checkAd

Bitcoin oder doch Shitcoin?! (Seite 2050)

eröffnet am 05.07.15 01:18:03 von
neuester Beitrag 09.05.21 22:33:19 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
12.11.20 08:22:48
Beitrag Nr. 20.491 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.679.720 von andyk73 am 12.11.20 08:02:22Und wieso sollte irgendwer seinen Einkauf mit Bitcoin bezahlen? Um sich danach zu ärgern, daß Bitcoin zwei Tage später 10% mehr wert ist? Oder andersrum, so daß sich der Händler ärgert? Ich zahle nur mit meiner EC Karte, manchmal auch mit einer meiner Visa Karten. Klappt immer, grade EC Karte kostet wenig.

Ich kann ja noch Bitcoin als internationales Zahlungsmittel für große Summen verstehen. Wenn ich innerhalb von 10min ein paar hundert k sicher nach Indonesien schicken kann, ist das ein gewisser Nutzen. Aber selbst da ist doch die enorme Vola von Bitcoin ein NoGo für seriöse Firmen. Wer will schon 10% weniger für seinen Container mit Exportware bekommen?
BTC zu USD | 15.858,72 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.11.20 09:05:37
Beitrag Nr. 20.492 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.675.331 von GLASKUGELMANN am 11.11.20 18:47:16Die Massenmedien interessierte mal wieder nur der Trump Biden Corona Scheiss!

Wenn BTC bei 20k steht dann geht's sowas von ab!

:D:D

und JAAAAAAAAAAAAA: Dann gehen die Altcoins mit tausenden von Prozenten in die Höhe und die Leute checken es schon wieder nicht
:laugh::laugh::laugh:
BTC zu USD | 15.849,92 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.11.20 09:07:13
Beitrag Nr. 20.493 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.680.626 von BTC123 am 12.11.20 09:05:37Anscheinend haben die Leute echt Skrupel und Angst davor reich zu werden.

Aber dann neidisch auf die sein, die die teuren Autos fahren

:laugh::laugh::laugh:
BTC zu USD | 15.848,99 
Avatar
12.11.20 09:14:39
Beitrag Nr. 20.494 ()
Es können aber nur wenige durch Bitcoin reich an FIAT Geld werden. Nach jedem euphorischen Bitcoin Run machen die smarten Spekulanten Kasse und der Kurs fällt zuverlässig um 80-90%. Es ist also unmöglich, daß die breite Masse durch Bitcoin reich wird.

Ich plane daher, rechtzeitig wieder auszusteigen. Man darf nicht gierig werden und muss diszipliniert verkaufen. Bei 100k bin ich spätestens raus. Wenn es dann noch höher geht, dann ist das eben so.

Welche Altcoins sind denn am besten zum reich werden? Ethereum, Litecoin?
BTC zu USD | 15.937,03 
Avatar
12.11.20 09:18:08
Beitrag Nr. 20.495 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.680.014 von neuflostein am 12.11.20 08:22:48Ob man diese Zahlungsmöglichkeit nutzt oder nicht, muss halt jeder selber wissen bzw entscheiden. Scheinbar gibt es dafür Nutzer.

"Seit Ende Juli wurden Transaktionen im dreistelligen Bereich mittels Kryptowährungen abgerechnet – die Tendenz ist trotz Corona steigend. Davon waren ungefähr Dreiviertel in Bitcoin und ein Viertel in Ether." Zitat von Dr. Rehrauer (steht im geposteten Link)
BTC zu USD | 15.928,49 
Avatar
12.11.20 09:28:52
Beitrag Nr. 20.496 ()
Werden diese Transaktionen dann auf der Blockchain abgebildet oder ist das irgendwie ein firmeninterner Transfer, also "off chain"?
BTC zu USD | 15.884,52 
15 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.11.20 09:56:58
Beitrag Nr. 20.497 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.680.953 von neuflostein am 12.11.20 09:28:52
Zitat von neuflostein: Werden diese Transaktionen dann auf der Blockchain abgebildet oder ist das irgendwie ein firmeninterner Transfer, also "off chain"?

Nein, werden sie nicht! Das wäre viel zu langsam und zu teuer.
Die Zahlungsdienstleister agieren wie eine Bank und machen mit den Bitcoins was ihnen gerade so einfällt.
Für mich ist das eine Pervertierung des Bitcoin Zahlungssystem bzw. der Blockchain.
BTC zu USD | 15.844,69 
14 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.11.20 10:16:40
Beitrag Nr. 20.498 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.681.403 von GuentherFranz am 12.11.20 09:56:58Was genau ist daran eine Pervertierung des BTC?

Wenn du als Schweizer nach Deutschland kommst und mit deiner Karte bezahlst, bekommt der Verkäufer auch keine Schweizer Franken sondern Euro und dir werden von deinem Konto Schweizer Franken abgebucht.
Manche Leute können oder wollen das halt nicht verstehen, daß das also ein ganz normales Währungsgeschäft zum Zwecke des Konsums ist.
BTC zu USD | 15.863,00 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.11.20 10:21:04
Beitrag Nr. 20.499 ()
Wenn es nun mal nicht anders geht, wie sollte man es sonst machen? Bitcoin taugt eben nicht als weltweites Zahlungsmittel mit seinen paar Transaktionen pro Sekunde.

Nun ja, ich hab eh nicht vor, mit Bitcoin zu bezahlen. Als Spekulationsobjekt taugt Bitcoin ganz hervorragend.
BTC zu USD | 15.870,05 
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.11.20 10:33:52
Beitrag Nr. 20.500 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.681.748 von andyk73 am 12.11.20 10:16:40
Zitat von andyk73: Was genau ist daran eine Pervertierung des BTC?
...

Das haben wir doch schon mehrmals besprochen!

Die Pervertierung liegt darin, dass weder Bitcoin noch die Blockchain für den Zahlungsverkehr genutzt werden.
Das was Bitcoin ausmacht, die Sicherheit der Transaktion, die Vermeidung von Banken als dritte Partei im Zahlungsverkehr wird nicht genutzt.

Diese Zahlungsdienstleister agieren wie eine Bank. Sie nehmen Bitcoin entgegen, machen damit was sie wollen (Eigenhandel). Sie bezahlen den Händler in CHF, nicht in Bitcoin!

Pervers!
BTC zu USD | 15.877,65 
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Bitcoin oder doch Shitcoin?!