checkAd

Bitcoin oder doch Shitcoin?! (Seite 2056)

eröffnet am 05.07.15 01:18:03 von
neuester Beitrag 12.05.21 04:36:26 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
15.11.20 10:00:37
Beitrag Nr. 20.551 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.711.391 von GuentherFranz am 15.11.20 09:38:25Wenn ich tausend goldene Klopapierrollen nehme und ich mich zusammen mit einem Netzwerk Gleichgesinnter darauf einige, dass ich für deren Erhalt im Gegenzug Dienstleistungen erbringe oder Fiat Geld zahle, dann ist dies ein funktionierendes Wertsystem. Das ist die Idee eines Tauschobjekts...dass hat nichts mit heißer Luft zu tun...
BTC zu USD | 16.125,64 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.11.20 10:24:10
Beitrag Nr. 20.552 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.711.463 von LongTermForever am 15.11.20 10:00:37
Zitat von LongTermForever: Wenn ich tausend goldene Klopapierrollen nehme und ich mich zusammen mit einem Netzwerk Gleichgesinnter darauf einige, dass ich für deren Erhalt im Gegenzug Dienstleistungen erbringe oder Fiat Geld zahle, dann ist dies ein funktionierendes Wertsystem. Das ist die Idee eines Tauschobjekts...dass hat nichts mit heißer Luft zu tun...

Da gebe ich Dir recht. Bitcoin ist aber kein Tauschobjekt sondern ein Zahlungssystem. Die Finanzierung des Bitcoin Zahlungssystem erfolgt über Mining Awards. So kommen zwar Bitcoins in Umlauf, kaum jemand verwendet sie als Zahlungsmittel. Sie werden gehortet in der Hoffnung auf höhere Verkaufspreise.
Dieser Vorgang stellt die Sinnhaftigkeit des sehr teuren Bitcoin Zahlungsystems wiederum in Frage. Und so schließt sich der Kreis. Am Ende nur heiße Luft.

BTW, ob die Klopapierrollen nun aus Gold sind der nur aus Papier spielt keine Rolle, solange sie sich als Zahlungsmittel eignen.

Nur meine Meinung.
BTC zu USD | 16.109,65 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.11.20 11:01:58
Beitrag Nr. 20.553 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.711.553 von GuentherFranz am 15.11.20 10:24:10Sorry, aber ich kann mich doch nicht darauf zurückziehen, wofür es der Schöpfer vor 12 Jahren vorsah, sondern was die Menschheit jetzt daraus macht. Das war bei vielen Erfindungen so. Und Bitcoin dient jetzt eben als Tauschobjekt für hohe Beträge mit niedriger Frequenz. Oder ist ein Gemälde, Oldtimer wertlos, nur weil er selten den Besitzer wechselt und nicht bei Starbucks zur Bezahlung nutzbar ist?
BTC zu USD | 16.077,43 
Avatar
15.11.20 11:24:54
Beitrag Nr. 20.554 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.711.553 von GuentherFranz am 15.11.20 10:24:10Nur weil man Weiterentwicklungen ignoriert, heißt es nicht automatisch das diese Weiterentwicklungen nicht existieren.

Brauchst dir bloß die Zahlungsdienstleister anschauen, mit Hilfe derer du durchaus als BTC-Besitzer BTC als Zahlungsmittel benutzen kannst.

Stell dir mal vor, wenn Erdöl nur als Energieträger verwendet werden würde (wie anfangs gedacht), würden z.b. deine (eventuell) in deinem Depot befindlichen Pharma-Aktien ziemlich alt (bzw wertlos) aussehen.
BTC zu USD | 16.010,56 
Avatar
15.11.20 14:55:39
Beitrag Nr. 20.555 ()
Auf Seeking Alpha hat ein US Paypal Benutzer gepostet, daß er mit zwei Klicks Bitcoin in seinem Paypal Konto kaufe konnte. Ich dachte, das ginge erst ab Dezember?

Paypal könnte eine entscheidende Rolle für einen potentiellen Run nach oben spielen. 350 Millionen Menschen haben einen aktiven Paypal Account. Wenn jetzt jeder 3. auch nur 100 USD in Bitcoin steckt, dann wären das schon 10 Milliarden USD, die Paypal in Bitcoin investieren müsste. Wenn Bitcoin dann steigt, dann werden die Paypal Bitcoin Nutzer gierig und kaufen nach und der Zug nimmt Fahrt auf.

Ich hab zwar keine Ahnung, wie viele Paypal Nutzer Bitcoin kaufen werden, aber einige werden es schon sein.
BTC zu USD | 16.068,29 
Avatar
15.11.20 16:00:39
Beitrag Nr. 20.556 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.713.119 von neuflostein am 15.11.20 14:55:39https://cryptomonday.de/us-kunden-koennen-ab-sofort-auf-payp…
BTC zu USD | 16.061,90 
Avatar
15.11.20 17:40:59
Beitrag Nr. 20.557 ()
...Der Eintritt der professionellen Spieler treibe den Preis von Bitcoin und Co. nachhaltig. Zur Begründung macht Hildebrandt eine einfache Rechnung auf: So verwaltet Fidelity Investments heute rund 3,3 Billionen Dollar. Gleichzeitig empfehle man professionellen Kunden ein Krypto-Investment von ein bis fünf Prozent des Gesamtvermögens.

„Wenn Fidelitys Kunden nur zwei Prozent in Bitcoin umschichten, wären das 66 Milliarden Dollar“, rechnet Hildebrandt vor. Das entspräche knapp einem Viertel der derzeitigen Bitcoin-Marktkapitalisierung.

Gleichzeitig sinke das Bitcoin-Angebot: „Bitcoin ist inzwischen ein Rohstoff, kein Zahlungsmittel mehr. Er ist das digitale Gold. Der große Run hat gerade erst begonnen“, glaubt Hildebrandt. Seine sehr optimistische Prognose: 2025 liege der Bitcoin-Preis bei 100.000 Dollar – oder mehr.

https://app.handelsblatt.com/finanzen/rohstoffe-devisen/kryp…
BTC zu USD | 16.002,94 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.11.20 23:04:10
Beitrag Nr. 20.558 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.714.067 von Ifffan am 15.11.20 17:40:59
Zitat von Ifffan: ...Der Eintritt der professionellen Spieler treibe den Preis von Bitcoin und Co. nachhaltig. Zur Begründung macht Hildebrandt eine einfache Rechnung auf: So verwaltet Fidelity Investments heute rund 3,3 Billionen Dollar. Gleichzeitig empfehle man professionellen Kunden ein Krypto-Investment von ein bis fünf Prozent des Gesamtvermögens.

„Wenn Fidelitys Kunden nur zwei Prozent in Bitcoin umschichten, wären das 66 Milliarden Dollar“, rechnet Hildebrandt vor. Das entspräche knapp einem Viertel der derzeitigen Bitcoin-Marktkapitalisierung.

Gleichzeitig sinke das Bitcoin-Angebot: „Bitcoin ist inzwischen ein Rohstoff, kein Zahlungsmittel mehr. Er ist das digitale Gold. Der große Run hat gerade erst begonnen“, glaubt Hildebrandt. Seine sehr optimistische Prognose: 2025 liege der Bitcoin-Preis bei 100.000 Dollar – oder mehr.

https://app.handelsblatt.com/finanzen/rohstoffe-devisen/kryp…


wenn die Abzocker Produkte basteln, dann ist vorsicht geboten, insbesondere wenn ich 2025 lese,
für mich ist ende 12/2021 erstmal raus aus Crypto.
BTC zu USD | 15.855,32 
Avatar
16.11.20 08:34:42
Beitrag Nr. 20.559 ()
@Clonecrash: Das sehe ich ganz genauso. Ende 2025 ließ mich auch gleich etwas schmunzeln. Ich sehe eher einen verrückten Run auf die 100k, gefolgt vom nächsten Absturz. Allerdings gibt mir zu denken, daß dieses Muster mittlerweile wirklich jeder kennt. Irgendwann klappt es dann nicht mehr, da keiner mehr am "Top" kaufen möchte bzw. alle rechtzeitig raus wollen. Andererseits finden sich ja auch bei vielen Aktien immer wieder Fools, die tatsächlich am Ende eines parabolischen Momentum Runs kaufen. Die Gier ist halt eine starke Triebkraft....
BTC zu USD | 16.250,74 
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.11.20 08:44:10
Beitrag Nr. 20.560 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.716.854 von neuflostein am 16.11.20 08:34:42
MOIN
das wird hier einfach eine „self fullfilling prophecy“ , die frage ist nur, ob man die eiere hat?

robert king merton

grüßle
BTC zu USD | 16.250,18 
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Bitcoin oder doch Shitcoin?!