstream abweicht.

Was in BTC Threads oft nicht verstanden wird. Nicht der teuerste Bitcoin ist Bitcoin, sondern der scalierende Bitcoin Satoshi Vision (BSV).

Komplex zu erklären, zumal die Kryptopresse dies nicht schreibt oder nicht besser weiß. Viele erklären sich heute zu Kryptoexperten oder Teacher, kaum einer recherchiert gründlich. Ein vorwärtsgerichteter Blick auf die vom BSV getriebenen Anwendungen und das Metanet mag Interessierten helfen, den vierten Satz zu verstehen, einen Blick in die Zukunft zu werfen. Hier ein Gateway mit usecases / Apps.
https://www.agora.icu
Scroll down.

Auf der Bitcoin SV Blockchain findet heute bereits heute etwa das Doppelte an Transaktionen und Blockgröße im Vergleich zur BTC-Chain statt. Der Blockstream BTC hat die usecases nicht, wird von Cryptobörsen und mittels Tether künstlich hochgehalten, um das Shitcoincasino am laufen zu halten. Bis zum Halving sind große BTC Verkäufe öffentlich angekündigt.

Allen ein MERRY CHRISTMAS!

Korrekt. So ist die Lage!

Bleibt nur noch die Frage, wie lange das Shitcoincasino es schafft, neue Teilnehmer generieren. Im Moment klemmt es ja schon ganz kräftig und die Millennials sind nicht alle doof.
BTC zu USD | 7.184,94 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Viele dumme Menschen kaufen überhaupt noch Anleihen, deren Rendite negativ ist, sowas ist eine echte Geldverbrennungsanlage. Darauf müssen wohl die Leute bald noch eine Co2 Abgabe zahlen. Das System ist einfach nur am Ende, es bekämpft sich bereits selbst und Günther erkennt es einfach nicht, weil er an den Weihnachtsmann glaubt........!
BTC zu USD | 7.232,37 
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben